Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 25. April 2006, 21:18

Na toll Christian, auch Kompliment für die scharfen Bilder. Die Wippe für das Seitenruder hättest Du aber ruhig etwas eleganter feilen können, hatt´s wieder mal pressiert? :ok: Die Winkel für die Servobefestigung sind mir gleich aufgefallen und schon was passendes in meinem Fundus gefunden. Das waren noch Zeiten, als in der Elektronik noch Metal verarbeitet wurde. :D
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 25. April 2006, 21:52

Moment, moment, die Wippe wird noch poliert und mit feinsten Gravuren belegt, die meine Baukünste hudligen und lobpreisen. :tongue:
Die Winkel sind Meterware aus dem Baumarkt, 15x15 oder sowas. Nix grandioses, einfach abgesägt. :-)

Gebe das Lob für die Bilder an den Autofocus weiter.

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 25. April 2006, 22:55

Was war heute so los?

#1 Zwei einsame Lüsterklemmen ihrer dunklen Behausung beraubt und (hoffentlich) für ewig Ihrer Bestimmung als Höhenruderanlenkungsstahldrahlklemmung übergeben. Ordentlich verlötet (ich hätte Silberschmied werden sollen ==[] ) mit einem 2mm Eisendraht. Einwände zur Haltbarkeit?? ???

#2 Bowdenzughüllen an jedem Spant angeklebt. Wenn sich der Zug jetzt noch durchbiegt, dann weiss ich auch nicht...

#3 Das Tagwerk ausgiebig bewundert :angel:

Ausblick auf morgen:

Schleppkupplung fertig machen, Querruderservos einbauen.
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Anlenkung Höhe 640.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »superpattex« (25. April 2006, 22:57)


Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 26. April 2006, 19:21

Hallo Christian,also die Lüsterklemmenversion verwende ich öfters (ausser im Beruf) ist eine billige und gute Methode. Wegen Eisendraht, ist vielleicht ein Schweissdraht. Auf die Länge hält fast alles. Die Lötung muss allerdings sehr ordentlich sein. Unser Weichlot mag keine Bewegungen. (siehe kalte Lötstellen, oder Ablösungen erst nach vielen Jahren im FS Gerät.) Vielleicht ist die Bewegungsfreihaeit der Bowdenzugseele Richtung Höhe etwas zu gering, geschätzt am Abtriebshebel des Servos.
Das Tragwerk ausgiebig bewundert :angel: . Du wirst lachen, das ist ganz wichtig. Meist arbeitet man an Details und verliert den Blick für das Ganze.(siehe die Kunstmaler)
Auserdem ist das auch gut für die Psyche und hilft manchen "Hänger" zu überwinden.
Wegen der Winkel, musste lachen. Habe aus einem Auftrag von ca 1978 noch Material übrig und diese Winkel haben Bohrungen welche genau auf die Servos passen.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 26. April 2006, 19:32

Da bin ich ja beruhigt. Ordentlich verlötet ist das schon, öfters mal prüfen kann man ja...
Ist alles noch nicht endgültig abgelängt, wird gemacht, wenn die Ruder fest eingeklebt sind.

Dann war die Arbeit von damals wenigstens nicht umsonst, nur ran mit den WInkeln

106

Mittwoch, 26. April 2006, 22:06

Hello Superpattex,
sorry for my english on this german forum :D but your building is really nice!!!
Good luck for the rest of the work, you're not far away from the end!
Regards

Guillaume

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

107

Donnerstag, 27. April 2006, 14:26

Zitat

Original von gandelin73
Hello Superpattex,
sorry for my english on this german forum :D but your building is really nice!!!
Good luck for the rest of the work, you're not far away from the end!
Regards

Guillaume

Salut Guillaume
soit le bien venu dans RC Line. Tu es bien le propriètaire du Doppi avec la gueule d'un requin, n'est ce pas?
a +
Freddy :w (ou Stephan dans retroplane :D)

... und damit ich mir keinen Anschiss abhole wil ich nun französisch schreib (ich weiss, reine Angeberei :D) ich hab Guillaume nur willkommen geheisen im RC Line Forum
Gruß
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ssiemund« (27. April 2006, 14:27)


Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

108

Donnerstag, 27. April 2006, 14:39

Freddy, pack Dein "Gelumpe" zusammen und flieg heim. Es gibt wieder viel zu besprechen.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 27. April 2006, 14:43

