Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Januar 2017, 19:52

Tutorial zur Erstellung von 3D-druckfähigen Flugmodell-Dateien mit Blender

https://www.youtube.com/watch?v=DeQDwbUfWfg

Hallo, ich habe ein Tutorial erstellt, in dem ich eine Segelflugzeug-Tragfläche in Blender erstellt habe, die nach meinem Dafürhalten druckbar und auch fliegbar sein sollte.

Wo ich noch ein wenig unsicher bin:

Das Zusammenkleben der Einzelteile, welcher Kleber klebt PLA-Kunststoff am besten?

Sollte beim Design auch ein Schäften mit einkalkuliert werden, wenn ja, wie macht man das am besten?

Schaut euch es einfach mal an, ich habe leider noch keinen 3D-Drucker. Die Tragfläche hat eine Spannweite von 1500mm und wiegt ca. 250 Gramm.
Querruder und Servo-Einbau-Schächte müssten auch noch rein, fürs Tutorial erst mal unnötig ...

Grüße

Hartmut
Liebe Grüße
Hartmut

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Januar 2017, 18:59

Ich habe von 3DLabs nen plan für einen Flieger. Habe erst versucht ihn mit Zacki Elapor zu kleben. War nicht sehr hilfreich. Dann habe ich normalen Sekundenkleber benutzt. Der hat das PLA leicht angelöst und klebt die Teile fest zusammen. Hoffe das hilft dir evtl.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Januar 2017, 19:27

Danke, dann kleben die Leute die Sachen mit normalem Seku zusammen, schaut auch so aus, wenn man sich die Videos anschaut. Die nutzen auch Aktivator-Spray.
Liebe Grüße
Hartmut

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Januar 2017, 19:31

Ja habe ich auch benutzt. Hab mir das Tutorial mal angeschaut und bin zu dem Ergebnis gekommen das schaff ich nie :D
Aber Respekt das hast du super gemacht.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Januar 2017, 19:37

Neues Tutorials für weitere Tragflächen in Blender

So, ich habe zwei weitere Tutorials für die Konstruktion einer Tragfläche im Blender-3D-Programm erstellt.

Das ist eigentlich ein Tutorial mit zwei Teilen, der erste behandelt die reine Tragflächen-Konstruktion, der zweite die Konstruktion von Rippen und das Zerteilen der Tragfläche in 3D-Drucker-Häppchen.

Jetzt muss so langsam mal ein Rumpf folgen ... :)

Die Tragflächen-Form und Ausmaße entsprechen ungefähr dem MiniHawk von Staufenbiel (dem alten, orangenen). Querruder sind da noch nicht drinnen, müssten also ausgeschnitten werden. Da werd ich auch noch versuchen, mit Blender eine Version mit Ausschnitten zu erstellen. Auch die Querruder-Servo-Ausschnitte werd ich noch machen.





PS: Youtube-Abbonenten können die Daten als Blender, STL oder G-Code-Dateien bekommen...
Liebe Grüße
Hartmut

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Januar 2017, 19:50

Auf dem Bild sieht man die Daten für die druckbare Tragfläche, ich habe hie rzusätzlich noch die Löcher für den Holm eingefügt. Es sind zwei 6mm-Kohlestäbe oder Rohre, die da hinein gehören.

Liebe Grüße
Hartmut