1

Dienstag, 12. April 2005, 17:40

Wiederauferstehung eines Kultschiffes - der RAU IX von Graupner

Hallo,

so, jetzt mal was für die alten Hasen unter uns 8) wer kennt sie noch, die RAU IX, die seinerzeit für so manche plattgedrückte Nase an den Schaufensterscheiben der Modellbauhändler sorgte - jedenfalls gings mir so.



Im Sommer letzten Jahres bekam ich durch viel Glück eine der vielen unvollendeten RAU´s in die Finger - Bausätze sollte man halt immer antizyklisch kaufen, also im Sommer.







Das große Problem bei solchen Schiffen ist, dass man sich so ca. 10 bis 15 verschiedene Umbauten des Originals aussuchen kann, schließlich ist die RAU auch mal als Kriegskutter gefahren, dann für Norwegen auf Walfang gewesen usw usw.

Auf jeden Fall habe ich vor einigen Tagen erstmal diese unsägliche Baukastenreeling aus Stahldraht und Plastikstützen (die mit Stabilit geklebt waren ==[] ) entfernt und die Holzflächen a bisserl gespachtelt...



und die Oberdecks sowie die Wände der Aufbauten neu gestrichen...



Un nu? Naja, ich muss mal sehen, die Reeling untenherum ist eigentlich soweit ganz gut in Schuß, ebenso die auf dem Laufsteg....vielleicht lasse ich diese doch dort wo sie sind.

Aber ansonsten....naja, ich denke, ich werde demnächst mal nach Bremerhaven ins Schiffahrtsmuseum (Achtung: ich schreibe nach der ALTEN Rechtschreibung ohne "fff" in der Mitte 8) )fahren und Fotos, Fotos, Fotos machen.

Dummerweise war bei meinem letzten Besuch dort, die RAU geschlossen.

Naja, ich werde Euch hier auf dem Laufenden halten - wenn es Euch denn interessiert.

Übrigens: Nicht über das Chaos auf der Werkbank wundern, das sieht bei mir immer so aus, es reicht wenn ICH weis, was wo liegt 8) und "ja" ich habe nen Video-Rekorder in der Werkstatt, was sein muss muss sein :D
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benedikt Sch« (12. April 2005, 17:42)


Frank V.

RCLine User

Wohnort: D-58332 Schwelm

Beruf: Trockenbaumonteur

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. April 2005, 20:40

RE: Wiederauferstehung eines Kultschiffes - der RAU IX von Graupner

Hi Thom

:ok:
Die Funktionsmodelle haben mich in meiner Jugend begleitet.Graupner und Robbe Katalog. :D
Gruß
Frank
''Es ist manchmal besser nichts zu sagen und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund zu öffnen und alle Zweifel zu beseitigen''


verruecktersoni

RCLine User

Wohnort: Geboren Aalen (Ostalbkreis); aufgewachsen Mannheim, Wiesloch, Laufenburg wohne jetzt in Kiel

Beruf: Unterwasserortungsspezialist bei der Marine

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. April 2005, 21:19

RE: Wiederauferstehung eines Kultschiffes - der RAU IX von Graupner

Moin moin.

Ich habe am Freitag auch eine bei mir im Modellbauverein gesehen. Stand auf der Werkbank und brauchte neue Ladebuchsen. Sah aber Klasse aus. Würde mich ja auch noch reizen, wenn mein Eisbrecher fertig ist. :-)

Gruß Gerry
Im Bau: Kontio 1:50, Estelle, Smit Rotterdam, Commodore II, Sea Commander | Fahrbereit: Commodore I | Weitere Info und Bilder gibt es auf meiner HomePage

Käpt'n

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Bit-Klempner

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. April 2005, 10:45

Hallo Thom !

Auch aus meiner Jugend bekannt....
Leider hat die keiner bei uns im Verein. Daher kenne ich die nur aus dem Katalog, bzw. aus dem Schiffahrtsmuseum (mir egal, ob die es jetzt mit 3 f schreiben !). Daher mal die Frage nach Länge, Breite, Maßstab, etc.

:D Aber das Chaos habe ich auch in meinem Keller ! Wir sind doch Männer und beherrschen unser Chaos ! :D

Wichtiger als Videorekorder wäre mir aber der Kühlschrank für den Sekundenkleber und die Getränke. Also ich krieg vom Schleifen immer so einen trocknen Hals.... :nuts:

mfg, Uli Mewes

5

Donnerstag, 14. April 2005, 18:55

Salute,

also lang ist die Rau ca. 1m, 0,20m breit und der Maßstab ist 1:40.

Vor allem möchte ich das Teil eigentlich fertig haben, bevor Graupner auch von dem Modell ne Neuauflage bringt :nuts:

Gruß

6

Freitag, 20. Mai 2005, 00:41

Jetzt wo ich hier in Hessen verschollen bin, beginne ich mich langsam fuer die Schiffe aus der alten Heimat zu interessieren. Vor allem die RAU IX ist ja doch recht markant in unserem Museumshafen, jedenfalls besser als dieser Minenleger...

Zur Zeit ist ja eine RAU IX bei eBay drin: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7321935911, mit "Furchtbarer Zustand" als Beschreibung. Na ja, von den Bildern her sieht die eigentlich gar nicht mal sooo schlecht aus und da die Postleitzahl in meiner Naehe ist, waere das schon verlockend. Nur so richtig traue ich mich an gebrauchte Modelle nicht ran, man kann doch da bestimmt einiges falsch machen.

Eure Einschaetzung?

Mal gucken, wie hoch der Preis so klettert, er wird bestimmt nicht bei nur 30 EUR bleiben...
Bis denne,

Thoddi

7

Freitag, 20. Mai 2005, 01:58

Moin,

[SIZE=1]immer diese Schlafstörungen[/SIZE] ==[] ==[] ==[] .

In Bremerhaven liegt aber kein Minenleger. Was Du meinst ist das Schnellboot "Kranich", welches allerdings schon in einem katastrophalen Zustand ist.....

Gruß

8

Freitag, 20. Mai 2005, 10:36

Schnellboot, auch gut :-) Jedenfalls war das das einzige der Museumsschiffe, auf dem ich nie drauf war. Graue Flotte fand ich nie so spannend, komischerweise war ich aber von der Wilhelm Bauer begeistert.

Trotzdem: Kann einer anhand der Fotos Anmerkungen zu der RAU IX bei eBay machen? Finger weg oder kann man die restaurieren?
Bis denne,

Thoddi

TF63

RCLine User

Wohnort: - Hamburg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. Mai 2005, 11:26

Da geht im Preis mit Sicherheit noch einiges.

Ist doch aber eine gute Basis.

Restaurieren ist nun mal nicht einfacher als ein Neubau, hat aber auch seine Reize.

Schön Fotos machen vom zustand beim Kauf und dann nach der Restauration, das entschädigt.
Gruß Thorsten

Hier geht es zur Infoseite über die TROPHY

immer haftung unter der Sohle

10

Samstag, 21. Mai 2005, 08:58

Salute,

so, ich habe eben noch mal bei ebay reingschaut - sie ist für € 96 über den Tisch gegangen.....ein Schnäppchen für so ein seltenes und zumindest bei den älteren Schippern beliebtes/bekanntes Schiff.

Gruß

11

Samstag, 21. Mai 2005, 14:31

Ein Schnäppchen, vielleicht.
Ich bin letzten Endes doch nur bis 95 EUR mitgegangen, einmal, weil man bei eBay doch nie so genau wissen kann, was einen da erwartet und zum anderen, weil ich mit Restaurationen noch gar keine Erfahrung habe. Im Keller liegen auch noch diverse andere Projekte, wie der Seawolf-Umbau, der Tanker Glasgow und die Bermpohl...
Bis denne,

Thoddi

12

Freitag, 10. November 2006, 09:16

Wenn die Beiträge zu diesem Thema auch einige Zeit zurückliegen, darf ich
dennoch die sicher nicht weniger gewordenen Interessenten am Bau der RAU IX auf mein Angebot eines Graupner-Baukastens dieses Modells in diesem Forum
(siehe RC LineBörse...Verkaufe) hinweisen.

Mit besten Wünschen! Gerj

13

Sonntag, 12. November 2006, 21:37

Der Baukasten der RAU IX ist inzwischen verkauft.
Schönen Dank für das rege Interesse an meinem Angebot. Gerj