Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wurzi

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

201

Freitag, 12. Oktober 2007, 20:15

Die Stearman war in Summe etwas teurer, die hat gute 600 euronen gekostet.

Bei den 32ern ist halt nicht mehr soviel Reserve vorhanden aber geht sicher auch.

Ich mach das immer so, 5min Fliegen dann Spannung messen nachladen und dann die Zeit etwas Verlängern. Bei der Do Hatte ich dann zwischenzeitlich das Problem mit dem
absturz aber das wird jetzt berenigt und dann für den Winter Schi drauf und warten auf
den ersten Schnee oder vorher noch mit Rädern Fliegen.
Wäre nett wenn mich der eine oder andere besuchen würde.

Übrigens: Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie zu lehren ...

http://nitghtflyer.ni.ohost.de/
:w

202

Freitag, 12. Oktober 2007, 20:44

naja vieleicht gönn ich mir auch den 4000er...mal sehn.

was Absturz 8( hoffentloch ist nicht zu viel kapput gegangen. Was ist den passiert? Würd mich sowieso mal interessieren, was die so aushält.

edit: hab mir grad mal die Stearman angeschaut (bei goggle) auch ein seeeeh schöner Flieger :ok:

Gruß Lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lucky_Luke« (12. Oktober 2007, 20:46)


wurzi

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

203

Sonntag, 14. Oktober 2007, 13:35

Eigentlich nichts Kaputt bis auf das Servobrett und Vorne im Kokpit ein paar verkleidungen. Alles was Dem Accu im weg war auf seinem Weg nach Draussen.

Ist aber nicht Schlimm 2 bis 3 Stunden und alles ist wieder in Bester Ordnung hat aber anfangs viel Schlimmer ausgesehen als es dann in wirklichkeit war.
Wäre nett wenn mich der eine oder andere besuchen würde.

Übrigens: Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie zu lehren ...

http://nitghtflyer.ni.ohost.de/
:w

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

204

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 19:46

Hallo,
ich bin dabei mir meine 2.te zu bauen. Baut sonst noch jemand?
Gruß Jürgen
Gruß

Jürgen

wurzi

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

205

Samstag, 20. Oktober 2007, 09:12

Ich eigentlich nicht mehr.

Aber wiso die zweite? Absturz oder was ist pasiert?
Wäre nett wenn mich der eine oder andere besuchen würde.

Übrigens: Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie zu lehren ...

http://nitghtflyer.ni.ohost.de/
:w

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

206

Samstag, 20. Oktober 2007, 20:21

Ja, Absturz.
Ich vermute das der Regler nicht reichte. Zweimal hatte ich am Ende des Fluges Störungen und die Do stürzt ab.
1 Regler(30A) an zwei Speed 600.
Jetzt mit Bruchless(2 x 30A Regler).

Der Rohbau der Fläche und der hinterer teil des Rumpfes sind schon gebaut.

Gruß
Jürgen
Gruß

Jürgen

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 1. November 2007, 19:35

Hier mal ein Baufoto.

eine Frage habe ich da mal. Ist warscheinlich an der falschen Stelle aber trotzdem.
Ich möchte je Moter einen Acku verwenden. Um auch einen Gleichlauf der Motoren bei ungleicher Acku Leistung zu haben, Möche ich die Ackus paraell verbinden. Müßte ja erst mal gehen!?!
Nun soll man ja die Kabel vom Acku zu Regler möglichst kurz halten. Also wie verdrahten ich wenn der Acku z.B. in der Gondel sitzt.
Gruß
Jürgen
»JürgenH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0099_klein.jpg
Gruß

Jürgen

wurzi

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

208

Montag, 5. November 2007, 19:04

Ich hab bei meiner DO die Motorkabel Verlängert, als Accu hab ich einen 3700mAh Lemon-RC verwendet.

Ich würde ein Adaptekabel löten mit dem du beide Accus ansteckst wie auch die Regler. So kurz als möglich und so lange wie nötig. 5 cm mehr oder weniger machen sicher kein problem. Ich musste die Zuleitung um ca. 10 bis 15 cm Verlängern, war mit den JETI-Reglern bisher kein Problem.

Erwärmungstechnisch denke ich ist ein grösseres Accupack besser da eine grössere Reaktionsfläche mehr Strom zu lässt und sich weniger erwärmt als 2 kleinere Packs die paralell geschalten sind.
Wäre nett wenn mich der eine oder andere besuchen würde.

Übrigens: Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie zu lehren ...

http://nitghtflyer.ni.ohost.de/
:w

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

209

Sonntag, 18. November 2007, 17:10

Ein weiteres Baufoto.
Die Tigerente mußte als Bauleiter-Vertretung (unser Sohn 4) mit aufs Foto. :tongue:
»JürgenH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0108_klein.jpg
Gruß

Jürgen

wurzi

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

210

Montag, 3. Dezember 2007, 19:25

Von mir auch wieder einmal ein paar Bilder,
nach dem Absturz war ich jetzt am reparieren und hab auch gleich noch
Schie gebaut.





Wäre nett wenn mich der eine oder andere besuchen würde.

Übrigens: Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie zu lehren ...

http://nitghtflyer.ni.ohost.de/
:w

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

211

Samstag, 15. Dezember 2007, 14:28

Sieht gut aus mit den Ski.
Bei uns lohnt sich sowas leider nicht.
Ich glaube in den letzten drei Jahren hätte der Schnee höchstens für einen halbe Landung gereicht.
Eine Badehose für Räder wäre z.Z wohl die besserer Wahl.

Z.Z bin ich, bei der Do, am Schleifen und Spachteln. Ich hoffe ich kann zwischen den Feiertagen mit dem bebügeln beginnen.
Gruß
Jürgen
Gruß

Jürgen

212

Montag, 17. Dezember 2007, 20:00

Hallo Wurzi,

Habe auch Schi für meine Do gebaut und hab sie Gestern gleich
ausprobiert.
Ging auf den wenigen Schnee besser als erwartet, nach kurzer
Rollst.... Gleitstrecke ging es ab in die Luft, und die
Landungen waren extrem weich.
Nachher ging es wieder ab in die warme Küche zum Aufwärmen.

Ich kann Winterfliegen nur jeden empfehlen!

Ein schönes Fest wünsch ich allen Do-Fliegern, Stemi

wurzi

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

213

Dienstag, 18. Dezember 2007, 16:08

@stemi
Hast du eventuell Bilder von deinen Schiern?
Ich hab zwar schon gleitversuche gemacht mit meiner DO aber mit der grösse der Schie bin ich mir nicht so sicher.

Meine Schie sind ca. 13 * 3 cm
Wäre nett wenn mich der eine oder andere besuchen würde.

Übrigens: Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie zu lehren ...

http://nitghtflyer.ni.ohost.de/
:w

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

214

Dienstag, 18. Dezember 2007, 19:48

Hallo Elektroschleicher,
kannst Du mir die das Abzeichen am Bug (Anker) zukommen lassen (Datei).
Kann ich leider nicht finden.
Gruß Jürgen
Gruß

Jürgen

215

Dienstag, 18. Dezember 2007, 22:35

Hallo Jürgen

Hab ich mit ACAD selbst gezeichnet.(nach Vorlage)
Könnte ich Dir als .dwg, (ab ACAD 2004 aufwärts), als .dxf, oder als .pdf Datei senden.

Mailadresse?

Heinz

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

216

Mittwoch, 19. Dezember 2007, 16:26

Hallo Heinz,
DWG wäre Klasse.
E.Mail: Juergen.Hartog@t-online.de

Z.Z. bebügele ich die Rumpfunterseite (Grau).
Mit meinem Bautempo denke ich das ich in ca. 10 Tagen den Rumpf fertig habe.
Dann stelle ich wieder Fotos ein.
Gruß
Jürgen
Gruß

Jürgen

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

217

Freitag, 21. Dezember 2007, 17:28

Hallo Heinz,
vielen Dank für die E-Mail.
Ich habe die Datei mal auf normalem Papier aufgedruckt und probehalber die Hoheitszeichen und den Anker angeklebt.
Folie kann ich leider z.Z bei mir in der Nähe nicht bekommen.
Aber bis ich wirklich soweit bin, das die Aufkleber fehlen, dauert es ja auch noch ein bischen.
Gruß
Jürgen
»JürgenH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_0129.jpg
Gruß

Jürgen

218

Samstag, 22. Dezember 2007, 12:13

Hallo Wurzi

hier ein Bild von meiner Do, die Größe der Schi kann man nicht
vergleichen denn ich habe meine Do größer als nach Plan gebaut
(ca. 190 cm Spannweite).
Wenn es heute noch den Nebel halbwegs aufreißt werde ich wieder
fliegen gehen.

stemi
»stemi63« hat folgendes Bild angehängt:
  • DoMitSchi.jpg

219

Samstag, 22. Dezember 2007, 16:47

Hallo,

der Nebel hat sich Nachmittags verzogen und herrliches Flugwetter eingestellt.
Leider sank die Temperatur nach Sonnenuntergang schnell auf -4°C und ich musste
nach einer halben Stunde wieder ins Warme.
Da ich alleine war konnte ich leider nur einige Flugaufnahmen machen.
»stemi63« hat folgendes Bild angehängt:
  • DoFlug.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stemi63« (22. Dezember 2007, 18:20)


220

Samstag, 22. Dezember 2007, 16:48

und hier noch Eins nach der Landung.
»stemi63« hat folgendes Bild angehängt:
  • DoImSchnee.jpg