Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 11. Januar 2021, 11:37

Ich möchte auch einen 3D Drucker.....

Hallo, ich möchte mir auch einen 3D Drucker zulegen. Habe diese beiden in Betracht gezogen.

https://www.ebay.de/itm/Creality-Ender-3-pro-3D-Drucker-Magnetisch-Bett-220X220X250MM-1KG-1-75mm-PLA/333290425014?epid=3035838652&hash=item4d99a84ab6:g:Z5MAAOSwjVtfyJ4Q

https://www.ebay.de/itm/ANYCUBIC-I3-Mega-S-Aktualisierung-FDM-3D-Drucker-Beheiztes-Bett-3-5-TFT-PLA-TPU/153534585461?_trkparms=ispr%3D1&hash=item23bf5fda75:g:RSEAAOSwbVJfF~Pa&amdata=enc%3AAQAFAAACgBaobrjLl8XobRIiIML1V4Imu%252Fn%252BzU5L90Z278x5ickkxGz2ccqatkEnoeekHqhLkT4roUKyy2Y%252Fq4XHkUwoD9TPALmgpRBi3%252BOt2l6dU5T%252BsFtSjykEfOYu63oq3iSE5wNFoHgaDTIexzTTchtBKzrw74AbYG4Jpt%252B1dS9l8OUPC2Py7hzrx%252BnWQA%252BB9rEXbgPi4U4jFQMU9JMFNLYV53blPtNHoED7TItUJNztT6jXIixVCyCOJvJX9qyTz8lrI4ofFwtJUSYtbREvuRT0m%252FpZx5UoGjafWVuxelJb4RKvkXaY%252BvqyjocV3G5okCrWTEE1nfrGSLjxbXTYXFVvywHUv3o1oZ2yJqVXHFzezQlRkrwlZGDGCU4OYwYBd2Poiu8oxx6oKfYc7qYCec4GuXZKrcXMSvFTgaMxYrqMex4BK0qAu2KP%252BFUezL%252BDHMWXCbgqMM2nPq%252BMn6ojqkOd%252BislgSkzBEQA52BGvXgW48TqdF9ZQuFaL9LFSI%252FMwgDAjCvO1BcNbec9pYLVghG1NmNVgRW%252FDCuP9A8lKrzGWffCsoa%252BE2Tk21%252BW67Y6pgburB61cYq5EdKyRqaOFdACWkGk6%252F%252F%252BiIhDp4hHyTrsh2Ayw8l2JSnoc%252FYEcgKcpIL1bCKSy1W65nEzwFzIaIu2DCT3PNOWcDXV2r76YP5GxZnOLQUKHH0yNb%252FA2YOzFVO6lND%252B5kSwltJjaCBr%252F6o4D5jFiGfy5nHHYZ%252FphR8K7qS0NaEP62K4Kkt2twXZm6tjsW5IRrPYErznHMMawsT%252Fa%252BIGy9%252FCzjDB3FB5D5C1JPBJsSpHxg70CWCHsFC%252BxtKR73A3AGGucPsAxc4EPhp8o8c%253D%7Ccksum%3A153534585461843e09b845e54eb980bc4ac89d9152cd%7Campid%3APL_CLK%7Cclp%3A2334524

Wie sind eure Meinungen dazu?

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


2

Montag, 11. Januar 2021, 12:07

Du solltest dur davor klarwerden was du mit den 3D Drucker machen und welches material du drucken möchtest.
Ich meine beide Drucker haben kein direkt extruder was je nach dem ein nachteil ist.Der andere Punkt ist das man wie immer lernen muss für sein 3D Drucker zu konstruieren, da man nicht immer die Vorlagen die im Internet verfügbar sind einfach so nachdrucken kann...

Bisher habe ich lediglich Zierteile für den Modellbau gedruckt da ich der Technik nicht ganz traue...
Ich habe einen Anycubic I3 Mega und mit ihn bereits einige kg Material verdruckt.
Aktuell bin ich bei der Überlegung ob ich den drucker nicht auf direkt extruder umrüsten soll...
Grüße
Robin Plane

comicflyer

RCLine User

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Januar 2021, 13:59

Ich meine beide Drucker haben kein direkt extruder was je nach dem ein nachteil ist.
Hi Robin,
wo ist denn da der Nachteil?
Bei Rostock zB geht es gar nicht ohne Bowdenextruder und da ist schon der Geschwindigkeitsvorteil.
Einzig weiche Filamente (zB PU) benötigen bei Bowde etwas mehr Zuwendung und Genauigkeit

