1

Montag, 25. Oktober 2021, 11:14

Sea Commander von Graupner

hallo aus Dortmund ,

nunmehr habe ich eine leicht beschädigte Sea Commander zum Wiederaufbau erstanden. :nuts:
Der Bausatz stammt in etwa aus den 90iger Jahren.
Leider fehlt das Beiboot, aber da wird sich noch etwas ergeben. :(

Jetzt wird erst einmal eine Bestandsaufnahme gemacht, danach wird das Boot entkernt.
Auch der Rumpf, mit Glasfaserspachtel lieblos geflickt, muss gründlich überholt werden. ==[]

Dafür sind nette Details (Figuren, Tisch, Stühle, Hund , Bierkasten, Herrenmagazin usw.) vorhanden. :tongue:
Also, gute Basis - der Rest ist eben Modellbau! 8)

Gruß aus´m Pott :prost:

Jörg
»JB LI Do« hat folgende Bilder angehängt:
  • 26.jpg
  • 25.jpg
  • 3.jpg
  • 6.jpg
  • 2.jpg
  • 1.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Oktober 2021, 03:01

Ich glaub die Sea Commander kam in den 80ern raus.

Ich müsste noch in der Schule gewesen sein, als ich meine bekam. Das wäre vor 86 gewesen.

Schönes Bootchen, aber die empfohlene Motorisierung war bisserl daneben. Meine hatte in der Mitte wohl einen 540er und aussen 2 7022. Damit brannten die empfohlenen Microschalter immer ab.
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top, Robbe Terra, Turnigy 9x

3

Dienstag, 26. Oktober 2021, 14:51

weiter geht es...

Motorisierung, da sind jetzt BL-Motoren geplant bzw. schon verbaut. :ok:

Als Booster werde ich den dritten Motor verbauen. Ein kugelgelagertes Stevenrohr ist schon bestellt. :dumm:

Dann soll als kleine Telemetrie ein Spannungs-/ Strommesser den Verbrauch, Spitzenströme usw. angeben.
Zum einen vermeide ich eine Tiefentladung der Akkus, zum anderen will ich die Motoren nicht überfordern... ;)

Der massive Motorträger aus Alu wird für den dritten Motor die Bohrungen erhalten. Einen schönen 36er habe ich noch aus der FW 190, mal schauen was die Temperatur so macht. :shine:

Zum Schluss, die Spannungsversorgung mit Stromsensor und den Reglern auf der Arbeitsplatte ausgelegt.

Soweit.
Gruß aus´m Pott :prost:

Jörg
»JB LI Do« hat folgende Bilder angehängt:
  • 7.jpg
  • 9.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Oktober 2021, 19:58

Der Sea Commander braucht keine 3 Motoren.
Ich hatte damals 2 robbe EF76II mit Getriebe 3:1 an 10NC-Zellen verbaut mit 2 elektronischen Reglern verbaut, glaube ro100, Schrauben 45X.
Das war seinerzeit so ziemlich das Leichteste, was preiswert verfügbar war. Damit stand der SC bei Vollgas nur noch auf den Schrauben.
Wichtig ist bei dem Teil eine anständige, scharfe Abreißkante über die gesamte Rumpfbreite. Trimmklappen reichen da nicht.
Ein 5mm breiter ABS-Streifen geht da richtig gut.

Der Hit war das ferngesteuerte Schlauchboot: Servo zerlegt, Servoelektronik als Regler, vom Motor über Flexwelle (Dampfmaschinen-Spiralfeder)
eine kleine15mm-Dreiblattschraube im Aussenborder. Re/Li im Rumpf 4 Mignon, RX und Lenkservo. Fuhr etwas über Schrittgeschwindigkeit.
Muss aber unten eine kleine Finne unter den Rumpf, damit sich das anständig steuern lässt.
Bin in Wischlingen mal parallel zum Steg gefahren und eine Oma wollte das Dingelchen mit nem Schirm rausfischen. Weil ich dann sachte immer
weiter vom Steg wegsteuerte, hätte die fast im Wasser gelegen... - Ich kann ein Arsch sein :D :O :D

Jörg,
wo ist denn da Dein Schlauchboot?? Da sind ja nicht mal die Davits dran ^^

CU Eddy
Wenn ich Sachen fliege, die ich nicht kann, passieren Dinge, die ich nicht will...

5

Mittwoch, 27. Oktober 2021, 12:22

danke für die Hinweise Eddy,

Abrisskante werde ich noch basteln. :ok:
Ja, wie oben beschrieben, habe ich leider kein Beiboot dabei gehabt - Winterprojekt! :)

Nunmehr geht es am Heck weiter.
der Spachtel (Glasfaser) ist eine Katastrophe ;( . Schleifen ist schwierig, da habe ich jetzt neue Löcher im Rumpf gemacht. Also, mehr schlecht als recht beigearbeitet, Farbe drauf und mit der Badeplattform tarnen... ==[]

Die Auspuffattrappe ist aus Alurohr. Badeplattform aus Sperrholz mit Klarlack.
Soweit mal wieder, bis dahin.

