Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RearBear811

RCLine Neu User

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

321

Dienstag, 9. Dezember 2008, 22:43

Hallo Martin,

mit den Detailaufnahmen ist so ne Sache, die Bilder die ich eingestellt habe sind die einzigen welche ich habe - im eingebauten Zustand kann man nicht so viel erkennen bzw. keine aussagkräftigen Fotos machen. Ich kann Dir aber gerne die Bilder zumailen wenn Du mir Deine E-Mail Adresse zukommen lässt - dann kannst Du sie Dir größer anschauen - an dem Fahrwerk ist aber eigentlich nichts besonderes ausser vielleicht das es nach Vorne einfährt - ansonsten wie die käuflichen auch.
Wenn ich es schaffe dann baue ich diesen Winter ein neues Hauptfahrwerk, da das alte nicht so toll funktioniert - davon werde ich dann eine Menge Bilder machen und einstellen.

Die Ramoser 4-Blatt sind meiner Meinung nach von der Leistung/Performance mit gewöhnlichen APC - E Props nicht zu vergleichen.
Vorher einen APC - E 10x7"
Nachher Ramoser 4-Blatt 8,2 x 6"
Meine Messungen haben ergeben: ca. 20% höheren Strom bei ca.15% weniger Schub.
Die Optik finde ich jedoch 100% schöner.
Da ich von vorne herein zu starke Motoren (350W) einkalkuliert habe sind die Flugleistungen auch mit den Ramoser vollkommen ausreichend - mit den APC´s gings fast senkrecht ;)

Grüsse

Maggus

322

Dienstag, 9. Dezember 2008, 23:25

Hallo Magnus,

ich habe die Bilder von Jürgen bekommen. Danke aber trotzdem für das Angebot für die Bilder. Auf die neuen Bilder bin ich schon sehr gespannt.

Schade dass die Ramoser deiner Meinung nach nicht so gut abschneiden. Ich hatte mir ein wenig mehr davon versprochen. 8( 8( .
Wir suchen für unser Projekt auch noch die richtige Motorisierung und auch den passenden Propeller. Vielleicht kannst du mit deiner Erfahrung uns da ein wenig unter die Arme greifen. Die Randbedinung die wir eigentlich einhalten wollten, ist der Propellerdurchmesser.

Gruß
Martin

RearBear811

RCLine Neu User

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

323

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 12:49

Hallo Martin,

verstehe mich nicht falsch - ich möchte Euch die Ramoser nicht ausreden, die sind optisch wirklich allererste Wahl finde ich, hab nur gemeint das Ihr die Motoren am besten etwas größer wählt wie man eigentlich machen würde. Die Do baut man ja nicht auf Top Leistung - sie soll einfach nur schön fliegen und das tut sie auch mit Ramoser.

Wie groß wird Eure denn? Ich hab meine ja dem Bauplan gegenüber vergrößert. 180cm SP und 2,5kg Abfluggewicht - ich hatte zwei 105g Hype Motoren drin wovon mir einer jetzt leider im Flug abgeraucht ist - sah ziemlich scalig aus als aus einem Abgasrohr an der Gondel der Qualm raus kam ;)

Werde mir jetzt mal die Roxxy 3535/16 ordern - mit den Roxxy Motoren hatte ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht und die sind nicht so teuer.

Grüsse

Maggus

324

Donnerstag, 11. Dezember 2008, 00:22

Hallo Maggus,

Jürgen und ich bauen an einer EMB120. Einen Entwicklungs- und baubericht haben wir auch hier im Forum <Klick!>

Die EMB120 wird ein wenig größer als die DO.
Spannweite ist 2m.
Abfluggewicht ist leider noch offen. Ich hoffe doch weit unter 4kg.
Wir haben die Ramoser als Randbedingung für das Triebwerksgondeldesign verwendet.

Alles was mit Motoren zutun hat bin ich noch nicht so wirklich auf dem Stand.

