Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

201

Donnerstag, 15. Juni 2006, 21:20

Zitat

Original von superpattex
... (diese faulen Säcke da unten, gell Freddy)

das hab ich so nicht gesagt :shy: ich hab euch Faulpelze genannt, dass ist wesentlich netter ;)
Also ich hab was Orange angeht in keinem der Baumärkte was gefunden, macht eigentlich aber auch nichts, da man es sich ja auch mischen lassen kann, ohne Aufpreis, zumindest bei Hornbach.
Gruß
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

202

Freitag, 16. Juni 2006, 22:39

Vielleicht noch ein Hinweis zu den Lacken. Also bei grossen Ansprüchen gehe ich in ein "richtiges" Farbengeschäft". Das kostet zwar vordergründig mehr, aber ist im Endeffekt preiswerter. Beispiel: habe vor 2 Jahren einen hölzernen Anbau sauber abgeschliffen (lose Teile entfernt) und anschliessend mit einem "Billiglack" lackiert. Das Ergebniss war "saumässig". So dass ich dieses Jahr statt Doppi bauen eigentlich das Holz wieder lackieren müsste. Unser Problem sind einfach die viel zu grossen Gebinde welche für einen Modellbauer mehrere Jahre reichen würden,wenn sie dann nicht ausgetrocknet wären. Dazu ein Tip, ich lagere meine Lackdosen immer auf dem Kopf. Dadurch kann der Lack nur unten mit der Restluft antrocknen und bei Wiederverwendung habe ich die "Sahne" oben.
Was mich auch sehr stört, sind die "blöden" Deckel welche man mit dem Schlitzschraubendreher oder ähnlich öffnen muss. Der Deckel wird dadurch zwangsläufig deformiert und kann eigentlich nur mit dem Hammer wieder formschlüsig eingebaut werden. Genauso sieht es mit den Verdünnungen aus.
Geht es mit der Flüssigkeit zu Ende ist eigentlich noch genug drin um einen Pinsel auszuwaschen. Ich mache dann am unteren Ende ein Loch mit der Reissnadel um den Rest noch zu verwenden.
OK das war viel Kommentar, aber jetzt geht es mir besser. :wall:
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

203

Samstag, 17. Juni 2006, 00:16

Christian, wenn du weiter so rumtrielst, gibt das nie was. Aber dafür muß ich auch keinen ausgeben :D
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

204

Samstag, 17. Juni 2006, 09:32

Nur für dich Freddy werde ich nun eine Webcam in meiner Werkstatt installieren, damit du mir beim streichen, schleifen, Kufe ankleben, Sporn leimen zusehen kannst 8)
Warts erst mal ab, das Fässchen wird schon noch fällig! :w

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

205

Samstag, 17. Juni 2006, 13:54

Zitat

Original von superpattex
Nur für dich Freddy werde ich nun eine Webcam in meiner Werkstatt installieren, damit du mir beim streichen, schleifen, Kufe ankleben, Sporn leimen zusehen kannst 8)

gute Idee :ok:

Zitat

Original von superpattex
Warts erst mal ab, das Fässchen wird schon noch fällig! :w

glaub ich nicht, aber à propos Fässchen. Letztes Wochenende war bei uns Schützenfest und da fiel mir ein, dass ich während des Studiums immer zu einem Studienkollegen nach Ravensburg gefahren bin zum "Ruoatefescht". Gibt's des no ??? :D
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

206

Sonntag, 18. Juni 2006, 23:12

Klar gibts das noch! Ist Ende Juli, ein Besuch lohnt immer!

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

207

Dienstag, 20. Juni 2006, 18:13

Nach so einigem Blabla nun wieder was für die Glotzböbbel:
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lackiert 640.jpg

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:52

ahh, voilà, sieht gut aus :ok:, aber was ist denn das Krikelkrakel da am Anfang???
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

209

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:42

Auf diese Antwort bin ich auch gespannt. Wie ich mittlerweile Christian einschätze wird das wohl seinen Grund haben. Leute, in 2,5 Wochen stehen wir uns gegenüber. vergesst die Schmincke nicht, wenn wir gemeinsam im Television-France auftreten müssen. :wall:
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

210

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:55

Zitat

aber was ist denn das Krikelkrakel da am Anfang

Absolut keine Ahnung was das sein könnte, aber falls du die Bändchen meinst, die habe ich gleich eingeklebt, um wie bei diesem Bändchen-Gehopse von Turnerinnen -nennt sich auch Rhythmische Sportgymnastik-, die Flugfiguren auch optisch zu unterstützen... Klingt :nuts: ? Ist es auch. wird noch etwas Klebeband sein, das da runterhängt.
Sorry, aber geduscht und gekämmt wird erst kurz vor dem Auftritt :D

Zitat

wenn wir gemeinsam im Television-France auftreten müssen

Ach, die kommen nun auch noch?

Was ist denn eigentlich aus dem Training für das Doppi-Synchronfliegen geworden?

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

211

Dienstag, 20. Juni 2006, 21:07

Jetzt bin ich aber enttäuscht, mit so einer schlechten Antwort hätte ich nicht gerechnet, Du warst schon besser. :no: Synchronfliegen mit dem Doppi ist o.k.
Mindestabstand 100 m horizontal und vertikal. Warte nur wenn wir uns gegenüberstehen, dann kann ich Dir endlich mal meine Meinung sagen und den ganzen Frust über die Ravensburger loswerden. :ok:
Gruss René
Anm.: mein Gott, liegen meine Nerven blank.
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

212

Dienstag, 20. Juni 2006, 21:12

Zitat

Anm.: mein Gott, liegen meine Nerven blank.

Wieso dat denn? Dein Doppi wird rechtzeitig fertig, zur Not fährt dein Frau und du baust ihn auf einer franz. Landstrasse fertig.


Zitat

dann kann ich Dir endlich mal meine Meinung sagen und den ganzen Frust über die Ravensburger loswerden.

Da bin ich mal gespannt... Hab doch gar nichts gemacht! ;(

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

213

Dienstag, 20. Juni 2006, 23:30

8( 8( 8( uihhh, hier muß ein Schlichter her. Was ist den los mit euch. Nur ruhig Blut, wir wollen ja schließlich ein gutes Bild bei unseren Nachbarn abgeben, dass da keiner aus der Reihe tanzt :D

Freddy :w
[SIZE=1]Mannschaftführer der "Equipe de Retroplane Allemande" :D[/SIZE]
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

214

Dienstag, 20. Juni 2006, 23:38

Zitat

Mannschaftführer der "Equipe de Retroplane Allemande"

Mooooment, nur weil du der Einzigste erweiterten franzöischkenntnissen bist willst du :ansage: sein? OK. Dass du uns aber auch anständig repräsentierst!

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

215

Montag, 26. Juni 2006, 20:24

Hallo zusammen,

hat denn jemand Erfahrungen und Tipps für das Ziehen von Kabinenhauben aus Verglasungsfolie aus dem Baumarkt? Das Zeug bleibt recht zäh, lässt sich nicht so recht ziehen. ;(

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

216

Montag, 26. Juni 2006, 21:06

Hallo Christian, mit dieser von Dir genannten Folie habe ich auch keine Erfahrung, habe meine allerdings kleineren Teile immer aus den Blisterverpackungen gewonnen und dann mit einem Stempel gezogen. Weil es jetzt pressiert, teile doch die Haube in Segmente und kaschiere die Stosstellen (beim Original die Rahmen) mit Klebeband. Wir können uns ja in Frankreich mal über diverse Hilfsmittel wie Tiefziehbox unterhalten. Habe mir eh vorgenommen, wenn der "Doppistress" vorbei ist mich mal wieder um Werkstattausrüstung zu kümmern.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

217

Montag, 26. Juni 2006, 21:10

Habe auch keine Erfahrung damit, aber vielleicht könnte dir das weiter helfen.
Gruß
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

218

Montag, 26. Juni 2006, 21:31

Genau Freddy, solch eine Box bauen wir im nächsten Winter, oder meinte ich Leben. :wall: Christian halte durch. :ok:
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

219

Montag, 26. Juni 2006, 21:58

Zitat

Christian halte durch.

Aber Hallo, keine Frage!

Werde es mal mit 0,5er Vivak versuchen, hoffe mal, die wird nicht allzu dünn werden...



Zitat

Wir können uns ja in Frankreich mal über diverse Hilfsmittel wie Tiefziehbox unterhalten

Mach dir schon mal ne Liste, 3 Tage ist ja Zeit dazu!

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

220

Montag, 26. Juni 2006, 22:26

Wird gemacht, Du wirst sehen und fühlen, wir kommen gestärkt mit neuen Ideen wieder zurück. Ich bin jetzt schon ein bischen stolz darauf wie wir das Thema "online bau und konstruktion" bereichert haben. Wir sind immer am Thema geblieben ohne alles "bierernst" zu sehen. Was ich für ganz wichtig halte,
auch über eigene Baufehler oder unrealistische Ideen zu berichten halt wie bei einem "brainstorming".
Gute Nacht wünscht René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)