gunnar2

RCLine User

  • »gunnar2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 30. April 2020, 02:00

Moin Klaus :w ist Dir doch Super gelungen :ok:

Vielen Dank für den Himmel, mir gefällt`s :prost:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

F3B

RCLine User

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 30. April 2020, 08:06

:ansage: Guten Morgen Gunnar,

einfach ,,traumhaft,, deine Tug :ok: :applause: :ok: :applause: :ok:

@ Klaus sehr schöne Fotomontage... :) :ok:


@ Wolfgang...wie immer Magic :D :applause: :applause: :applause: :applause: :applause: :applause:



Bleibt Gesund...


Gruß Thomas :w :kaffee:

gunnar2

RCLine User

  • »gunnar2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

103

Freitag, 1. Mai 2020, 00:39

Moin Thomas :w

Danke Dir! :prost:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

104

Montag, 4. Mai 2020, 09:23

da hab ich was angerichtet, jetzt ist Dein Schlepper mit schöneren Ringen ausgestattet als mein Schieber...

Sieht klasse aus!

gunnar2

RCLine User

  • »gunnar2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

105

Montag, 4. Mai 2020, 22:23

Danke Dir!
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

gunnar2

RCLine User

  • »gunnar2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 17. Mai 2020, 23:45

Hallo,

heute hatte mein Tug endlich Jungfernfahrt :D Hurra

leider war recht wenig Wasser in dem Testbecken, für den Mini-Tug hat es aber gereicht.
Störender war der stetige Wind.





absolut abenteuerlich ist die Kurvenlage, ich glaube der Steuermann wird seines Kommandos enthoben

viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

107

Montag, 18. Mai 2020, 08:23

Glückwunsch.

Heinz

108

Montag, 18. Mai 2020, 10:26

Hat sich doch wacker geschlagen. Glückwunsch.

Weitherhin immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel. Und wenns nur die maßstäblich verkleinerte vom Käptn ist.

PS: Wenn das mit dem Wind so beständig ist, denk mal über ein Segelboot nach ;) - in dem Fall Katamaran, der braucht nicht soviel Tiefgang.

109

Montag, 18. Mai 2020, 12:19

@ Gunnar:
Glückwunsch zur gelungenen Erst-Fahrt!

Gute Freunde und ich - ausnahmslos Modellpiloten, von denen du vermutlich keinen kennst - haben für ein Wasserflugtreffen in 2019 verschiedene, lustige Schlepper gebaut. Am See hatten wir damit viel Spaß.
Im Vorfeld präsentierten wir uns gegenseitig unsere Schiffchen per EMail und garnierten die Fotos mit lustigen Geschichten. Zu (evtl. nicht nur deiner) Erheiterung mein Beitrag, den ich damals zu meinem Mini Tug Bella-Josi geschrieben habe.

Beste Grüße
Wolfgang




Männer,

in den heutigen frühen Morgenstunden wurde Elbe-Geschichte geschrieben:

Die Queen Mary war ein Stück ostwärts Bassenfleth auf Grund gelaufen.
Aus Hamburg und Umgebung wurden alle verfügbaren Schlepper zur Bergung herbeigerufen.

Als erster erreichte der bislang unbekannte, unbemannte Schlepper Bella/Josi die Queen Mary 2 und konnte diese freischleppen, bevor die anderen Schlepper eintrafen.
Bei der unscheinbaren Bella/Josi handelt es sich um eine Drohne, die im Laufe dieses Jahres - stets verkleidet mit einer Tarnumhüllung und unter höchster Geheimhaltung - intensiv erprobt wurde.
Bella/Josi ist mit modernster Navigationstechnik ausgestattet, kann durch Auswertung von GPS-, GLONASS-, SBA-, WAAS-, EGNOS-Signalen und der Variation der Beschleunigung submillimetergenau Einsatzorte finden.
Unzählige MEMS-Sensoren, wie z.B. ein 24-Achs-Wavecontroller, detektieren feinste Luft- und Wasserturbulenzen. Der schnellste Weg zum Ziel wird zuverlässig gefunden.
Alle Sensordaten werden durch einen n**n-Kern-Quantencomputer schneller als in Echtzeit ausgewertet.
Der Wirkungsgrad des noch streng geheimen Antriebs soll das bisher Vorstellbare weit übertreffen. Bella/Josi soll in weniger als 3 Sekunden die 40-Knoten-Marke erreichen.
Über ein neuartiges, holographisches GUI soll die Waypoint-Programmierung in Sekunden erledigt sein.
Und und und ....
Das soll als zugegebenermaßen etwas oberflächliche, aber allgemeinverständliche erste Beschreibung genügen.

Das Gespann Drohne Bella/Josi / Queen Mary2 konnte auf dem Weg zur Cuxhavener Kugelbake nicht nur den durch den Zwischenfall Nähe Bassenfleth entstandenen Zeitverlust wieder wettmachen, sondern auch der (wegen der unverantwortlichen Geschwindigkeit des Gespanns) aufgebrachten Wasserschutzpolizei entkommen.

Anbei ein Foto von der Beschleunigungsphase unmittelbar nach dem Freiziehen der Queen Mary 2.


Hummel Hummel!
Wild Seahorse
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schleppeinsatz_MiniTug.jpg

gunnar2

RCLine User

  • »gunnar2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 19. Mai 2020, 02:19

Moin Heinz :w

Danke Dir !
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

gunnar2

RCLine User

  • »gunnar2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 19. Mai 2020, 02:33

Hat sich doch wacker geschlagen. Glückwunsch.

Danke Dir!

hast Du auch einen Namen? Ist immer so unpersönlich.
PS: Wenn das mit dem Wind so beständig ist, denk mal über ein Segelboot nach

Segelboot hatte ich schon, wenn auch keinen Katamaran.
Hatte ein russisches Spielzeugsegelboot auf RC umgerüstet.

Das basteln hat mir Spaß gemacht, segeln ist nicht so meins. Vereinskollegen sind schon in dem Becken gesegelt. Hatten aber auch schon Pech mit dem Wasserstand. Diesmal war extrem wenig Wasser drin. Weniger als 10cm.
Das Becken ist in einem Einkaufscenter "Nova Eventis" zwischen Leipzig und Merseburg.
Da war wegen Corona die letzten Wochen alles geschlossen. Die haben zur Zeit andere Sorgen als das Wasserbecken vor dem Parkhaus.
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

gunnar2

RCLine User

  • »gunnar2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 19. Mai 2020, 02:35

Moin Wolfgang :w

Danke Dir!

Die Geschichte ist Klasse :ok:

Die Fotomontage ist Dir gelungen! Auf so eine Idee muß man erst mal kommen :D
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

F3B

RCLine User

Wohnort: Edersee top of the World

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 21. Mai 2020, 07:25

Guten Morgen Gunnar,

Herzlichen Glückwunsch :ok: :applause: :ok: :applause: :ok: :applause: ...zur Erstfahrt...!!!

Schöne Bilder :shy: :ok:



Schönes Wochenende :shine:


Gruß Thomas :w

gunnar2

RCLine User

  • »gunnar2« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 21. Mai 2020, 10:57

Hallo Thomas,
vielen Dank!
Dir auch einen schönen Feiertag und schönes Wochenende :shine: :prost:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

Ähnliche Themen