Gruß
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vinci« (11. Dezember 2008, 00:22)


RearBear811

RCLine Neu User

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

325

Sonntag, 14. Dezember 2008, 23:33

Hi Martin,
wow - super Projekt! Da würde ich am liebsten mitbauen - sehr schöne Maschine - den Baubericht werde ich auch weiterverfolgen -
Bezüglich der Motoren würde ich dann Herrn Ramoser selbst kontaktieren - der kann Euch bestimmt eine gute Empfehlung für den von Euch ausgewählten Prop geben.
Viel Erfolg weiterhin
Grüsse
Maggus

RearBear811

RCLine Neu User

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

326

Donnerstag, 22. Januar 2009, 21:32

Hallo zusammen,

was machen Eure DO`s?

Wenn Ihr wissen wollt wie man so eine DO scalemäßig fliegt dann schaut Euch das an:

http://video.aol.com/video-detail/dornie…kjavik/21930183

Grüsse

Maggus

327

Montag, 22. Juni 2009, 16:51

Hallo Zusammen,

ich wollt mich auch mal wieder melden, und muss euch leider sagen, dass es bei mir mit der Do immer noch nichts geworden ist.
Ich muss sagen ich bin von Maggus` Do wirklich schwer begeistert. Vor allem die Ramoser Props sind wirklich der Hammer :ok:

@Maggus: Hast du schon die Motoren durch die Roxxys ausgetauscht?
edit: Und hast du schon was an dem Hauptfahrwerk verändert?

Gruß Lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lucky_Luke« (22. Juni 2009, 17:48)


RearBear811

RCLine Neu User

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

328

Mittwoch, 1. Juli 2009, 23:02

Hallo Lukas,
ja die Roxxy Motoren sind drin habe mich aber wohl für dei falschen entschieden - funktioniert nicht mit den Ramoser Props :( - hatte zu wenig Schub und hohen Stromverbrauch - hab jetzt wieder APC 2 Blatt drauf zum fliegen - das geht ganz gut -
habe jetzt die BL 3535-16 mit 950Umin/V drin, sollte aber evtl. die höher drehenden BL 3535-12 mit 1500 Umin/V probieren? Keine Ahnung wie sich das auf den 4 Blatt auswirkt...

Was machen Eure Do`s? Das Teil macht auf jeden Fall super viel Spass - also bleibt dran!

Grüsse

Maggus

329

Montag, 6. Juli 2009, 14:22

Hallo Maggus,

hm, das ist schwierrig, der Hype lag was Umin/V angeht genau zwischen dem roxxy bl 3535/12 und 3535/16. Also ich denk, das du mit dem 3535/12er sicherlich ordentlich schub hast, aber auch enorm hohen Stromverbrauch. Ich versteh nicht ganz, warum der 3535/16er einen hohen Stromverbrauch hat mit dem Ramoser Prop, da der ja eigentlich langsam dreht...
An deiner Stelle würde ich mir ehrlich gesagt wieder den Hype kaufen, wenn du mit dem zufrieden warst.

noch was: Hast du was am Haupfahrwerk verändert?

Gruß Lukas

330

Dienstag, 7. Juli 2009, 22:07

Hallo Maggus,

ich hätte noch eine Frage:
Wie hast du diese Struktur auf dem Seitenleitwerk hergestellt und aufgebracht?
Ich find, das sieht super gut aus und verändert das Erscheinungsbild des Modells erheblich... :ok:

edit: Wegen dem Motor wollte ich noch mal was sagen:
mit den 8,2" ist der Prop wahrscheinlich einfach viel zu klein, da der Motor ja sehr niedrig drehend ist... keine Ahnung woher der Hohe Stromverbrauch kommt.
Wie viel cm Platz ist den Zwischen Motorwelle und Rupf? (bei deiner vergrößerten Version)

Gruß Lukas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lucky_Luke« (8. Juli 2009, 19:16)


331

Samstag, 11. Juli 2009, 11:29

D0 228

Hallo Maggus,

falls du die DO mal verkaufen würdest hätte ih Interesse daran.

Vielen Dank !

mfg
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dauphin« (11. Juli 2009, 11:35)


332

Samstag, 11. Juli 2009, 11:51

Ich hab jetzt schon ein paar Mal Anfragen zur Befeuerung der Do bekommen. Hier sind die Links zu den PDFs die ich damals von RUAG bekommen habe:

http://rapidshare.com/files/254496621/AR…025440.pdf.html

http://rapidshare.com/files/254497867/AR…034040.pdf.html

Viel Spass damit!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aku« (11. Juli 2009, 11:52)


333

Sonntag, 12. Juli 2009, 21:29

Hallo Julian,

vielen Dank für die Infos, das ist echt sehr hilfreich...

Gruß Lukas

334

Dienstag, 21. Juli 2009, 18:56

Hallo ihr,

so ich hab jetzt den Plan bestellt und langsam (endlich) wird es auch bei mir ernst.
Mich würde mal interessieren, was ihr für Servos in eurer Do verwendet?
Wenns geht auch Größe und Gewicht von der Do angeben... Danke!

Gruß Lukas

wurzi

RCLine User

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

  • Nachricht senden

335

Mittwoch, 22. Juli 2009, 20:08

Hallo,
ich hatte HS-81 bzw. HS-85 in der DO.
Servo ca. 20g
Das modell brachte bei mir mit einem 3s 3700 Lemon-RC und grossen Roxxy Motoren
(gleiche Baugrösse wie Magic Torque 30-15) ca. 2000g auf die Wage.
Wäre nett wenn mich der eine oder andere besuchen würde.

Übrigens: Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie zu lehren ...

http://nitghtflyer.ni.ohost.de/
:w

336

Donnerstag, 23. Juli 2009, 10:42

Danke für die Auskunft Wurzi,
die Größe werde ich wohl auch verwenden.

Ich hab jetzt den Bauplan bekommen und ich kann es kaum noch erwarten anzufangen.
Der Plan ist wirklich gut durchdacht.

Schade, dass hier irgendwie nichts mehr los ist im Thread...

Ich hab aber trotzdem nochmal ne Frage:
Laut Plan soll der Akkuschacht ja genau dahin, wo das EZFW, fals man eins einbaut, hinkommt. Deshalb an die, mit EZFW, wo habt ihr den Akkuschacht hingebaut?

Gruß Lukas

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

337

Samstag, 25. Juli 2009, 14:09

Hallo Lukas,

ich habe zwar kein EZFW verbaut, aber der Ackuschacht paste ncit für meine Lipos.

Ich habe den ganzen Ackuschaht ausgebaut und nur eine waagerechtes Brett eingezogen.

Gesichert wird der Acku mit Klettband.
Gruß

Jürgen

338

Samstag, 25. Juli 2009, 14:48

Hallo Jürgen,

werde ich wahrscheinlich auch so machen...

Ich hab jetzt nochmal ne Frage wegen den Akku/s:
Viele von euch benutzen ja zwei Akkus, wo liegt da der Vorteil gegenüber einem Akku für beide Motoren?
Ich dachte, dass es vielleicht nicht so gut ist mit zwei Akkus, da die ja dann auch immer exakt die gleiche Spannung haben müssen, damit die Motoren/LS gleich schnell drehen, oder?

Gruß Lukas

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

339

Samstag, 25. Juli 2009, 14:52

Hallo Lukas,

ich fliege Do auch mit einem Acku, da ich es genau so sehe wie Du.
3Lipo 3200mAh.
Gruß

Jürgen

340

Samstag, 25. Juli 2009, 15:18

Hallo Jürgen,

Na da bin ich ja beruhigt...
Wollt ihr das bei der EMB-120 auch so machen? (mit einem Akku)