Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

maddyn

RCLine User

  • »maddyn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Feucht b Nürnberg

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. April 2019, 18:02

Wer kann mir was Drucken

HI

bin auf der Suche nach jemanden der mir was Drucken kann
hab schon bei div Shops angefragt nur bekommt man nicht wirklich ne Antwort

https://www.thingiverse.com/thing:3532495 währe das Objekt der Begierde
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

2

Dienstag, 9. April 2019, 18:17

Wird der Gleitschirm denn nicht zu schwer. Der muss doch auch flexibel sein.

Heinz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hastf1b« (9. April 2019, 23:12)


3

Dienstag, 9. April 2019, 18:25

Leider zu gross fuer meinen Drucker.
Gefaellt mir das Ding.

Heinz,
zu schwer sicher nicht. Sparst dann eher sogar noch an Bleigewicht.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. April 2019, 20:03

Man könnte es Teilen aber denke das die Stabilität dann durch das kleben nicht mehr gegeben ist. Ich hätte es dir sonst gerne gemacht. Hab auch leider niemanden in der Hinterhand der nen drucker mit 400x300 hat.

Lg
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. April 2019, 22:37

Hallo,

der Martin hat doch noch garnicht gesagt, was er davon gerne gedruckt haben möchte....

Gruß,
Helmut

6

Dienstag, 9. April 2019, 22:43

Na steht doch oben. Link auf Thingiverse mit allen STL.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

7

Dienstag, 9. April 2019, 23:03

Hallo,

der Martin hat doch noch garnicht gesagt, was er davon gerne gedruckt haben möchte....

Gruß,
Helmut


Ich konnte auch nicht erkennen was er haben möchte (im Moment immer noch nicht) deshalb habe ich ja gefragt ob der "Gleitschirm" (gedruckt) nicht zu schwer wird. ;)

Heinz

(Was ist STL?)

8

Dienstag, 9. April 2019, 23:07

Den Link hat er doch gepostet. Da ist alles zu finden.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. April 2019, 02:32

Hallo Thomas,

ich find's suboptimal von Martin und Dir, mit brauchbaren Informationen so zu geizen...
Vielleicht liegt's aber auch daran, daß ich (noch) kein "3D-Drucker" bin, und es für solche Alles selbstverständlich ist.

Natürlich habe ich den Link angeklickt, das Video angesehen; und ich weiß auch, was ein STL-File ist. Trotzdem finde ich da nichts...
Es könnte z.B. sein, daß ich Firmen kenne, die 3D-Druck-Auftragsarbeiten machen. Aber ohne eigene Kenntnis des Auftragsumfangs geht dann nichts.

Wenn man von Anderen etwas will, dann sollte es doch selbstverständlich sein, den Wunsch so gut wie möglich zu präzisieren, und nicht die Anderen erst mal raten zu lassen.

Zur Sache selbst:
Ich gehe mal davon aus, daß nicht der Schirm, sondern das gedruckt werden soll, was unten dran hängt (der Schirm wäre imho total abwegig).
Da sollte es doch möglich sein, ein paar 3D-Bildchen der Teile incl. Hauptabmessungen im Anhang hier reinzustellen.

Vielleicht kommt das ja noch...


Gruß,
Helmut

10

Mittwoch, 10. April 2019, 03:07

Genau das steht doch oben. Um die Gondel geht es.
Und die STLs kann man dort runterladen.

Keine Ahnung wo da jetzt das Problem ist. Dennis und ich koennen halt Teile in der Groesse nicht drucken.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

maddyn

RCLine User

  • »maddyn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Feucht b Nürnberg

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. April 2019, 05:57

HI

es geht um die Gondel die ich gedruckt haben möchte
hätte auch die 4 Dateien einstellen können nur dann müsste die sich jeder erst runterladen und schauen
so is es einfacher finde ich
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

12

Mittwoch, 10. April 2019, 10:09

eigentlich gibt es genügend Druckanbieter auf dem Markt, auch die ersten "copyshops" findet man in größeren Städten.
Du musst dazu die stl Files hochladen, den online-Materialrechner starten und bekommst dann ein Angebot.
Ob das jetzt über cm³-Preis oder Laufzeit abgerechnet wird, kommt auf den Anbieter drauf an.

Material kannst Du mit PLA oder ABS versuchen.

PS: es sind 5 Teile (2x Arm) ...
»e-beaver« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.png

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »e-beaver« (10. April 2019, 10:22)


13

Mittwoch, 10. April 2019, 11:38

Wo sieht man denn da, wie groß der Drucker sein muss? Ich finde da nichts. Oder muss man erst die STL-Dateien öffnen?
Gruß
Bodo

14

Mittwoch, 10. April 2019, 12:20

ja, man muss die STLs öffnen. Habs nicht genau im Kopf, aber 300x300x300 sollte der Drucker schon können.

Ist zwar eine schönes Design, aber nicht unbedingt eine druckergerechte Konstruktion. Da wird der automatische Slicer einiges an Stützmaterial einbauen (was den zugegeben sehr hohen Preis des Bildbeispiels erklären könnte).

Im vorderen Bereich und die Haube ist nicht zwingend viel Stabilität erforderlich, ob die Trennung von Motor und Aufhängung sinnvoll ist, sollte hinterfragt werden.

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. April 2019, 15:15

Auf welcher Seite hast du das denn kalkulieren lassen?
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

16

Mittwoch, 10. April 2019, 15:29

Der Preis hats ja ma richtig in sich. ... Da kann man sich bei jedem 2ten Modell nen neuen Drucker kaufen und fährt billiger :P
50,-€ für so ein Modell ok aber über 200,-?

Wahnsinn.
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

17

Mittwoch, 10. April 2019, 19:52

Dennis,
hab mir mal die beiden grossen Teile genauer angeschaut.
Auftrennen ist da wirklich bloed. Das muesste man um es trennen zu koennen tatsaechlich genau fuer den Zweck neu zeichnen.
Ist zwar ne recht elegante Konstruktion, aber nur fuer wirklich grosse Drucker. Und das muss dann auch wirklich auf Anhieb klappen, sonst wird es auch privat teuer.

Martin,
ganz ehrlich gesagt, schau mal bei Hacker ob da nicht eher was dabei ist (Hacker nur als Beispiel, gibt auch andere die was fuer Gleitschirme herstellen).
Vom Preis her kaeme Drucken sogar wahrscheinlich teuerer.
https://www.hacker-motor-shop.com/Para-R…=catalog&p=4207
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

maddyn

RCLine User

  • »maddyn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Feucht b Nürnberg

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. April 2019, 20:02

HI

hab schon einige druckservice angeschrieben der eine wollt über 2000€ für die teile
da kann ich mir nen drucker selber kaufen
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. April 2019, 20:06

Waaaaaasssss???? Also ich denke wenn ich es hätte drucken können, leider bin ich ja auch verhindert, wäre der Preis mit Sicherheit ca 160 Euro gewesen. 1,2kg Filament und die Druckzeit....
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

20

Mittwoch, 10. April 2019, 20:48

Waaaaaasssss???? Also ich denke wenn ich es hätte drucken können, leider bin ich ja auch verhindert, wäre der Preis mit Sicherheit ca 160 Euro gewesen. 1,2kg Filament und die Druckzeit....

Jep. :ok:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles