Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 23. Mai 2006, 00:56

eingebaut in der noch nicht verkleideten Rumpfnase:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (25).jpg

22

Dienstag, 23. Mai 2006, 00:57

die Rumpfnase mit Deckel:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (30).jpg

23

Dienstag, 23. Mai 2006, 00:58

der Rumpfrücken:

(für das Biegen der fehlenden Teile empfielt sich ne leckere Flasche Rotwein... *gg*)
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (29).jpg

24

Dienstag, 23. Mai 2006, 00:58

und so schauts aus:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (35).jpg

25

Dienstag, 23. Mai 2006, 00:59

noch eins:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (37).jpg

26

Dienstag, 23. Mai 2006, 01:00

so, hier ist mal ein Bildchen von der Mechanik vom Fahrwerk:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (41).jpg

27

Dienstag, 23. Mai 2006, 01:01

Einkleben der Torsionsanlenkung (wiegt weniger wie das zweite Servo fürs QUerruder) und der Schraublochverstärkung in der Fläche
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (50).jpg

28

Dienstag, 23. Mai 2006, 01:02

das Höhenleitwerk:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (53).jpg

29

Dienstag, 23. Mai 2006, 01:03

und nochmal zusammengesteckt:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (54).jpg

30

Dienstag, 23. Mai 2006, 01:04

nen nettes Bild von hinten mit Seitenleitwerk

Die Leitwerke sind auch hohl geworden mit dünnen Stegen, um das Gewicht im Rahmen zu halten.....
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (59).jpg

31

Dienstag, 23. Mai 2006, 01:05

der kleine vor dem GROSSEN
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (61).jpg

32

Dienstag, 23. Mai 2006, 01:06

so, noch eins im Vergleich mit dem Seitenruder vom DD..

Gute Nacht, bis die Tage. Dann gibts wieder mehr Bilder.....
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (62).jpg

33

Dienstag, 23. Mai 2006, 15:07

BOAAAHHHHHHHHHHHHHHHHh


HAMMER!!!! ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[] ==[]

Wie wird das Einziehfahrwerk denn funktionieren? aus den Bildern bin ich nicht so ganz schlau geworden!

Thomas_Wolf

RCLine User

Wohnort: 64720 Michelstadt

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 23. Mai 2006, 15:30

Hallo Christian,
echt klasse was Du da fabrizierst ! :ok:
Bin auch mal gespannt wie Du mit deinem Jager zufrieden bist.
Gruß,Thomas

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 24. Mai 2006, 07:18

Respekt!

Wie liegste vom Gewicht her?

36

Montag, 29. Mai 2006, 21:33

Wahnsinn sieht echt SUPER aus !! :nuts:

Kannst du eventuell ne Bauanleitung mit Plänen reinstellen ?

37

Montag, 26. Juni 2006, 22:29

nochmal zum Fahrwerk:
vielleicht helfen die beiden Bilder hier weiter:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fahrwerk.jpg

38

Montag, 26. Juni 2006, 22:30

Gelb ist die Drehachse, um die das Fahrwerksbein nach unten schwenkt,

Blau ist das Fahrwerksbein selbst,

Rot ist das Verbindungsstück

Geld ist das Servogestänge


hier noch ne schlechte Prinzipskizze:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fahrwerk skizze.jpg

39

Montag, 26. Juni 2006, 22:34

Vorteile:

- Servo ist im ausgefahrenen Zustand absolut kraftfrei,
- Kräfte in Längsrichtung werden durch die Lagerung (gelbe Achse) aufgenommen,
- Kräfte in Querrichtung werden über das rote Verbindungsstück im 90 Grad Winkel in das Servogestänge geleitet. Daher kann auf das Servo keine Kraft wirken, ein 141er Graupner reicht vollkommen aus
- ein Servo für beide Seiten gleichzeitig (leicht)


ich hoffe die Skizze bringt ein bisschen was fürs Verständnis...

40

Montag, 26. Juni 2006, 22:35

Fahrwerk ausgefahren:
»christianfrevel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spitfire (63).jpg