Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. September 2019, 17:14

Schwarzes Gold

wird Kohlefaser auch genannt.
Aber im Gegensatz zu Gold ist es nur noch Schrott wenn es kaltverformt wird. Wer also 650 € für Sondermüll ausgeben will, der ist hier richtig
650 Euro: AVATAR F3B F3F LDS-Fehlfunktion Segler Segelflugzeug Glider

2

Sonntag, 8. September 2019, 19:23

Gedacht habe ich das auch schon als ich die Anzeige gesehen habe.
Ich denke das wird eh keiner kaufen.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 600
Henseleit TDR II
/ TDF
SAB Goblin 700 Black Thunder
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. September 2019, 07:43

Mich wundert es, dass das rcline-Team diese Anzeige überhaupt zulässt.
Das ist ein offensichtlicher Versuch, die Sondermüll-Entsorgung an eine Dummen abzuschieben und ihn dafür auch noch ordentlich zu neppen. :angry:
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

4

Mittwoch, 11. September 2019, 11:04

es hat schon seinen Grund, weshalb in den Verkaufen-Threads nur Themensteller und Admin schreiben dürfen ;)

Wäre das ein gewerblicher Verkäufer, könnte das für das Forum problematisch werden (-> Geschäftschädigung).

Klar kann man darüber diskutieren, ob für den Bruch der Preis angemessen ist. Weiß auch nicht, ob man Ersatzflächen bekommt, ein komplett neues Modell ist da deutlich teurer.

Muss ja keiner kaufen. Aber es wurde auch schon genug erfolgreich repariert...

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. September 2019, 12:46

Warum soll das gelöscht werden? Freie Marktwirtschaft.

Und ich habe auch schon mal was verschenkt was wieder fertig gemacht wurde und problemlos geflogen ist.
Wenn also einer so viel bezahlen will wo ist das Problem solange die Beschreibung richtig ist.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

6

Mittwoch, 11. September 2019, 18:37

Klar kann man darüber diskutieren, ob für den Bruch der Preis angemessen ist. Weiß auch nicht, ob man Ersatzflächen bekommt, ein komplett neues Modell ist da deutlich teurer.

Muss ja keiner kaufen. Aber es wurde auch schon genug erfolgreich repariert...
Das Ding wurde vor knapp einem Jahr schon mal angeboten AVATAR F3B / F3F Jitom flugfertig
da war nur ein kleinerer bereits reparierter Schaden vorhanden. Trotzdem ist er anscheinend drauf sitzengeblieben, obwohl der (auch schon überhöhte) Preis im Verhältnis zum jetzigen "Angebot" noch einigermaßen nachvollziehbar war.

Eine gestauchte und eine gebrochene Schalenfläche reparieren, da wird das Ergebnis mindestens "suboptimal"
650 € für nen (angeblich) heilen Rumpf und eine Leitwerkshälfte...... :nuts:

Ich betreibe seit ca. 50 Jahren RC-Modellbau und -flug und hab das Gefühl daß der früher kollegilale Zusammenhalt immer mehr von Übervorteilung und Betrug verdrängt wird.... ;(

7

Mittwoch, 11. September 2019, 20:42

"Der Fisch fängt am Haupte zu stinken an ..." (am Institut hatten wir vor ~ 30 Jahren einen Vorstand selben Namens, der Faminlienangehörige die externen Institutsräumlichkeiten bewohnen ließ, daher die leichte Modifikation)

Mal ehrlich, wenn man in die Nachrichten schaut, dann kann nur so was dabei rauskommen. Als gelernter Österreicher spiele ich hier jetzt sicher nicht auf gewisse farblich schillernde Parteien eines Nachwuchsnapoleons cis alpina an, aber mich graust's.

8

Mittwoch, 11. September 2019, 21:33

"Der Fisch fängt am Haupte zu stinken an ..." (am Institut hatten wir vor ~ 30 Jahren einen Vorstand selben Namens, der Faminlienangehörige die externen Institutsräumlichkeiten bewohnen ließ, daher die leichte Modifikation)

Mal ehrlich, wenn man in die Nachrichten schaut, dann kann nur so was dabei rauskommen. Als gelernter Österreicher spiele ich hier jetzt sicher nicht auf gewisse farblich schillernde Parteien eines Nachwuchsnapoleons cis alpina an, aber mich graust's.

Ich weiß nicht wie es anderen geht, aber ich versteh nicht im geringsten was du damit sagen willst ???

9

Donnerstag, 12. September 2019, 15:51

"Der Fisch fängt am Haupte zu stinken an ..." (am Institut hatten wir vor ~ 30 Jahren einen Vorstand selben Namens, der Faminlienangehörige die externen Institutsräumlichkeiten bewohnen ließ, daher die leichte Modifikation)

Mal ehrlich, wenn man in die Nachrichten schaut, dann kann nur so was dabei rauskommen. Als gelernter Österreicher spiele ich hier jetzt sicher nicht auf gewisse farblich schillernde Parteien eines Nachwuchsnapoleons cis alpina an, aber mich graust's.

Ich weiß nicht wie es anderen geht, aber ich versteh nicht im geringsten was du damit sagen willst ???

Ich verstehe es auch nicht ???

Mal davon abgesehen finde ich es es unglaublich wie man für einen Haufen Schrott 600 € plus Versand verlangen kann.
Klar es mag Leute geben die daraus wieder ein Flugzeug machen können, aber soviel Arbeit und noch 600 € .... Respekt...(und für die ollen servos nochmal 150 €)
Viele Grüße Helmut