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

ChForrer

RCLine User

Wohnort: CH-

Beruf: dipl. Techniker HF

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Januar 2021, 15:37

Hallo Frank

Fast genau so wichtig ist die Frage; wie erzeuge ich die nötigen 3D-Modelle, das heisst am Ende die STL-Dateien für den Drucker?
Es braucht also ein Design-Programm, mit denen du diese Modelle erstellen kannst (3D-CAD, Blender, Fusion 360 usw. sind da mögliche Stichworte)
Und wenn man noch keine Erfahrung in dem Bereich hat, muss auch die Lernzeit eingeplant werden um das "in den Griff zu bekommen :ok:
Denn wer will schon "nur auf Modelle aus dem Internet" zurückgreifen wollen, als Modellbauer... :)


Gruss
Christian
Konstruieren > bauen > fliegen, das ist eines meiner Hobbys

Meine Homepage: RC-Modellflug, VFR und Archäologie

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Januar 2021, 16:49

Ich habe seit Weihnachten den Ender 3 Pro und bin bis jetzt sehr zufrieden damit. Für den Einstieg hatte ich mir vorher mal einen kleineren Drucker gekauft und habe mit dem Ender 3 etwas aufgerüstet, weil mein vorheriger Drucker nur kleinere Modelle drucken konnte.
Der Zusammenbau des Ender 3 ist mit der Videoanleitung kein Problem. Gegenüber dem Video haben sich jedoch 1, 2 Kleinigkeiten geändert. Für den erfahrenen Modellbauer stellt dies jedoch keine Herausforderung dar.



Das für den Zusammenbau notwendige Werkzeug ist in dem Kit enthalten, sogar ein Seitenschneider ist mit dabei.
Ebenso dabei ist eine MicroSD mit USB-Adapter. Auf der MicrosSD ist auch die Software (Cura).
Nach dem Zusammenbau habe ich lediglich das Druckbett nivelliert. Man kann aber auch erheblich mehr Aufwand beim Justieren und Einstellen des Druckers betreiben. Anleitungen hierzu gibt es ohne Ende.
Der gute Mann scheint da recht kompetent zu sein.



Unbezahlbar ist das magnetische Druckbett. Damit ist das Abnehmen des Druckes kein Problem mehr.
Das Einfädeln des Filaments ist etwas fummelig.

Für den Ender gibt es unterdessen auch einen Directextruder. Ich habe ihn noch nicht vermisst, aber wenn man ihn braucht.
https://www.creality3dshop.de/products/c…r-ender-3-serie

Ich habe meinen Drucker direkt im Creality3dshop bestellt und mit Paypal bezahlt. Die Lieferung erfolgte ohne Probleme.
Sehr viel habe ich noch nicht mit diesem Drucker gedruckt, aber das was er gedruckt hat, war in Ordnung.
Zurzeit verwende ich zum Drucken nur die MicroSD-Karte.



Ein Geschenk für eine Bekannte. :D

Gruß
Klaus
-

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Klaus(i)« (11. Januar 2021, 17:29)


6

Montag, 11. Januar 2021, 17:16

Hallo Frank

Fast genau so wichtig ist die Frage; wie erzeuge ich die nötigen 3D-Modelle, das heisst am Ende die STL-Dateien für den Drucker?
Es braucht also ein Design-Programm, mit denen du diese Modelle erstellen kannst (3D-CAD, Blender, Fusion 360 usw. sind da mögliche Stichworte)
Und wenn man noch keine Erfahrung in dem Bereich hat, muss auch die Lernzeit eingeplant werden um das "in den Griff zu bekommen
Denn wer will schon "nur auf Modelle aus dem Internet" zurückgreifen wollen, als Modellbauer...
Ja, das hab ich schon mit eingeplant. Hab mir Fusion 360 runtergeladen und Übe, wenn man das so nennen kann, damit. :)
Und ja, wir sind Modellbauer :ok: ==[]

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


7

Montag, 11. Januar 2021, 17:20

Danke Klaus, das hilft schon weiter :ok:
Ich sehe mir das alles mal in Ruhe an und entscheide dann. :)

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


8

Montag, 11. Januar 2021, 18:24

Moin,
ich nutze seit über einem Jahr den Ender 3 ( nicht pro, aber sind eh nur marginale Unterschiede ).
Einziger Defekt bis jetzt ist, das der Hebel am Extruder gebrochen ist. Wurde durch Aluteil ersetzt.
Ansonsten vernünftig aufbauen, einmal einstellen und drucken.
Wenn man nicht zu viel verschlimmbessert, druckt er einfach.
Meiner Meinung nach hat der Ender das beste Preis-/Leistungsverhältnis.
Gruß aus
Wolfram