Gruß aus´m Pott! :prost:
Jörg
»JB LI Do« hat folgende Bilder angehängt:
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 21.jpg
  • 17.jpg
  • 26 (2).jpg
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JB LI Do« (27. Oktober 2021, 12:27)


6

Dienstag, 2. November 2021, 13:21

Den Charme des Ruhrgebiets im Modell wieder spiegeln...

hallo zusammen,

nunmehr haben wir (Frauchen und ich) überlegt, die Yacht muss Dortmund-Ems-Kanal like sein. :dumm:
Also, Ruhrgebietscharme haben. :tongue:
Das bedingt natürlich ein Deck aus Holz - quasi ein Stück Schrebergarten immer dabei; und Hund und Bierkiste :applause:
Das Deck habe ich mit Balsabrettchen (aus dem Bestand) gebaut. Mit einem weichen Bleistift die Bretter gemalt und dann mit den Revellfarben etwas eingefärbt, zum Schluss mit ordentlich Klarlack versiegeln.
...wichtig , zum spielen ist eine Wasserkanone nötig - in dem Fall getarnt! (Und, schon entdeckt?)

Der Anker funktioniert übrigens mit Getriebemotor , 2 m Band sollten reichen.

Beleuchtung uvm. folgt die Tage! ==[]

Gruß aus´m Pott :prost:

Jörg
»JB LI Do« hat folgende Bilder angehängt:
  • 18.jpg
  • 19.jpg
  • 22.jpg
  • 20.jpg
  • 33.jpg
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JB LI Do« (2. November 2021, 13:27)


7

Freitag, 5. November 2021, 14:25

...und wenn es gemütlich wird...

... muss die Beleuchtung stimmen. 8)

Die vom Vorbesitzer eingebauten LEDs habe ich nunmehr neu verdrahtet. ==[] Ein Highleit sind die beleuchteten Armaturen am Führerstand - großes Kino!
Geschaltet wird Nautic oder "Party" per Memory-Schalter an der Funke.
Leider hat sich mein Schalter gerade verabschiedet, der neue wird geordert. ???

Die Beleuchtung fällt in jedem Fall auf!

Gruß aus´m Pott :prost:

Jörg
»JB LI Do« hat folgende Bilder angehängt:
  • 28.jpg
  • 29.jpg
  • 31.jpg
  • 32.jpg
  • 30.jpg
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

PatrickK

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. November 2021, 14:06

Jessas, da will man ja gar nicht mehr tagsüber fahren ...

;-)

BTW: kommt da auch noch'n Soundmodul/MP3-Spieler rein?

servus,
Patrick

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. November 2021, 20:03

Da fehlt nur noch so ein kleiner Arduino mit 1,x Zoll Bildschirm der ein Radarbild im Cockpit zeigt...

:O :D
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top, Robbe Terra, Turnigy 9x

10

Sonntag, 7. November 2021, 12:08

PatrickK , Soundmodul...

... ist schon bestellt.
Motorsound an den Regler gekoppelt und Horn, gehört ja dazu. :ok:

Ob ich noch Musik reinmache entscheide ich später, den Amplier 30 W mit Klinke habe ich auch noch....

A. Rückert - das Radarbild ist natürlich eine Superidee! Mal schauen. :tongue:

Jetzt habe ich noch einen 12V Lüfter für Motor und Regler gebaut, es wird alles leider recht warm bei schneller Marschfahrt. Die Zuluft erfolgt durch Bohrungen unterhalb der Steuerkonsole, verdeckt.
Aber etwas Entwicklung muss ja noch kommen ==[]
Ein Video folgt noch, wenn das Wetter mitspielt.

Gruß aus´m Pott :prost:

Jörg
»JB LI Do« hat folgendes Bild angehängt:
  • 34.jpg
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

11

Sonntag, 7. November 2021, 12:13

Gelsenkirchener Barock

Jessas, da will man ja gar nicht mehr tagsüber fahren ...

;-)


;) Original gelsenkirchener Barock. Eigentlich too much. Aber wenn am Kanal - dann richtig am Kanal

8(
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

PatrickK

RCLine User

Wohnort: 87764 Legau/Allgäu

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. November 2021, 22:26

;) Original gelsenkirchener Barock. Eigentlich too much.
[...]
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen!

Issen das eine Auftragsarbeit für jemanden ..? Falls nicht, darf/muß es Dir gefallen. Nicht mir oder sonstwem. Na also ;-!

servus,
Patrick

a_rueckert

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern / Germany

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. November 2021, 00:04

A. Rückert - das Radarbild ist natürlich eine Superidee! Mal schauen.


Gugge mal da:

https://blog.arduino.cc/2019/03/05/detec…-radar-display/
Heli: Twister CP V2,Carbooon CP,T-Rex 450 S-CF,CopterX,DF64C
Fläche: Jede Menge Flächenmodelle aus alten Tagen
Futaba FX 18 V2, Robbe Terra Top, Robbe Terra, Turnigy 9x

14

Montag, 8. November 2021, 12:10

Issen das eine Auftragsarbeit für jemanden ..? Falls nicht, darf/muß es Dir gefallen. Nicht mir oder sonstwem. Na also ;-!