Zitat

Original von Hohentwiel
Freddy, pack Dein "Gelumpe" zusammen und flieg heim. Es gibt wieder viel zu besprechen.
Gruss René


Bin schon dabei, bin schon dabei. Noch den Vormittag überstehen und um 1 pm geht's ab zum Flugplatz
juhu :shine:
Bis Morgen
Freddy :w

PS: wenn ich im Retroplane Forum richtig gelesen habe, hat Superpatex jetzt doch entschieden zum Retroplane Treffen zu fahren :ok:
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

110

Donnerstag, 27. April 2006, 20:02

Danke sehr fur dein "willkommen post". :D Ich habe mein deutsch von schule vergisst. That is why I spoke in english here.

Fur Freddy: non je ne suis pas le propriétaire du Doppelraab dent de requin mais je compte en construire un bientot (début juin). Pour ce qui est de la déco je ne suis pas encore fixé: soit le dent de requin nouvelle version (cf nouvelles photos posées par Vincent sur retroplane) soit un exemplaire pendu au Luftfahrtmuseum (beige et orange avec 2 corbeau ou merles sur le nez).

Gruss

Guillaume

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

111

Freitag, 28. April 2006, 20:13

Zitat

Original von gandelin73
... soit un exemplaire pendu au Luftfahrtmuseum (beige et orange avec 2 corbeau ou merles sur le nez).

I think René has a lot of photos of the "Luftfahrtmuseum Doppelraab." But let us shift this discussion to our Doppelraab Thread, otherwise we will upset Superpattex.
Cheers
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

112

Samstag, 29. April 2006, 13:08

Hi Guillaume,

feel yourself free to make a post in the language you like the most. :ok:

Yes Freddy, please leave MY thread ;)

Obwohl es nicht so aussieht, es geht ordentlich voran. Kabel verlegt, obere Beplankung drauf, Randbögen dran. Trocknet noch, Bilder folgen heute sicher noch.

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

113

Samstag, 29. April 2006, 15:08

Zitat

Original von superpattex
Yes Freddy, please leave MY thread

:shy: :( ;( ;( huhu ich darf nicht mehr mit machen ;( ;( wie gemein ;( ;(
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

114

Samstag, 29. April 2006, 20:45

Ach komm schon Freddy, nicht gleich weinen! :angel:

Deckel zu, Affe tot: :evil:
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fläche 640.jpg

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

115

Samstag, 29. April 2006, 20:55

Prima Christian, bei der Fläche und Deinem Baufortschritt kommt doch Freude auf. weiter so.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

116

Samstag, 29. April 2006, 21:27

Hör nur auf, auf die vielen kleinen Verstärkungsdreiecke, die hinten an die Endleiste noch hinkommen, da freue ich mich nicht wirklich drauf :(

Plan ist eigentlich am WE und MO den Rohbau fertig zu bekommen, Stecker löten und Querruder fertig machen steht als nächstes auf dem Plan.

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 30. April 2006, 00:50

Zitat

Original von superpattex
... auf die vielen kleinen Verstärkungsdreiecke, die hinten an die Endleiste noch hinkommen, da freue ich mich nicht wirklich drauf

Schau mal bei Vincent auf die Musger-Seite. Da ist ein Video, dass zeigt wie er sie dran setzt. Hab's heute ausprobiert geht super.
Gruß
Freddy :w
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 30. April 2006, 11:45

SO lange man keine Wurstfinger hat geht das mit Geduld und einem Scharfen Bastelmesser sehr gut, ansonsten ist hier Ende Gelände... ==[]

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 30. April 2006, 11:52

Wo sind die kleinen Harbingers?

Nun mal was anderes:

Was mich nun mal wirklich interessieren würde, hat denn zwischenzeitlich mal der ein oder andere mit dem Bau eines Harbingers angefangen? Damit meine ich dich :w, lieber passiver Threadleser, trau dich ruhig auch mal was zu schreiben... :D

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

120

Sonntag, 30. April 2006, 19:19

Hallo Christian, da war Freddy einfach kleverer. Der hat mich vorher unter Vertrag genommen und jetzt muss ich, wie die Wasserträger beim Radrennen vor ihm herstrampeln und darf mich dann kurz vor dem Siegerpodest rechts in die Büsche schlagen. :wall:
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)