Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

201

Dienstag, 22. August 2006, 18:31

Hi,
bei mir ist jezt auch des Seitenleitwerk entlich fertig.
Auf dem Bild kann man auch die Glasfaser verstärkung des HR erkennen
mfg
Hage
»Hage*« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010058.jpg

202

Dienstag, 22. August 2006, 23:09

und ich hab ~30m Kohleroving geschenkt bekommen :ok:.... und wenn ich noch brauche sollte, dann könne ich noch haben ==[]




aber jetzt hat erstmal ein shocky vorrang... da ich eh mir bügelfolie organisieren muss....

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

203

Donnerstag, 24. August 2006, 19:04

Hi,
also, die Musterrippen sind jetzt beim 2. Versuch entlich gut geworden.
Jetzt habn ich noch ein Problem: Soll ich genau so viele Rippen machen, wie ihr? Denn dann würden die Abstände größer werden und die Folie stärker einfallen.

204

Donnerstag, 24. August 2006, 20:33

Zitat

Original von Hage*
Hi,
also, die Musterrippen sind jetzt beim 2. Versuch entlich gut geworden.
Jetzt habn ich noch ein Problem: Soll ich genau so viele Rippen machen, wie ihr? Denn dann würden die Abstände größer werden und die Folie stärker einfallen.


anstatt 6 rippen pro seite kannst du ja zb. einfach 9 stk machen....



kannst ja so schaun, dass der Rippenabstand 130% vom original entspricht....


denn für ~80cm 6 Rippen (und davon ist eine genau am Rumpf) reichts wohl nicht :)

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 24. August 2006, 21:57

Jo, Ich hab jetzt Vergrößerung 180. Also mach ich anstatt 6, 10 pro Seite.
Als Holme hab ich jetzt übrigens 2 6x6 Kiefernleisten und 2 6x6 Balsaleisten vorgesehen. Dann mit 3mm verkasten. Nasenleiste wird jetzt na 1x1cm Balsa, die ich dann zuschleife(das wird ja wida was :( )
mfg
Hage

206

Donnerstag, 24. August 2006, 22:02

Zitat

Original von Hage*
Jo, Ich hab jetzt Vergrößerung 180. Also mach ich anstatt 6, 10 pro Seite.
Als Holme hab ich jetzt übrigens 2 6x6 Kiefernleisten und 2 6x6 Balsaleisten vorgesehen. Dann mit 3mm verkasten. Nasenleiste wird jetzt na 1x1cm Balsa, die ich dann zuschleife(das wird ja wida was :( )
mfg
Hage


bei den leisten bist du jetzt aber 4 Mal stärker, das ist dir schon klar?....

wenn du die Leiste doppelt so groß machen möchtest wie 3mm, dann musst du 4,26 (periode) nehmen...!(3x3mm= 9mm² und 4,26periode²= ~18mm²... die 6xmm sind logischerweise 36mm²)

10Rippen gut :ok:

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 24. August 2006, 22:15

Hab nix dagegen, dass ich stabiler bin :D
Dass wird er wohl auch brauchen.
mfg
Hage

208

Donnerstag, 24. August 2006, 22:17

Zitat

Original von Hage*
Hab nix dagegen, dass ich stabiler bin :D
Dass wird er wohl auch brauchen.
mfg
Hage



:D

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

209

Freitag, 25. August 2006, 07:11

3mm Holmverkastung ist aber fett. Denke, die hälfte reicht.

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

210

Freitag, 25. August 2006, 13:38

ok, dann werd ich mal 1 oder 2 mm nehmen. Wo gerade was übrig bleibt
mfg
hage

211

Freitag, 25. August 2006, 14:31

Zitat

Original von Hage*
ok, dann werd ich mal 1 oder 2 mm nehmen. Wo gerade was übrig bleibt
mfg
hage


2mm

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

212

Dienstag, 29. August 2006, 11:37

Hi,
die Rippen werden heute noch fertig. Wie soll ich denn den Holm stückeln???
Denn der ist ja bei mi 1,50 lang und meine Leisten nur 1 Meter. Auf Kopf aneinander legen und seitlich mit Sperrholzstreifen verstärken??? Das müsste ich dann mit allen 4 Leisten machen.
mfg
Hage

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

213

Dienstag, 29. August 2006, 11:52

http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4ften

:w

Ich würde die Leisten net in der Mitte zusammenfügen, weil da die Belastung am größten ist, sondern die Fügestelle im Flügel zur Seite verlagern. Die Fügestellen der einzelnen Leisten würd ich dann auch abwechselnd auf die rechte und linke Flächenseite verteilen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Simon« (29. August 2006, 11:56)


214

Dienstag, 29. August 2006, 15:40

Zitat

Original von Thomas Simon
http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%A4ften

:w

Ich würde die Leisten net in der Mitte zusammenfügen, weil da die Belastung am größten ist, sondern die Fügestelle im Flügel zur Seite verlagern. Die Fügestellen der einzelnen Leisten würd ich dann auch abwechselnd auf die rechte und linke Flächenseite verteilen.


so hab ichs auch gemacht!...


ich wollte keine leisten wxtra kaufen. unnd das längste balsa-brettchen hat halt micht gereicht!



übrigens: die Verbindung Vorne und Hinten ist jetzt INNEN mit Kohleroving verstärkt.... jetzt hab ich och ~40m Rvoing=[=]

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

215

Samstag, 2. September 2006, 23:45

So Leute, entlich mal was vorwärts gegangen!
rippen sind fertig und die Holme auch. Kleben gerade zusammen. Foto gibts morgen.
Hm, nicht ganz zufrieden bin ich mit der Holmeinklebung. Der Holm steht teilweiße nen halben mm heraus. Hab ich nicht besser hingekriegt. Ich werd ihn dann einfach nicht beplanken und die Folie nicht am Holm festbügeln.
mfg
Hage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hage*« (2. September 2006, 23:49)


Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 3. September 2006, 15:12

Hi,
hier das Bild. Bitte nicht erschrekcne, der eine Balsaholm ist noch nicht festgeklebt. desshalb steht er so weit heraus.
mfg
Hage
»Hage*« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010070.jpg

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

217

Sonntag, 3. September 2006, 18:04

Hi,
hab da noch ein prob.: das Holz für die Beplankung, muss ich das übernacht in Wasser einlegen, damit es sich besser biegen lässt?
Normalerweiße dürfte es doch so auch gehen, oder?
Und noch was: Wenn es nass ist, klebt der Holzleim dann überhaupt darauf?
danke schon mal für die Antworten.

Edit: ach ja, wegen dem Maßstab: Ich benutze trotzdem nur 1mm.

mfg
Hage

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hage*« (3. September 2006, 18:06)


218

Sonntag, 3. September 2006, 19:58

Zitat

Original von Hage*
Hi,
hab da noch ein prob.: das Holz für die Beplankung, muss ich das übernacht in Wasser einlegen, damit es sich besser biegen lässt?
Normalerweiße dürfte es doch so auch gehen, oder?
Und noch was: Wenn es nass ist, klebt der Holzleim dann überhaupt darauf?
danke schon mal für die Antworten.

Edit: ach ja, wegen dem Maßstab: Ich benutze trotzdem nur 1mm.

mfg
Hage



über nacht einlegen:gut:ok:


durch das Einlegen, wirds noch "biegbarer"... und die gefahr, dass es bricht sinkt!



Holzleim auf nassem Holz: es geht... in Holzleim ist ja selbst auch ein großer Wasseranteil....:dumm:




schöner Flügel! :ok:

Hage*

RCLine User

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Sklave der Lehrer

  • Nachricht senden

219

Sonntag, 3. September 2006, 20:26

Heyyyyyyy!!!
Dass mich mal einer Lobt. Kommt selten vor :wall: ;( dnake :D

Der Letzte Holm klebt gerade. Morgen dann die Beplankung drauf.
mfg
Hage

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

220

Montag, 4. September 2006, 07:38

Hugh!

Schaut wirklich gut aus. Kannste den Holm net noch passend schleifen?

Ich glaub, über Nacht muss das Holz net wässern. Mach einfach mal nen Test mit nem Reststück. Ich glaub, ne Sprühflasche tuts auch. Evtl. Funktionierts auch schon gut mit Wasserdampf. Aber net die Finger verbrühen, gell?