franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

121

Samstag, 26. Januar 2019, 19:38

Alles andere kommt mittlerweile aus Fernost.


Selbst Bernardo ist Tschingiling-Wahre.

Grüße Franz

Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

122

Samstag, 26. Januar 2019, 22:47

Die Teile, die darauf angefertigt wurden haben durchwegs in einer Streichholzschachtel Platz. Ich frage mich umgekehrt, wie ich so was Kleines auf einer normal großen Drehmaschine handhaben soll . . .
Geht alles! Hab auf unserer Drehe im Betrieb neue Achsen und U-Scheiben für meine Decathlon gedreht. Die U-SCheiben haben aunen Durchmesser von 8mm, innen 6mm und Dicke vin 1,5mm.
»mbhelbig vs. Matze« hat folgende Bilder angehängt:
  • 21764813_482836272080933_1893244695070912865_n.jpg
  • 21768876_482869442077616_520067475237349135_o.jpg
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Decathlon, Piper Cup, TwinStar II, ASW17, Alpha27, Sonara, Orion, "Ottoliner" im Rohbau


Wohnort: 08132 Mülsen (Sachsen)

Beruf: Schweißer

  • Nachricht senden

123

Samstag, 26. Januar 2019, 22:48

Aber Bernardo hat noch einigermaßen gute Qualität. Hab auch ne Bohrmaschine davon.
AG Flugmodellbau Glauchau- Von Flugmodellbauern für Flugmodellbauer
Mein Verein
FLUGMODELLBAU- EIN VIRUS, DEN MAN NICHT HEILEN KANN!

Die meiste Zeit seines Lebens, wartet der Pilot vergebens (auf gutes Wetter)!
Ein guter Pilot hat gleich viele Starts wie Landungen!

Decathlon, Piper Cup, TwinStar II, ASW17, Alpha27, Sonara, Orion, "Ottoliner" im Rohbau


124

Samstag, 26. Januar 2019, 23:35

Naja
Hatte vor Jahren eine Fräse bei denen gekauft.
Bei Nummer 1 war die Führung nur zur Hälfte tragend, Nummer 2 ging nicht mal an, Nummer 3 konnten sie gleich im Lager lassen, weil ich keinen Bock mehr hatte.

Das ist genau so ein Importeuer wie Güde, Einhell, Rotwerk, RC-Machines, HBM, Optimum, Holzmann, Epple, etc.
Wenn du genug holst lackieren dir die Chinesen die Maschine auch in deiner Wunschfarbe.

Die "Modelle" der verschiedenen Händler unterschieden sich nur Marginal. Farbe, mal ein etwas anderer Motor, hier und da ein Griff, etc.
Letztendlich aber alles die selben Maschinen.

Lässt sich bei den Bandsägen z.B. gut verfolgen, weil da gibt es nicht viele Modelle. :D
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 600
Henseleit TDR II
/ TDF
SAB Goblin 700 Black Thunder
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »officejet« (26. Januar 2019, 23:42)


franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

125

Samstag, 26. Januar 2019, 23:41

Tja,
ist halt "Billigware".
Wenn man sowas kauft, muss man halt mit sowas rechnen.
Da gibt es nur zwei Alternativen. 1. Mehr Geld in die Hand nehmen oder 2. Die Teile solange
nacharbeiten bis sie den Anforderungen genügen.

Grüße Franz

126

Samstag, 26. Januar 2019, 23:43

Hab ich gemacht.
800€ drauf gelegt und eine Wabeco F1210 genommen. Damals war der Preisunterschied noch nicht so groß wie heute.
Dafür stimmt aber die Verarbeitung.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 600
Henseleit TDR II
/ TDF
SAB Goblin 700 Black Thunder
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

127

Samstag, 26. Januar 2019, 23:46

Ich habe den anderen Weg genommen.
Tschingiling Fräsmaschine gekauft und durch gezieltes
Nacharbeiten nach meinen Bedürfnissen hergerichtet. :D

Grüße Franz

128

Sonntag, 27. Januar 2019, 13:24

@ mbhelbig vs. Matze
Servus !
Die Teile, die darauf angefertigt wurden haben durchwegs in einer Streichholzschachtel Platz. Ich frage mich umgekehrt, wie ich so was Kleines auf einer normal großen Drehmaschine handhaben soll . . .
Geht alles! Hab auf unserer Drehe im Betrieb neue Achsen und U-Scheiben für meine Decathlon gedreht. Die U-SCheiben haben aunen Durchmesser von 8mm, innen 6mm und Dicke vin 1,5mm.
Ich schmunzel ein bissel . . . 8) :D
Deine Achsbolzen (der Rundling) bringen meine Unimat schon an ihre Grenzen. Vom Durchmesser her als auch vom Material, da musst alleine beim Runterschruppen Geduld haben . . . :kaffee:

Als Beispiel in welchen Größenordnungen ich mich da bewege einige Beispiele :

Das erste ist ein Dreiblattkopf für einen BLADE mSRx, Rotordurchm. 180 mm, Durchmesser HRW 3mm, das oben sichtbare Loch hat 2mm Durchmesser. Da der Heli ein FP ist war ein TS-Mitnehmer zu fertigen, das Teil zwischen TS und Kopf-Zentralstück, natürlich alles Alu.

Das zweite Beispiel ist ein Fünfblattkopf für einen "Little Bird" auf Basis nanoCPx, Rotordurchmesser wieder 180 mm, Durchmesser HRW 2mm Durchmesser.

Sämtliche Blatthalter sind aus verschiedenen Heck-Blatthaltern "gebaut".
Sämtliche Rotorblätter stammen vom BLADE Scout, einem kleinen Koax, welche durch eine winzige Lippe an der Blattoberseite (Wirbelkante) trotz geringer Blatttiefe keinen Strömungsabriss fürchten müssen.

129

Sonntag, 27. Januar 2019, 13:31

. . . Sorry, hab mich bei den Bildern etwas vertan . . .
Da sind sie jetzt.
»GerhardH« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG4176.JPG
  • CIMG4173.JPG
  • CIMG4174.JPG
  • CIMG4177.JPG
  • CIMG4180.JPG

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

130

Sonntag, 27. Januar 2019, 14:31

Hallo Gerhard,

sehr schöne Arbeit :ok:

Du musst noch sehr gute Augen haben,
oder hast du mit einem Microskop gearbeitet?
Zumindest eine gute Lupe.
Vielleicht auch zwei, drei Brillen aufeinander :nuts:

Ich persönlich versuche mich lieber ein paar Nummern größer.
Da tue ich mit trotz Altersweitsichtigkeit leichter ;)




Grüße Franz

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »franzl63« (27. Januar 2019, 14:42)


131

Sonntag, 27. Januar 2019, 16:33

Servus Franz !

Freut mich wenn's gefällt !

Glücklicherweise habe ich ausser der altersbedingten Weitsicht (BJ 1944) plus Diabetes II keine gröberen Probleme mit den Augen, benutze aber fallweise eine Stirnbandlupe. Ausserdem - was fast noch wichtiger ist - hab ich noch zwei (relativ) ruhige Hände ! Was mich auch dazu bewogen hat (wenn's dem Esel zu bunt wird oder so ähnlich . . . ) mich zusätzlich ein bissel mit dem Schiesssport zu befassen.

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 27. Januar 2019, 17:08

Ja,
mit Parkinson wäre es wohl schwieriger :nuts:
Dann müssten halt deine Füße herhalten. ;)

Grüße Franz

133

Montag, 28. Januar 2019, 05:54

Servus Franz
. . . mit Parkinson wäre es wohl schwieriger :nuts: Dann müssten halt deine Füße herhalten. ;)
. . . weil du da grad ganz locker dieses kleine Scherzerl los geworden bist . . .
. . . und jetzt, sorry, wird's wirklich OT :


Ich muss nämlich ein Parkinson-Medikament nehmen -
weil meine Füsse (nächtens) nicht stillhalten können (und das seit 1980).

Tja, so kann's geh'n . . . können wir auch jetzt ganz schnell wieder vergessen 8)

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

134

Montag, 28. Januar 2019, 11:17

Sorry Gerhard,

das wusste ich nicht.
Wollte dir nicht an Bein pinkeln.
Das ging ja mal so richtig in die Hose :(

Ich hoffe du bist mir nicht böse wegen diesem Ausrutscher.
War ja keine Absicht, wenn ich das vorher gewusst hätte :wall:

Grüße Franz

135

Montag, 28. Januar 2019, 13:34

Nicht nur dieses Forum ist Treffpunkt von Sauriern :O

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

136

Montag, 28. Januar 2019, 13:40

Nicht nur dieses Forum ist Treffpunkt von Sauriern

Versteh ich jetzt nicht ???

Willst du Gerhard und mich als Saurier bezeichnen? 8(
Wir Ü50er sind doch in der Blüte unseres Lebens :ok:

Grüße Franz

137

Montag, 28. Januar 2019, 14:38

Sag' ich doch ... :D
... Zeit bekommt einfach eine neue Bedeutung mit fortschreitender Jugend. Ich tipp' hier auf einem T60, quasi gestern frisch vom Händler bekommen ... :O

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

138

Montag, 28. Januar 2019, 14:51

auf einem T60


Sorry,
bin gerade zuerst einen Schritt nach links und dann nach rechts gegangen.
Hat nichts gebracht. Stehe immer noch auf'm Schlauch.

Was meint er denn mit "T60" ???

Grüße von "auf dem Schlauch stehenden" Franz
Ps: Sollte mich vielleicht mal untersuchen lassen :(

franzl63

RCLine User

Wohnort: Boos

Beruf: Ind.Mechaniker

  • Nachricht senden

140

Montag, 28. Januar 2019, 15:17

Hab ich da was versäumt?

Irgend wie kommen bei mir Zweifel auf.

Ich dachte bis jetzt, dass ich nur mit Englisch Probleme habe.
Jetzt fängt es mit Deutsch auch schon an.
Vielleicht hilft ja Knoblauch?

Grüße Franz