9

Montag, 11. Januar 2021, 19:59

Mein Bruder hat den Ender3 Pro. Soweit ein ganz passables gerät und wenn die Lautstärke im Betrieb eine wichtige Rolle Spielt ist der Ender3 (pro) eine gute wahl.
Er hat meiner Meinung nach nur einen konstruktiven Schwachpunkt. und das ist die fehlende 2te Spindel für den Z-Lauf.Sorgt für eine leichte Schieflge der X-Achse mit der Zeit.
Darum habe ich mir jetzt den ET5 von Anet zugelegt. Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden, ist aber wesentlich lauter im Betrieb als der Ender wie gesagt. Und ein MArlin 2.0 Paket gibt es auch noch nicht .... zum Drucken ist das Paket aber sehr gut, das geht auch ohne den ganzen Nerdkram :D
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Januar 2021, 20:29

Hallo Frank

also ich kann dir den Ender auch empfehlen. :ok:
3 Kollegen von mir und ich haben ein Ender 3, und solange du ihn
nicht kaputt verbesserst, macht er was ein 3D Drucker machen soll.
Meinen habe ich jetzt über 2 Jahre, in der zeit war ein mal die Düse zu.
Auch ist noch die erste Düse im Drucker.

Gruß Rolf

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Januar 2021, 09:04

Hi,

egal ob Ender oder Anycubic. In der Preisklasse kannst Du fast nichts falsch machen.
Die fehlende 2. Spindel beim Ender ist auch kein großes Problem. Einfach einen Klotz nehmen und beide Seiten kurz vor dem Druck auf die gleiche Höhe bringen und gut ist.

Bowden muss kein Nachteil sein. Durch die geringere bewegte Masse kann schneller gedruckt werden.
Bei weichen Filamenten natürlich ein Nachteil, auch müssen hier die Einstellungen etwas anders gemacht werden..aber kein Problem.

12

Dienstag, 12. Januar 2021, 14:49

Hallo,
ich benutze einen Ender3 Pro und habe damit (für mich) sehr gute Ergebnisse erzielt.
Zu meiner "Druckerflotte" gehöhren derzeit 4-Modelle.
Berichte und Bilder sind hier zu finden.

CICARE CH-14
https://rchelifan.org/viewtopic.php?f=112&t=102722

SIKORSKI R4
https://rchelifan.org/viewtopic.php?f=112&t=102524
SIKORSKI SKYCRANE
https://rchelifan.org/viewtopic.php?f=112&t=103072

Gruss

Klaus

Staudacher

RCLine User

Wohnort: Bremen

Beruf: Altlast

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Januar 2021, 16:25

Hallo Frank,

seit über 2 Jahren lasse ich den Anycubic i3 Mega für mich schuften .. bisher sind 8-10 kg Filament durch.
Größtes Projekt war die Edge 540 von 3DLab mit 1,85m Spannweite. Der Drucker lief min. 12 Tage/24 Std. durch.

Was ich geändert habe sind die Lüfter .. die waren mir zu laut. Im www. findet man dazu Anleitungen.
Und die Heizplatte habe ich von unten mit 3mm Balsa isoliert. Seit dem wird sie nur noch 1/3 der vorherigen Zeit eingeschaltet.

Dann wünsche ich dir ein glückliches Händchen bei deiner Wahl.

Beste Grüße aus Bremen und bleibt gesund,
Werner
(.. wir haben uns 2020 am Wisseler See kennen gelernt, Gruß auch an Petra)

14

Dienstag, 12. Januar 2021, 17:28

Beste Grüße aus Bremen und bleibt gesund,
Werner
(.. wir haben uns 2020 am Wisseler See kennen gelernt, Gruß auch an Petra)
Hallo Werner, beste Grüße zurück :prost:
Danke Jungs für die vielen Meinungen und Fakten :ok:
Da fällt die Wahl schwer :evil: Ich nehm einfach beide :D :D :D

Dann bringt pitchi mich um :( :D

Ich werd mich am Wochenende entscheiden und bestellen. :applause:

Bericht kommt dann zum Aufbau und zum ersten Druckergebnis 8( :O

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC
Logo 550 SX
:applause:
Goblin BT Sport 700 :heart:


Barracuda von Jürgen Be :heart:
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Eflight Viper Jet 6S 70mm EDF
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


15

Dienstag, 12. Januar 2021, 18:09



Bericht kommt dann zum Aufbau und zum ersten Druckergebnis 8( :O

LG Frank


Nimm lieber das 2te oder dritte Druckergebnis :D

Viel Erfolg !
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm: