Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. April 2006, 22:54

Konstruktion eines XL Foamy's

Hallo zusammen

Hier die ersten Bilder meines Baus ;)

















Das nächste wird sein, das Herzstück des Flieger zu bauen aus Sperrholz. Das mach ich jetzt, wünscht mir Glück :ok:

Das wars fürs erste, die nächsten Bilder folgen mit dem Abschluss des Herzstücks aus Sperrholz.

Also dann, Gruss :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. April 2006, 22:56

Die Story geht weiter mit dem fertigen Herzstück.

Hier dazu ein paar Bilder













Nun muss ich wohl warten, bis ich Depron kriege. Sollte noch diese Woche kommen. 8)

Gruss Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. April 2006, 22:57

Es geht weiter. Ich hab Depron bekommen. :nuts:

Schaut mal :evil:



Gruss Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. April 2006, 22:58

Ich hab keinen Plan für dich Georg, aber warum nimmst du nicht den Plan der 3D-Foamy Katana und zeichnest ihn um nach deinem Gusto und vergrösserst ihn. Die 3D-Foamys haben ja soviel ich weiss die Originalmasse der Vorbilder. Sollte also recht einfach sein. Die Kosten des Rohbaus meiner Raven wird sich in den 100 Euro rumtreiben. Ist also, wenn man an die Komponenten denkt, nicht allzu viel. Mir machts irgendwie Spass, son Riesenteil zusammen zu basteln. :D

Hier die nächsten Fotos meines Baus.















Gruss Stefan
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. April 2006, 23:00

Ich hab noch n'bissl weitergebaut.

Sieht selbst:



Dies ist der Spannt direkt hinter der Kabinenhaube. Der Rumpfboden ist 6mm, der Deckel 3mm.



Es wird noch einmal grösser...



Jetzt muss noch ein Spannt rein, dann kommt die zweite Rumpfwand. Danach wird erst mal alles sauber verschliffen.

Gruss Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. April 2006, 23:01

So, an Ostern habe ich endlich wieder etwas Zeit gefunden, an meinem Projekt weiter zu arbeiten. Hier ein paar Bilder vom noch nicht ganz fertig gestellten Höhenruder. Man beachte den Grössenvergleich... Das Höhenruder füllt einen halben Kückentisch.
Die bewegbare Flosse wird erst ganz am Schluss abgetrennt. Als tragendes Gerüst habe ich hier 6mm verwendet und ein paar Ausschnitte verpasst. Beplankt wird es danach mt 3mm. Als einzige Verstärkung kommt hier ein 5mm Kohlefaserrohr zum Einsatz. Das ganze scheint bereits ziemlich steiff und leicht zu werden.
Hier die Bilder:





Gruss und alle schöne Ostern :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. April 2006, 23:20

Bis hier sind eigentlich alle Einträge kopiert vom Depron-Grossmodelle-Fred. Ich habs jetzt zusammengestiefelt und hier vereint wieder dargestellt.

Weitere Bilder folgen dann in Kürze.

Gruss Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

jagdflieger

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. April 2006, 02:03

Hoi,


whow geil.............hätte ich net soviel im Bau..........würde ich auch noch son 2m Bomber bauen.


Naja, wenn meine Fräse läuft, werde ich mich auch mal an 2m Tool mit "richtgem" Rumpf wagen :)


Weiter so :ok:


Gruß Florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS

stefan

RCLine User

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. April 2006, 19:33

Wie genau willst du die Steckung realisieren? Soll die dann in dein Holzgestell einlaufen?

Gruß Stefan

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. April 2006, 21:30

Ich stecke ein Rohr quer durch meine Holzkiste, dort wo Streifen von oben nach unten verlaufen. Dort bohre ich ein Loch und leime ein Rohr ein. Im Moment habe ich noch ein Alurohr, besser würde mir natürlich ein Kohlerohr gefallen. Mal schauen, ob sich eins auftreiben lässt.

Gruss Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Tjark

RCLine User

Wohnort: D-Birkenau

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. April 2006, 09:10

gefällt mir ech gut... ich mach auch mal nen fred zu meinem auf
[SIZE=3]Gruß Tjark[/SIZE] :w



[SIZE=1]Shocky-Rc zu verkaufen, einfach ne PN schicken[/SIZE]

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

12

Freitag, 21. April 2006, 12:45

So, nun gibts Bilder vom nächsten Step, die Rundung hinter der Kabinenhaube. Jetzt fängt mir der Flieger an zu gefallen...













Schon bald ist die Rundung vor der Kabinenhaube auch fertig. Dann ist es auch gar nicht mehr fern, den Rumpf abzuschliessen und zu den Flächen zu gehen.... 8)

Bis dann,
Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Tjark

RCLine User

Wohnort: D-Birkenau

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. April 2006, 21:07

:ok:

ich werde meinen wohl auc mal weiter bauen müssen, sonst biste noch vor m ir fertig
[SIZE=3]Gruß Tjark[/SIZE] :w



[SIZE=1]Shocky-Rc zu verkaufen, einfach ne PN schicken[/SIZE]

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 23. April 2006, 21:25

Das ist, denke ich, nicht so gefährlich... :D

Gruss Stefan :nuts:
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Jonas.H

RCLine User

Wohnort: 71522 Backnang (Stuttgart)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. April 2006, 13:56

Hi
Echt ein Super Projekt. Was wiegt den den Rumpf im Rohbau? Was für Komponenten setz du den ein?


Jonas

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. April 2006, 18:38

Danke Jonas

Der Rumpf mit HLW und ohne Kabine und Haube wiegt 440g. Dazu kommt also noch die Motorhaube, die wiegt im Moment leider noch 280g, die krieg ich noch runter unter 180g mit abschleifen usw... Dann ist noch die Kabinenhaube, die auch noch etwas bei den 100g wiegt.

Komponenten will ich folgende verbauen:

Motor: Riesen-LRK, sollte etwa ähnlich dem e-flite 60er werden
Akku: 6S1P Polyquest XP 3700mAh
Regler: Phönix 80
Servos: Standart, eventuell ein oder zwei digitale
Empfänger: Wirds wohl ein SMC-14 geben
Latte: 18x?? bei der Steigung brauch ich noch ein Tipp. Wird sich wohl bei ca 5 herum bewegen.

Gruss Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Juli 2006, 23:51

obwohl es im Moment kaum vorwärts geht, hat er ein bisschen Gestalt angenommen:






looks nice, oder net :)
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schileboh« (25. Juli 2006, 21:33)


Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25. Juli 2006, 14:31

Super Projekt!!!!!!!!

Echt geil so ein riesen Teil :ok: :ok: :ok:

Mach weiter so :ok:
Su-29 rocks !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander15« (25. Juli 2006, 14:34)


Tjark

RCLine User

Wohnort: D-Birkenau

Beruf: Student

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. Juli 2006, 14:36

echt genial...
meine CAP habe ich shcon lange nimmer gebaut...
wie willste eignetlich die FLächen machen??
[SIZE=3]Gruß Tjark[/SIZE] :w



[SIZE=1]Shocky-Rc zu verkaufen, einfach ne PN schicken[/SIZE]

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 25. Juli 2006, 16:29

Die Flächen...
Ich habe ein relativ langes Alurohr, nicht allzu dick, aber genug stabil. Das werde ich auf dieser Länge belassen, somit kommt es bis ca. mitten in die Flächen. Ein Zusammenklappen des Modells in der Luft möchte ich auf jeden Fall verhindern. Dann parallel zum Rohr kommt ein Holm, der ist aus 6mm Depron, unten und oben am Holm kommt ein Kohlerohr oder Balsastreifen würden wohl auch schon reichen. Dann kommen vorne halbe Rippen dran und hinten halbe Rippen dran. Als Nasenleiste dient ein horizontaler Depronstreifen, der in die Nase der Rippen eingelassen wird. Nun kommt noch die Beplankung, komplett in 3mm. Danach schneide ich die Querruder aus und verschachtle sie. Das Scharnier werde ich wohl aus breiten Klebeband machen, das unten und oben. So sieht momentan mein Plan aus. Habt ihr noch Änderungsvorschläge?
Wahrscheinlich wird das Ganze dann ein bisschen schwer, im schlimmsten Fall wird die Leistung nicht mehr zum Torquen reichen. Dann werde ich aber so häuffig eine Lipozelle mehr einbauen, bis er genug Leistung dazu hat. Denn ein solcher Foamy, der nicht torquet, ist mir nicht viel Wert.
Habt ihr eigentlich noch Designvorschläge? Ich möchte ein juschtes Airbrushdesign machen. 8)

Gruss Stefan :)
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok: