Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

21

Montag, 6. November 2006, 07:19

So in etwa schon

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 7. November 2006, 21:49

Mal 'ne ganz dummer Frage, was macht denn der Racek :D
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 7. November 2006, 22:20

Zitat

Mal 'ne ganz dummer Frage, was macht denn der Racek

Der steht schön in der Garage. Eile besteht über den Winter ja nicht, für das Frühjahr wird er aber für den Erstflug fertiggemacht. (Ja keine dummen Kommentare, dass er noch nicht fertig ist, obwohl schon vor 4 Monaten geplant, sonst ==[] Kopfnuss! )


Nun möchte ich euch mal was ganz besonderes vorstellen, eigentlich jemanden besonderen. Bei meinen Recherchen zur Elf bin ich auf Grahame gestossen, der in einem englischen Forum einen Baubericht über die Elf gemacht hat. Viele hilfreiche Ratschläge und vor allem Originalmaterial habe ich von ihm bekommen. An dieser Stelle sei ihm recht herzlich dafür gedankt! Zur Zeit baut er an einer SE5a, die das Prädikat Super-Scale bekommt. Ich bin jedes mal fasziniert, wenn ich sehe, wie er das Cockpit ausbaut. Schaut genau hin um Modell von Original zu unterscheiden.
Hier also die Links zu Grahames Baubericht:

Parnall Elf

SE5a

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »superpattex« (7. November 2006, 22:29)


superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 23. November 2006, 20:15

Letzte Woche habe ich mir den Laser .70 bestellt, leider soll er erst im Laufe nächster Woche geliefert werden. Dann gehts mit dem Rumpf weiter und am WE hoffentlich auch mit den Tragflächen.

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

25

Samstag, 25. November 2006, 17:29

Laser 70

... und da ist er auch schon. Schneller als erwartet kam der Motor heute an. Schönes Teil! Jetzt kanns weitergehen mit der Planung des Vorderteils mit Motorträger, Firewall, usw... 580g wiegt er übrigens mit Schalldämpfer.

edit: Ich sag ja, dem Stephan entgeht auch gar nichts... :shake:

:D
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Laser 70 640.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »superpattex« (25. November 2006, 17:54)


ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

26

Samstag, 25. November 2006, 17:51

RE: Laser 70

Zitat

Original von superpattex
... Schönes Teil! Jetzt kanns weitergehen mit der Planung des Vorderteils mit Motorträger, Firewall, usw... 580g wiegt er übrigens mit Schalldämpfer.

... und wo ist das Bild ???
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 26. November 2006, 23:30

RE: Laser 70

Wie erwartet wirds ziemlich knapp unter der Haube. Vorgesehen war ja ein Saito 45.
Für die Frontpartie werden noch neue Spanten fälltig, da die mit der Originalform nicht so ganz übereinstimmen.
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lage Laser 640.jpg

Axel_K!

RCLine User

Wohnort: Steinheim,NRW

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

28

Montag, 27. November 2006, 13:44

Hast du dir schon gedanken über die Kühlung gemacht? Luftauslässe sind ja zahlreich vorhanden, aber auch Einlässe? Nicht dass dein Edelaggregat zuviel am schwitzen ist?

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

29

Montag, 27. November 2006, 19:16

Die Luftzufuhr wird so aussehen:
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • vent.jpg

30

Montag, 27. November 2006, 19:44

Hallo,

...ich bin ja eher der lautlosen Fliegerei verbunden - aber der Motor mit dem Flugzeug - das kann schon was!

Ich finde das toll, wie Du die Konstruktion aus dem Ärmel schüttelst und schaue immer wieder gerne vorbei :ok:

...ach ja...kannst ja Deine Racek damit schleppen :D

Grüße
Walter

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

31

Montag, 27. November 2006, 20:15

Zitat

.ach ja...kannst ja Deine Racek damit schleppen

Die selbe Zeit wärs ja in etwa. Elf 1929, Racek ein paar Jahre später.
Werde meine Koordinationsfähigkeiten mal noch etwas üben. Links die Elf, rechts am Knüppel den Racek. Oder lasse ich das besser sein.... :-)

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 6. Dezember 2006, 23:29

Ja, das wars nur mit der Bausaison 2006 für mich. Zwischen Arbeit (die einem vom Hobby abhält) und Urlaubsvorbereitung ist nicht mehr viel passiert. ;( Mitte Januar gehts dann mit neuem Elan weiter und hoffentlich auch zügiger voran. Wünsche allen Mitlesern schon mal ein frohes Fest und einen guten Rutsch!
Christian

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 17. Januar 2007, 21:20

Nach längerer Pause gehts nun wieder weiter!

Angefangen habe ich mal mit der Mittelsektion der oberen Tragfläche. In die Einschlagmuttern wird dann die hintere Flächenaufnahme eingeschraubt, dazwischen kommt ein 6mm Buchenrundstab.
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00080 640.jpg

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 21. Januar 2007, 16:54

Das Mittelteil ist nun auch soweit fertig, als Nächstes kommen dann die oberen Tragflächen dran.
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mittelteil 640.jpg

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 21. Januar 2007, 18:24

Hallo Christian, schaut super aus.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 21. Januar 2007, 21:18

Als Holm werde ich einen Kastenholm verwenden, 3x8mm Kiefer und 1,5mm Balsa als Verkastung. Mords stabil und leicht.

Danke René.
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Holm 640.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »superpattex« (21. Januar 2007, 21:20)


superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

37

Freitag, 2. Februar 2007, 18:34

Heute Abend kam ich endlich mal dazu den hinteren Holm zu verleimen. Im Gegensatz zum vorderen Holm wird dieser ja mit dem Gelenk am Mittelstück der oberen Fläche befestigt. Auslegung nach Gefühl, sollte aber ausreichend sein... ???
2x7 Kiefer, dazwischen 4mm Balsa. Die ersten 12 cm besteht der Holm durchgehend aus Kiefer um die Kräfte besser einzuleiten.
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Holm hinten 640.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »superpattex« (2. Februar 2007, 18:53)


superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

38

Freitag, 2. Februar 2007, 18:40

Da wahrscheinlich noch nicht klar ist, was für ein Gelenk ich meine, hier ein Bild vom Original aus Shuttleworth. Die Tragfläche kann von vorne entriegelt werden und nach hinten geklappt werden. Die Rohre im Vordergrund sind die Querruderanlenkung... :nuts:

Cheers
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • EPSN0028_detail.jpg

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 4. Februar 2007, 21:08

Viel ist zwar nicht passiert dieses WE, wenigstens die Rippen für die obere Fläche sind fast alle fertig. Es fehlen nur noch die Rippen im Wurzelbereich und die der Querruder.
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00022 640.jpg

superpattex

RCLine User

  • »superpattex« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 11. Februar 2007, 20:52

In kleinen Schritten gehts voran, neben der rechten oberen Fläche ist die linke auch schon fast so weit. Wie sich nun zeigt, bestehen bezüglich des Holms keine Bedenken, halbe Breite hätte auch genügt. 100g zeigt die Waage für die Flächenhälfte so wie sie auf dem Bild zu sehen ist.
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fläche oben 2 640.jpg