Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

641

Samstag, 17. Februar 2007, 01:03

Nein Stephan, das wäre Hügelfliegen hat mit "Hangfliegen" im herkommlichen Sinne nichts zu tun. 8(

Daher ein Vergleich:

Links: "Hügel auf Golfplatz" , Rechts: Mächtiger Berg :evil:

Cheers
Christian
»superpattex« hat folgendes Bild angehängt:
  • Panorama.jpg

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

642

Samstag, 17. Februar 2007, 16:18

Wie hat eben im Radio der Bayernkeeper so trefflich gesagt:"wenn's scheiße läuft läufts einfach scheiße", sorry dass ich solch einen unliebsamen Ausdruck benützen muss, aber das spiegelt in etwa wieder, was ich gerade erlebe. Die Klappen laufen nicht so wie vorher ==[], mit Pinsel angemalt sieht gegenüber dem zuvor gespritzen Teil auch nicht wirklich gut aus :angry: die Farbe ist viel zu dunkel :wall: und jetzt kommt das Beste, obwohl zigmal nachgemessen trotzdem falsch gemessen, bei der Klappenanprobe stell ich fest, dass der Kasten zu eng ist :wall: :wall: :wall: also Traverse raus, Rippen gekürzt und neue Traverse 3mm nach hinten versetzt wieder rein :angry: Ehrlich das ist zum :puke:
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

643

Samstag, 17. Februar 2007, 17:09

Zitat

Ehrlich das ist zum


...nein, dass nennt sich Flugmodellbau................ :D :D

Gruß
Hans-Jürgen

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

644

Samstag, 17. Februar 2007, 17:34

Klappenkunde

Zitat

Original von H.-J.Fischer

Zitat

Ehrlich das ist zum

...nein, dass nennt sich Flugmodellbau................ :D :D

... ach nee, möchte wissen wer das erfunden hat :angry: aber zur Beruhigung nun ein kleines Klappentutorium. Weiss gar nicht mehr wann mein letzter, konstruktiver Klappenbeitrag war, aber schon allein das spricht Bände :dumm: ... hab kurz mal nachgeschaut, war Seite 38, oh jeh, als Modi hätte ich schon lang den Hammer kreisen lassen :evil: Gut nun weiter. Der Prinzipskizze folgend hab ich sodann die Distanzscheiben angebracht, und damit das Ganze hält, hab ich sie gleich verlötet. Ob das allerdings eine gute Idee war bin ich mir bis heute nicht sicher ...
»ssiemund« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0607-r.jpg
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ssiemund« (17. Februar 2007, 17:48)


ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

645

Samstag, 17. Februar 2007, 17:41

Klappenkunde

... auf dem Bild ist auch zu sehen, das ich die Messinghülse durch eine kürzere, sofort auf Maß geschnittenen ersetzt habe. Das ist zwar etwas difficiler zum Löten, aber die Paralellität stimmt sofort und die längere runterschleifen war mir unmöglich (siehe Seite 38 ). Der Anlenkhebel wurde auch verlötet und später noch mit 5 Minuten Epoxy zusätzlich gesichert. Nach dem erneuten Zusammenbau werden dann, die noch zu großen Klappen auf Maß gezeichnet, indem man sie vollkommen einfährt und die Größe der Grundplatte auf die Klappen überträgt ...
»ssiemund« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0613-r.jpg
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ssiemund« (17. Februar 2007, 17:48)


ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

646

Samstag, 17. Februar 2007, 17:44

Klappenkunde

... hier sieht man wieviel gößer Vincent die Klappen gemacht hat damit der Aufbau einfacher wird. Bis auf diese Linie weden die Klappen dann gekürzt oder besser verschmälert (doofes Wort, mir fällt aber gerade nichts besseres ein) ...
»ssiemund« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0614-r.jpg
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ssiemund« (17. Februar 2007, 17:48)


ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

647

Samstag, 17. Februar 2007, 17:47

Klappenkunde

... ok, dann wieder alles auseinanderbauen, irgendwie mit Farbe versehen, gespritzt sind sie natürlich schöner, hat aber aus schon genannten Gründen nicht geklappt und dann wieder zusammenbauen und hoffen, dass alles genauso gut läuft wie vorher, was zumindest bei mir nicht der Fall war :angry: , aber ok man kann's lassen.
Stephan
»ssiemund« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0648-r.jpg
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ssiemund« (17. Februar 2007, 17:47)


648

Samstag, 17. Februar 2007, 18:07

Hi Stephan,

...also 1. schaut einwandfrei aus :ok: 2. deine Klappen laufen sicher besser als meine 8( und 3. bist du alter Erbsenzähler :D

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

649

Samstag, 17. Februar 2007, 18:29

... und, was fällt dir sonst noch auf ??? Was ist bei diesen Klappen anders als bei den restlichen Model Musger-Klappen, häää :evil:
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

650

Samstag, 17. Februar 2007, 19:03

Hallo zusammen, hallo Stephan,
deine roten Klappen sehen ja "bombig" aus. Da kann ich mit meinem Mausgrau glatt abstinken. Auch die zusätzlichen Löcher machen sich gut. Ich meine sowas hätte der "Stuka" Ju 87 auch in seinen Sturzflugbremsen gehabt. Böse Zungen behaupten, dass die Kampfkraft der Maschine gar nicht so gut war, aber durch das Getöse der Bremsen sind die Leute zu Tode erschrocken. Da kann ja mal H.J. was drüber sagen. Ich gehe aber nicht davon aus, dass du ähnliches beabsichtigst. :D

Zitat

...könnte jemand vielleicht Rene´noch schnell rausklingeln...

Feiglinge! :D Bei uns hätten wir uns noch zur Fasnet treffen können.
Heute wieder Baufortschritt: Linke Fläche Rippen, Holme, Endleiste und Hilfsnasenleiste verbaut. Beim Endholm an den Querrudern habe ich dieses mal aufgepasst. Bei der rechten Fläche habe ich den nur in die Aussparungen für die Rippen gedrückt und verleimt und habe jetzt einen "Geigenbogen". Ist aber nicht schlimm, da der Holm 3mm Untermass hat. Dadurch muss ich nicht so viel schleifen, weil das fehlende Mass mit Dreieckleisten ergänzt wird.
So das war es mal für heute, schönes Wochenende wünscht René
»Hohentwiel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tragfläche_2_links.jpg
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

651

Samstag, 17. Februar 2007, 19:05

und noch ein Bild
»Hohentwiel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tragfläche_3_links.jpg
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

652

Samstag, 17. Februar 2007, 19:43

Zitat

Was ist bei diesen Klappen anders als bei den restlichen Model Musger-Klappen


wie Rene´schon bemerkt hat - Du willst es pfeifen lassen.

Das kann natürlich unter einem Sicherheitsaspekt gesehen werden (der konzentrierte Pilot an der Kante hört schon von weitem - da kommt Stephans MG19).

Ein gewisser Showeffekt ist natürlich auch möglich (du willst einfach unter all den "Geradeflüglern" auffallen)

Die Farbe andererseits läßt auch einige mögliche Folgerungen plausibel erscheinen:
so besteht durchaus die Chance durch die Signalfarbe in Zusammenhang mit dem Gepfeife auf Kollisionskurs befindliche Vögel zu einer Kurskorrektur zu veranlassen (ein dabei abgesetzter Angstschiß - vom Vogel natürlich - dient nebenbei sicher der Auflockerung der Flugvorführung).

Als Nachteil indes ist sicherlich der Umstand anzusehen, dass durch die Geräuschentwicklung allfällige Bumslandungen oder Ringelpietze von allen gesehen werden und nicht im Nachhinein mit schweren Turbulenzen oder Springbäumen erklärt werden können.

