1

Donnerstag, 3. Mai 2018, 21:03

Servos vor dem lackieren entfernen ?

Hallo Modellbauer,

muss (sollte) man die Tragflächenservos (in einer Schaumwaffel, sozusagen offen eingebaut) vor dem lackieren ( mit einer Sprühdose) entfernen, oder kann man die einfach drin lassen ?
Eventuell abkleben ?
Viele Grüße Helmut

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Datterich« (3. Mai 2018, 21:09)


2

Freitag, 4. Mai 2018, 05:14

abkleben geht doch auch, oder?
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Mai 2018, 07:44

Fragen gibt's!? :shake: ???
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

4

Freitag, 4. Mai 2018, 09:10

Fragen gibt's!?

ja
Viele Grüße Helmut

Fliegende Kisten

RCLine User

Wohnort: Flerschem (im Rhein-Main-Gebiet!)

Beruf: Zauberkünstler, Täuschungsfachmann

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Mai 2018, 09:38

Nein

6

Freitag, 4. Mai 2018, 11:11

Grundsätzlich besteht Gefahr, dass Lack in die beweglichen Teile läuft (Lacknasen gibt es auch mit der Sprühdose).
Von daher würde ich Achse + Servohebel + Ruderhörner immer abkleben und Gestänge entfernen.

Auch Spalte im Servo-Gehäuse kann man mit Tesa / Schrumpfschlauch "abdichten".

Du kannst aber Die Servos zum Lackieren auch auseinanderbauen und nur die Gehäuseteile lackieren. Das hat den Vorteil, dass kein Lack ins innere der Mechanik gelangen kann und dort z.B. Getriebe oder Poti verklebt.

Falls nur ein Hauch Farbe drüberhuscht (und das mehrfach wiederholt), die sofort antrocknet, ist die Gefahr relativ gering.

7

Freitag, 4. Mai 2018, 12:37

Geht doch

Hallo e-beaver,

danke !

Man sieht Fragen lassen sich auch vernünftig beantworten.
Viele Grüße Helmut

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Mai 2018, 20:54

Hallo,

Modellbau vom Feinsten....

Gruß,
Helmut