Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 31. Dezember 2005, 16:00

Bautipps

Hallo Bernd. Guter Tip. Ich werde das mit dem Zwirnfaden so machen.
Grüße und guten Rutsch
Hermann

42

Sonntag, 1. Januar 2006, 19:13

Beplankung

Die Scharniere habe ich noch nicht komplett eingeklebt. Nur eines zur Probe mit Weißleim. Hält bombig.
Nun zur Beplankung.
Problem war, dass an der Endleiste jeweils von oben und unten ein 2 cm breiter und 2mm dicker Balsastreifen aufgeklebt werden sollte.
Dieser soll bündig bis zu den Ender der Rippen reichen. Dadurch würden die beiden Streifen am Ende aber nicht plan aufeinanderliegen.
Also habe ich wie im Bauplan vorgesehen einen 1 cm breiten Glasgewebestreifen auf die Balsaleisten geklebt und die erste Leiste bündig auf die Rippen geklebt. Dabei der erste Fehler. Ich habe zum Beschweren vier Holzkeile quer auf die Balsaleiste gelegt und mit Gewicht beschwert. Nach Trocknung die Bescherung: tiefe Dellen im Holz.
Mit Spachtel ausgebessert. Geht gerade noch.
Dann das Ende der Rippen bündig mit der Balsaleiste verschliffen und von der anderen Seite die zweite Leiste aufgelegt und mit PU-Leim verklebt. Das hat schön den noch übriggebliebenen Schlitz von vielleicht einem halben Milimeter gefüllt. Hier die Bilder:

1. Beschwerung des Beplankungsstreifens
»hermann.immich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Beschwerung Beplankung.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hermann.immich« (1. Januar 2006, 19:14)


43

Sonntag, 1. Januar 2006, 19:16

Bild

2. Beplankung nach Trocknung und zuschleifen der Rippen gegen 0 mm Materialstärke
»hermann.immich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Beplankung von unten.jpg

44

Sonntag, 1. Januar 2006, 19:17

Bild Beplankung

Hier in einer Fluchtansicht
»hermann.immich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Beplankung Fluchtsicht.jpg

45

Sonntag, 1. Januar 2006, 19:19

Fluchtansicht2

Fluchtansicht 2
»hermann.immich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Beplankung Fluchtsicht2.jpg

46

Sonntag, 1. Januar 2006, 19:21

Bild Beplankung

Bei der zweiten Leiste habe ich nicht mehr mit Gewichten beschwert, sondern "ein paar" Baunadeln genommen.
»hermann.immich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Beplankung 2 mit vielen Nadeln.jpg

47

Sonntag, 1. Januar 2006, 19:24

PU-Leim-Klebung

Und hier kann man schön sehen, wie der verlbeibende Schlitz durch den aufschäumenden PU-Leim gefüllt wird. Das ist die Ansicht von hinten auf das Höhenruder.
Mal sehen, wie die Sache nach Anbringen aller Balsastreifen und Verschleifung aussieht.
Bisher für heute und (fast hätte ich es vergessen): Ein frohes und absturzfreies Jahr 2006.
Hermann
»hermann.immich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nachaufnahme PU-Leim Beplankung.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hermann.immich« (1. Januar 2006, 19:37)


reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

48

Montag, 2. Januar 2006, 00:09

Wie viel Leim hast du denn da verwendet?
Gruß
Burkhard :w



49

Montag, 2. Januar 2006, 05:06

Leim

Wieviel Leim? Ich habe eine Linie gezogen. Vielleicht etwas viel, aber er schäumt eben auch gewaltig auf. Ich muss mich noch an die richtige Menge rantasten.
Grüße
Hermann

Holz

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

50

Montag, 2. Januar 2006, 10:01

Hallo,

na da geht ja ordentlich was weiter, super!

Wie heisst der PU-Leim den du da verwendest? Bin schon länger auf der Suche nach aufschäumendem Leim, aber bisher hatte ich noch kein Glück.

Werner

51

Montag, 2. Januar 2006, 10:38

X-Pert

Hallo Werner. Der Leim ist vom OBI. Stand bei den Parketthölzern. Heißt X-pert Kontaktkleber von Ponal. Ist in einer Kartuschendose (ich galube 350g?). Knapp 10,- Euro. Klebt aber wie der Teufel.
Grüße
Hermann

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hermann.immich« (2. Januar 2006, 14:58)


reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 3. Januar 2006, 15:38

Ich frag, weil ich bei meiner ersten Tragfläche auch zu viel hatte...

(hat 2 Waschbetonplatten als Beschweerung ca 1 cm angehoben... ;( )
Gruß
Burkhard :w



53

Dienstag, 3. Januar 2006, 15:44

Menge PU-Leim

Hallo Burkhard. Zwei Waschbetonplatten. Das ist ja eine Kraft 8( .
Ich werde mal bei den nächsten Klebungen nur ganz wenig verstreichen. Mal sehen, ob die Klebung dann noch ausreichen ist.

Grüße
Hermann

54

Dienstag, 3. Januar 2006, 21:45

hi kontaktkleber gibts irgendwie bei ponal von xpert nicht , siehe hier
aber hasst du vielleicht einen von den abgebildeten??

Gruß Manu

55

Mittwoch, 4. Januar 2006, 14:32

Konstruktionskleber

Hallo. Entschuldigt, ich meinte nicht Kontaktkleber, sondern Konstruktionskleber. Ist die graue Flasche auf dem Bild unter Deinem link

Grüße
Hermann

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hermann.immich« (4. Januar 2006, 16:24)


Holz

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 11. Januar 2006, 09:42

Hallo,

gibt es mittlerweile schon wieder über Fortschritte zu berichten? Wird das Höhen- bzw. Seitenruder eigentlich vollbeplankt?

Grüße Werner

Holz

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

57

Samstag, 14. Januar 2006, 22:25

Hallo,

ist das Höhenleitwerk beim Coach eigentliche profiliert oder eine gerade Platte (lässt sich aus den Bildern nicht gut erkennen). Ich nehme an, dass es fest mit dem Rumpf verleimt wird, oder?

Grüße Werner

P.S. Freu mich schon auf die nächsten Bilder

58

Montag, 16. Januar 2006, 08:27

Höhen- und Seitenruder

Hallo. Leider sind beim weiteren Zusammenbau des Höhenleitwerks mehrere Fehler/Ungenauigkeiten passiert.
Die restilichen Schlitze saßen nicht genau gegenüber, wurden nachher riesengroß. Beim zweiten Beplankungsstreifen das Glasfaserband vergessen. Das Schleifen der Leiste ging daneben und noch ein paar Kleinigkeiten. Mit anderen Worten: ICH HAB´S VERGEIGT :no:

Aber so ist das wohl beim "ersten Mal". Also flugs ein neues Höhenleitwerk bei KHK bestellt. Das muss noch gefräst werden, also ein bischen warten.´
Dafür habe ich schon einmal das Seitenleitwerk angefangen, Bilder kommen heute Abend.

Zu Deiner Frage Werner:

Die Dämpfungsfläche des HLW ist vollbeplankt, die Ruderfläche jeweils außen mit einem 2cm breiten und 2 mm dicken Balsastreifen..
Die Daämpfungsfläche ist gerade, die Ruderfläche läuft schräg zusammen, also keilförmig.

Fazit: Laaangsam bauen, genau überlegen, nicht mehr nachts um zwei rangehen.

Grüße
Hermann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hermann.immich« (16. Januar 2006, 08:31)


Holz

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

59

Montag, 16. Januar 2006, 12:43

Hallo

Fehler passieren immer wieder (ausser man kauf ARF's, da werden die Fehler von anderen gemacht :D ). Aber so ein Fehler passiert dir dafür nie wieder, hat auch sein Gutes.

Ist das Höhenleitwerk eigentlich gesteckt beim Coach?

Grüße Werner

60

Dienstag, 24. Januar 2006, 23:07

Weiter geht´s mit dem SLW

Hallo. Hatte nach dem Desaster mit dem HLW eine Pause gemacht. Das neue HLW ist bei KHK bestellt.

@Werner: Das Höhenleitwerk wird nach dem Bespannen mit Eopxy eingeklebt.

Das SLW ist einfacher. Trotzdem habe ich mir einen Scharnierschneider bei Conrad gekauft (ca. 8,- Euro).
Hilft schon etwas.
´
Was habe ich gelernt? Ich klebe (bis auf Außnahmen) nur noch mit Weißleim. Mit dem PU-Kleber muss ich noch üben. Man darf nicht zuviel nehmen, dann quillt alles auf.

Hier die Bilder:
»hermann.immich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Scharnierschneider.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hermann.immich« (24. Januar 2006, 23:13)