Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 25. Juli 2006, 21:32

Heute hab ich noch die Haube fertig runter geschliffen (Nun mussten Maschinen dienen...) und sie gespritzt. Zusätzlich habe ich noch das Fahrwerk befestigt.





Die Pantoffeln hab ich nur hingelegt, sind noch nicht befestigt.
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 10. September 2006, 13:19

So, es sind Höhenruderanscharnierung, Flügel im Rohbau und ein Seitenruder dazu gekommen.
Des weiteren hab ich noch mit dem spritzen angefangen beim Rumpf, sieht selbst:







Mein Ziel wäre es, am 4. Oktober spätestens abzufliegen. Möchte ihn da an einer Messer vorfliegen. Hoffe es reicht noch, wird langsam knapp....

mfg Stefan
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schileboh« (10. September 2006, 13:21)


23

Montag, 11. September 2006, 13:04

Hallo,
echt supee ding!!!mach weiterhin so viele bilder :tongue: :ok:
ziehste da jetzt noch balsaholz drüber,oder depron,oder folie??
BEnni

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

24

Montag, 11. September 2006, 16:20

Danke Benni!
da kommt jetzt nocho ordentlich 3mm-Depron drüber.

mfg Stefan
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

jagdflieger

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

25

Freitag, 22. September 2006, 20:07

Hi,

WHOW, sieht schonmal richtig geil aus, weiter so !!!
Vor allem bin ich auf s fertige Finish gespannt.


Was soll der Flieger nacher wiegen ??
Und wieviel Spw sowie Rumpflänge hat das Modell ?


Ich glaub ich fang sowas auch noch an :)


Gruß Florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jagdflieger« (22. September 2006, 23:34)


Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

26

Samstag, 23. September 2006, 13:02

Hi Florian

Der Flieger soll am Schluss ca. 3,5kg wiegen, das bei genau 2m Spannweite.
Ich hab nun bereits ein Flügel beplankt und das Höhen- und Seitenruder fertig angelenkt. Baue vermutlich bis heute Abend noch den Motor fertig ein. Es sind auch nur noch 11 Tage bis die Kiste abfliegen soll... Hoffe es reicht mir, die Zeit wird knapp.

mfg Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

27

Samstag, 23. September 2006, 18:50

:ansage::ansage:
GENIAL

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

28

Samstag, 23. September 2006, 19:26

Danke Leuts. :) Das macht immer Freude so etwas zu lesen, spornt einem an, weiter zu machen...

mfg Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

29

Samstag, 23. September 2006, 20:10

Zitat

Danke Leuts. Das macht immer Freude so etwas zu lesen, spornt einem an, weiter zu machen...


seh ich genau so!

Desshalb auch von mir ein großes Lob! :ok:

Das Finish sieht ja jetzt schon klasse aus.

mfg
Hage

3D Profi

RCLine User

  • »3D Profi« wurde gesperrt

Beruf: Azubi in Richtung Konstruktionsmechaniker

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 24. September 2006, 14:20

@ Stefan

Das Finish is der Hammer. Würde dir sofort das Modell abkaufen.

jagdflieger

RCLine User

Wohnort: Münsterland

Beruf: Tischler& Elektroniker Geräte/Systeme

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 24. September 2006, 14:57

Hi,


@Stefan: Mach doch büdde weiter so schöne Fotos vom bau :ok:
Ansonsten :ok: :ok: :ok: das du es bis zur Messe schaffst.

Gruß Florian
Homepage
Hangar: 2,56m LM-Ultimate 3W150; 3m CocaCola Edge 3W 157TS; T-Rex 250; T-Rex 450pro; 2x Logo 600SE V-Stabi mit Pyro 30-14 Jive 80HV und Futaba BLS

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 24. September 2006, 15:09

Es wird wahrscheinlich nur noch wenige Bilder geben bis zum fertigen Modell. Ich habe auch vor, dann mal ein Video zu machen. Könnt euch also auf etwas freuen. Ich hoffe er fliegt auch so gut wie er aussieht... :nuts:

mfg Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

enrico

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 24. September 2006, 15:18

Geil, du fliegst das Ding bestimmt an der Swisstoy?
Bin gespannt, werde auch mal vorbeischauen! Weisst du schon, wann du fliegst?

Bis jetzt sieht der Flieger schon mal sehr gut aus! Weiter so!



Gruss Enrico

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 24. September 2006, 21:34

Ich fliege jeden Tag an der Suissetoy, also vom 4.-8. Oktober irgendwann nach dem Mittag. Wir haben jeweils eine Stunde Zeit. Ich weiss die genau Zeit nicht mehr sicher, glaube das war jeweils um 13.00 Uhr, bin mir aber nicht sicher. Wann bist du vor Ort?

mfg Stefan
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

enrico

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

35

Montag, 25. September 2006, 21:39

Mal Schauen, kann nur entweder SA oder SO.

Michael Bucher

RCLine User

Wohnort: Mühlehurnen, Schweiz

Beruf: CNC-Mechaniker/Einrichter für 4-5 Achs-Bearbeitungzentren

  • Nachricht senden

36

Montag, 25. September 2006, 21:46

Hallo Enrico

Du musst umbedingt vorbeischauen kommen. Schliesslich hat Schileboh das Depron von mir. :D :D

Gruss Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Bucher« (25. September 2006, 21:46)


enrico

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

37

Montag, 25. September 2006, 21:54

Dachte mirs doch, dass ihr unter einer Decke steckt! :evil:
Vorbeischauen muss ich unbedingt!!!
Darf ich dieses Modell dan nur mal ein wenig näher anschauen? (plane auch sowas, du hast mich gerade auf den Geschmack gebracht!)
Ausserdem würdest du, Michael dann auch noch ein Geschäft machen-> Depron :nuts:

Gruss ENrico

Ps: Michael, wann hättest du mal Zeit zum Fliegen gehen? Bekomme nächstens mein Flugi!

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

38

Montag, 25. September 2006, 23:41

für was tueni mir e Zwang a u schribe Hochdütsch... :tongue:
Buecher, chunnt ds Depron vo ihm?
@Enrico, Dr Flüger chasch gnäuer aluege, wener fertig wird. Chance si no da dasis schaffe. Vilech mit ungschprütztem Flügu. Mau luege wasi häre bringe. Guillebeau het ja scho diverses fertig bracht, oder Buecher? :nuts:

e Gruess, Stifu
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok:

enrico

RCLine User

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 26. September 2006, 18:38

Weil wir in einem Deutschen Forum sind.

Das Depron kommt nicht von Mir. Ich meinte nur, dass ich dann auch Depron benötigen würde. Von wo hattest du die Motorhaube und die Cockpit Haube her? Wie siehts denn Mit der Stechung genauer aus? Hast du CFK zur Verstärkung verwendet?

Gruss Enrico

Ps: So, jetzt dialäkt: Wäge de Antriebsuslegig, wie veu Watt leistig het de Motor? Was für Zäue verwändisch?
Muess scho säge, dass dir e UUUU coole u siche o jugendfründleche Clup heit! Chame ja fasch nidisch wärde. Bi üs ischme, wenn me ke Benziner flügt u jung isch, scho fasch gstraft!

Schileboh

RCLine User

  • »Schileboh« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bern

Beruf: Elektroniker, Lehrling

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 26. September 2006, 19:21

Ok, zum Antrieb. Ich werden 6s1p 3700mAh von Polyquest XP an einem Phönix80 und einem E-flite 60er (Ähnlich Axi 4130/16). Darauf soll als erstes eine 19x6 Latte kommen, was ca. 60A ergibt. Dann habe ich eine Eingangsleistung von fast 1200W. Müsste lauf eflight.ch-Rechner ca. 5kg Schub ergeben, was zum torquen eines Fliegers von 3,5kg ausreichen müsste.
Zur Steckung. Im einen Flügel ist ein Alurohr gerade eingeklebt im Holm, dieses ragt durch den Rumpf bis in den anderen Flügel hinein, in welchem eine Art Kartonrohr im Holm verklebt ist. Im Rumpf sieht das Ganze sehr einfach aus. Ich habe ja ursprünglich im Herzstück des Flieger eine Sperrholzschachtel verbauen. In den Seitenwänden wurden also nun so grosse Löcher gebohrt, dass das Alurohr durch passt. Sehr einfach und stabil eigentlich. Hoffe ihr könnt mir folgen...

mfg Stefan :w
Humor ist, wenn man trotzdem lacht... :ok: