Harvey

RCLine Neu User

  • »Harvey« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Mai 2021, 12:17

3d-Druck von Tragflächensteckungen

Hallo
Hat schon einmal jemand eine Tragflächensteckung als Ersatz gedruckt?

Wenn ja wie sind die Erfahrungen in Bezug auf Stabilität und Gewicht im Vergleich zu Alu oder CFK?
Viele Grüße
Werner

Sühle

RCLine Neu User

Wohnort: Schwerin

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Juli 2021, 23:57

Habe auch vor in Zukunft Teile selbst zu drucken. Finde aber auch keine Erfahrungsberichte. Ist wahrscheinlich nicht möglich.

Tiefflieger Rudi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Juli 2021, 09:59

Ich habe für meinem Lidl Glider eine Steckung aus 3 D druck. Bin damit zufrieden. Verwende das Steckungrohr/Holm auch in anderen Epp Modellen. Dort allerdings mit 10 cm Länge pro Seite.
»Tiefflieger Rudi« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20210709_094339.jpg
  • IMG_20210709_094354.jpg
  • IMG_20210709_094419.jpg

Tiefflieger Rudi

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. Juli 2021, 10:06

Video dazu

Auf YouTube

wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Juli 2021, 09:48

Du wirst ja ein >super< Modellbauer ! Respekt !
mfg
Werner ;)

martin-144

RCLine User

Wohnort: Starnberg / Bayern

Beruf: Dipl. Ing. (FH) und bald M.Sc.

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Juli 2021, 20:25

Rudi, was verwendest du als Steckungsrohr?

Ich hab einen 4mm Eisenstab, den hats mir schon mehrmals bei Landungen im hohen Gras verbogen.

Den gedruckten Plastikteilen ist nie was passiert... 8(

Grüße,
Martin

Ähnliche Themen