Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thenighty

RCLine User

  • »thenighty« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lemförde (Niedersachsen am Dümmer See, Landkreis Diepholz)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Juni 2004, 15:49

Holzleisten (3x3x80)

Guten Tag!

Ich bin dabei mir ein kleines E-Modell mit einer Spannweite von ca.760mm zu bauen.

Ich habe gearde die Bauzeichnung fertig, brauche nun allerdings Holzliesten mit einem Querschnitt von 3mm x 3mm.
Am idejalsten wäre eine Länge von 80cm. (eigendlich von 76, aber die wird es wohl nicht geben ;)).

Kann mir jemand sagen, wo ich die herbekomme?
Die anderen Materialien (Birkenspeerholz, 2mm Dicke und Blasaholtbrettchen für die Leitwerke, 4mm dicke bestelle ich warschienlich beim Opitec-katalog. Dort gibt es aber nur Holzleisten mit einem Querschnitt von min. 5mm x 5mm und ich habe auch sonst noch keine passenden gefunden, auch ncit beim googeln.

Vll kennt ja jemande ein Katalog oder eine Seite, bei der ich meineLiesten bekomme. Es gibt ja schließlich auch Modellbauschrauben.de, dann liegt eine Page für Modellbau-holz ja nicht fern ;)
[SIZE=1]Meine Seite: thenighty.com
Mein zu Hause:Boardclub.net[/SIZE]

only-Verbrenner

RCLine User

Wohnort: Datschiburg

Beruf: mir ist nix zu schwör

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juni 2004, 16:41

Selbst machen!

Man nehme ein Stück Holz, ein Stück 3mm-Sperrholz(als Abstandshalter) und schraubt eine Messerklinge an das Stück Holz.
Dann hat man einen Leistenschneider und kann sich tausende Balsaleisten bauen!

:ok:
Gruß,
Richard

Dino_J

RCLine User

  • »Dino_J« wurde gesperrt

Wohnort: D-77694 Kehl

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Juni 2004, 17:28

Zitat

Original von only-Verbrenner
Selbst machen!

Man nehme ein Stück Holz, ein Stück 3mm-Sperrholz(als Abstandshalter) und schraubt eine Messerklinge an das Stück Holz.
Dann hat man einen Leistenschneider und kann sich tausende Balsaleisten bauen!

:ok:
Gruß,
Richard


Jajaaaa, aber nimmt man dafür die im Handel erhältlichen Balsabrettchen, sind die Leisten nachher zu lang :dumm:

Beim Heerdegen bekommst Du die Leisten auch - er längt sie vielleicht auch für Dich ab 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dino_J« (13. Juni 2004, 17:29)


Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juni 2004, 21:57

Hallo Zusammen

Hab ich das richtig verstanden ein Modellbauer weis nicht wie man sich ein Par leisten schneidet? 8(
So etwas kann man im Modellbau Laden kaufen :ok: , oder man kauft ein Leistenschneider :nuts: von Kavan und ein 3mm Balsa Brett. :ok:
Das ist schon lustig das man als Modellbauer so etwas nicht kennt. ;( ;) :evil:

Gruß Rolf-K.

5

Sonntag, 13. Juni 2004, 22:20

Na, ihr seid ja alle richtig pfiffig :nuts: . Wo hat er eigentlich geschrieben dass er Balsa -Leisten braucht? Bei Kiefernleisten (der Verdacht liegt nahe -> Holme) tut er sich mit den Leistenschneidern schon etwas schwerer... ;)

@Marc Grädtke
Nicht abschrecken lassen, jeder hat mal angefangen.
Keine Schreinerei in der Nähe? Die schneiden dir für ein höflichen 'Danke' und evtl. eine Kleinigkeit für die Kaffeekasse (nein - keinen gebrauchten Kaffeefilter!) sicher ein paar Leisten zu. :ok:
Schöne Grüsse
Toenne

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Juni 2004, 22:34

Hallo

Selbst Kiefernleisten gibt’s im Modellbau Laden. :ok:
Ich glaube kaum das ein Schreiner 3x3mm schneiden kann Bzw. schneiden will. 8(
Außerdem kann man davon ausgehen das wen jemand ein Modell konstruiert das er kein blutiger Anfänger ist. ;)

Gruß Rolf-K.

7

Sonntag, 13. Juni 2004, 22:41

Zitat

Selbst Kiefernleisten gibt’s im Modellbau Laden.

Wenn er einen in erreichbarer Nähe hätte würde er sicher nicht nach Bezugsadressen via Internet o.ä. suchen, oder? ;)

Zitat

Ich glaube kaum das ein Schreiner 3x3mm schneiden kann

Jetzt müssen hier aber alle Schreiner aufheulen! Die arbeiten nicht alle mit Brennholzsägen. :evil:

Zitat

Außerdem kann man davon ausgehen das wen jemand ein Modell konstruiert das er kein blutiger Anfänger ist

So habe ich mit dem Hobby angefangen. Fröhlich drauf los bauen und mal schauen was dabei rauskommt. Leistenschneider? Kannte ich damals auch nicht. Ist aber auch schon drei Dekaden her, da war noch nix mit Internetforen. :D
Schöne Grüsse
Toenne

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Juni 2004, 11:25

Hallo Marc,
da mein Modellbauhändler ca.40 km entfernt wohnt, schaue ich im OBI regel-
mäßig rein.
Die führen im Holzbereich auch Leistchen einschließlich Balsa!!! :D
Einzig bei Balsabrettchen oder Furnierholz müssen die passen. Das kommt dann
vom Modellbauhändler, der sich seiner Monopolstellung in der Gegend bewußt ist. :evil:
Aber ich will ihn nicht schlecht machen. Er fliegt selber und hat auch immer einen Tip. Da habe ich schon ganz andere Händler, die mir die Erstausrüstung "angedreht" haben, erlebt. Für einen Anfänger grausam. ==[]

Gruß Reinhard aus dem schönen Südharz
Reinhard

Holi

RCLine User

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Juni 2004, 13:22

Hallo Reinhard

Zitat

schaue ich im OBI regelmäßig rein


hattu aber guten Obi. Bei uns in den Baumärkten gibts auch Kiefern und Balsaleisten, kannst Du aber nich kaufen. Krumm wie Flitzbogen und teuer wie Edelholz. Auch die Balsabrettchen scheinen die mit Gold aufzuwiegen.

@ Marc
Nach wie vor bestens ist hier der oben schon genannte Heerdegen.
Wenn man anfängt mit Balsa zu bauen würde ich mir dort ein Sortiment aller Größen bestellen, sowohl Balsbrettchen (auch zum Leistenschneiden ;) ) als auch Kiefernleisten.
Alles beste und gerade Qualität sehr gut verpackt, schnell geliefert und verhältnismäßig preiswert, wenn man möchte auch noch nach allen Regeln der Kunst selektiert.

Gruß , Holger
Grüße aus dem igen Dresden,
Holger

Nicht verzweifeln, entdecke die "UN"möglichkeiten!
flightinside - schau mal wieder rein

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Juni 2004, 14:51

Hallo Holger,
Du must mals die Spritpreise mit hinzuaddieren! :D Bei 40 km bis Händler ist der
teuere OBI dann auch noch akzeptabel. :D
Nein, nein, ich saniere noch mein Wohnhaus und muss deshalb ohnehin zum OBI.
Darüberhinaus habe ich auch einen kleinen Hamstervorrat in meinem Bastelkellerchen. :evil:
Darf Frauchen nicht reinschaun, sonst gibts Schimpfe wegen Haushaltsgeld das nicht reicht.
Oder wenn sie mal ein Stöckchen sucht um Farbbüchse umzurühren. :evil:

Gruß Reinhard aus dem schönen Südharz
Reinhard

Holi

RCLine User

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Juni 2004, 17:09

Ha, das kenn ich :D

Zitat

Oder wenn sie mal ein Stöckchen sucht um Farbbüchse umzurühren.

Und dann mosern weils dauernd abbricht, hatte Balsa statt Kiefer erwischt :D

Gruß aus dem sonnigen Dresden,
Holger
Grüße aus dem igen Dresden,
Holger

Nicht verzweifeln, entdecke die "UN"möglichkeiten!
flightinside - schau mal wieder rein

thenighty

RCLine User

  • »thenighty« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lemförde (Niedersachsen am Dümmer See, Landkreis Diepholz)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Juni 2004, 22:18

Mit sovielen Antworten hätte ich nicht gerechnet.

@Richy: Wäre nmatürlich eine Maßnahme ;).

@Dino: Bin begeisert! Danke vielmals für diesen Tipp!

@Rolf-K: Jaaa...no comment ;)

@toenne: Duz hast es erfasst ;). Balsa wäre mir nicht so lieb, denn wenn ich für meine Tragflächen 3mm x 3mm Balsaleisten benutze kan ich sie gleich wegschmeißen ;)




Mein nächster Modellbau-Laden ist ebenfalls 40km entfernt. Deswegen lass ich dass lieber ;)

Aber Heerdegen ist ja echt schon fast zu perfeckt.
(Nur das die Website ansich nicht so dass Meisterwerk ist. Und es kein Problem ist zu erkennen, dass sie mit Macromedia Dreamweaver codiert wurde, aber das spiet ja keine Rolle ;))
[SIZE=1]Meine Seite: thenighty.com
Mein zu Hause:Boardclub.net[/SIZE]