Nein, keine Auftragsarbeit.
Eigentlich eine Hommage an das Ruhrgebiet.
Da hier viele tolle "Nizza-Yachten", wie aus dem Ei gepellt, fahren, wollte ich einfach etwas anderes machen.
Auch der Zustand des alten Modells hat so kleine Macken. Deshalb dann diese Variante, jedenfalls können sich viele an den "Pott-Details " erfreuen.
Dank der aktuellen Komponenten stimmen ja die Leistungen des Modells.
Darum diese Version - und ja, wird natürlich nicht allen gefallen - aber das gehört beim Modellbau definitiv dazu! :ok:

Gruß aus´m Pott :prost:

Jörg
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. November 2021, 16:06

Vor eineiger Zeit hatte haschenk mal ein 0,96" Radar gebaut. Allerdings 360° ohne Sensoren.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

16

Freitag, 12. November 2021, 09:32

Soundmodul und Beleuchtung

nunmehr ist mein Soundmodul verbaut - Motorgeräusch V8 :evil: und Horn.
Der Motorsound wird über den Fahrtenregler gesteuert, das Horn per Tippschalter.

Für die Beleuchtung habe ich den elektr. Schalter gegen ein Mikroschalter und Servo getauscht ==[] - funktioniert bestens :ok:

Gruß aus´m Pott :prost:

Jörg
»JB LI Do« hat folgendes Bild angehängt:
  • 35.jpg
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

17

Montag, 15. November 2021, 09:14

weiter geht es...

...mit der Abrisskante aus ABS.
Die Stücke habe ich passend geschnitten. Vor dem ankleben sind Streifen unterlegt, somit sind die Stücke leicht nach unten gerichtet - wie Trimmklappen. ==[]
Mal schauen, ob es einen Effekt hat. :tongue:

Wichtig ist bei dem Teil eine anständige, scharfe Abreißkante über die gesamte Rumpfbreite. Trimmklappen reichen da nicht.
Ein 5mm breiter ABS-Streifen geht da richtig gut.

Eddy, danke für den Tipp! :ok:

Gruß aus´m Pott :prost:

Jörg
»JB LI Do« hat folgende Bilder angehängt:
  • 36.jpg
  • 37.jpg
  • 38.jpg
  • 39.jpg
  • 40.jpg
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

18

Montag, 15. November 2021, 15:20

Hi Jörg,
nach "unten gerichtet" hätte es nicht gebraucht. Wichtig ist die Schärfe einer Abrisskante.
Flüssigkeit "klebt" bei hoher Flußgeschwindigkeit selbst um kleine Radien. Schütte mal aus einer dickwandigen Tasse schnell und langsam.
Damit so ein Gleiter auch früh ins Gleiten kommt und nicht wie ein Verdränger im Wasser klebt, hilft die Abrisskante.

Trimmklappen haben eigentlich eine etwas andere Funktion. Wenn so ein Gleiter zB hecklastig ist oder bei hoher Welle drückt man den Bug
runter, damit es sich nicht rückwärts überschlägt. Hat aber auch was mit der V-Form des Bugs zu tun, wie der dann eintaucht.

Hydrodramatik halt... - verhält sich zu Esotherik ähnlich wie HF-Technik: man muss nur fest dran glauben :D :O

CU Eddy
Wenn ich Sachen fliege, die ich nicht kann, passieren Dinge, die ich nicht will...

19

Samstag, 20. November 2021, 12:43

Abrisskante...

Hi Eddy,

danke für die Infos. Das ist Neuland für mich.
Ich werde die Tage mal fahren gehen und dann schaue ich was Passiert (geht es gut und das Fahrbild ist o.k., gibt es ein Video - ansonsten hat die Kamera gestreikt :dumm: )

Gruß Jörg :prost:
NICHTS ist so ernst wie der Spaß anderer Menschen! ;)

Hangar: FW 190 von Hype; ; Komet von HK; Sbach 342 von HK ; Fieseler Storch von flite Test; Taube von Ikarus; Panther - 70 mm Impeller
Garage: VW Sandscorcher, Monstertruck 4x4 -> Tamiya
Bootsteeg: PT 15 Schnellboot von Robbe, Megadragster (Rennboot) von Graupner, Segelboot von Graupner
RIP ;( : Yak-15; F-22; BF 109; Sukhoi PAK-FA; FW 190 als Konturenmodell; Fieseler Storch; Taurus von Küstenflieger; Impaction von Joost ...

Ähnliche Themen