Alles in allem begrüße ich diese konstruktive Abänderung und bin schon gespannt auf Deine melodiösen Abstiege.

:D Grüße
Walter

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

653

Samstag, 17. Februar 2007, 19:52

Walter, mach mir den Stephan nicht so fertig. Schliesslich ist er der Manschaftsführer der deutschen "Retroplaneequipe". :ok: Oder andersrum gesagt, lass mir auch noch was zum "Stänkern" übrig. :ok:
Anm.: Hoffentlich ist der "Mod" im Urlaub sonst verschiebt er unseren Thread in
die Plauderecke. :wall:
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

654

Samstag, 17. Februar 2007, 20:02

Zitat

Da kann ja mal H.J. was drüber sagen. Ich gehe aber nicht davon aus, dass du ähnliches beabsichtigst.


lach......das Getöse kam von der Sirene, ja wurde unter psychologischer Waffe eingestuft.

Die Sturzflugbremsen der Ju 87 hatten allerdings keine "Löcher" sondern Schlitze..... :D
Aber Löcher sind da immer gut, da wird alles so verwirbelt dass euer "Chef" sicherlich den kürzesten "Bremsweg" haben wird..... :D

Gruß aus Bottrop
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 02aJu 87.jpg

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

655

Sonntag, 18. Februar 2007, 07:48

Hallo Hans-Jürgen, wusste ich es doch, dass du darüber was weisst. Danke. Also werde ich auch Löcher rein machen.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

656

Sonntag, 18. Februar 2007, 08:19

Nein 8( ihr blamiert mich auf der vollen Linie (außer H.J. narürlich). Ihr Neunmalklugen, nichts von dem was ihr da von euch gebt ist wahr. Ich hab mich so angestrengt gute Scalemodellbauer aus euch zu machen und was iss ??? alles gegen die Wand geschwätzt :wall: Hier, schaut euch mal das Bild genau an, dann habt ihr die Erklärung ;( ;(
»ssiemund« hat folgendes Bild angehängt:
  • OE-0400_3-AF.jpg
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

657

Sonntag, 18. Februar 2007, 10:25

Zitat

Ihr Neunmalklugen, nichts von dem was ihr da von euch gebt ist wahr. Ich hab mich so angestrengt gute Scalemodellbauer aus euch zu


wir wollen dann alle 1000 x in Schönschrift schreiben:

wir sind unwürdige Nichtsnutze, Ignoranten und Stümper....... :D :D

wir sind unwürdige Nichtsnutze, Ignoranten und Stümper....... :D :D

wir sind unwürdige Nichtsnutze, Ignoranten und Stümper....... :D :D ........................................

:D

Gruß
Hans-Jürgen

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

658

Sonntag, 18. Februar 2007, 13:40

Zitat

Original von H.-J.Fischer...wir wollen dann alle 1000 x in Schönschrift schreiben:

wir sind unwürdige Nichtsnutze, Ignoranten und Stümper....... :D :D

wir sind unwürdige Nichtsnutze, Ignoranten und Stümper....... :D :D

wir sind unwürdige Nichtsnutze, Ignoranten und Stümper....... :D :D ........................................

:D

Gruß
Hans-Jürgen

Hans Jürgen, ich hatte dich extra ausgeklammert, ich hoffe du hattest das registriert ;)
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

659

Sonntag, 18. Februar 2007, 15:41

[SIZE=3[B]]...544...[/B] [/SIZE]

8( :wall: ;(

544 Ecken nur bei den Flächen...

und dass jetzt keiner mit klugen Sprüchen von wegen Modellbau kommt...

ich hau´mich jetzt ums Eck´
Walter

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

660

Sonntag, 18. Februar 2007, 17:35

Zitat

Original von bergsegler
[SIZE=3[B]]...544...[/B] [/SIZE]

8( :wall: ;(

544 Ecken nur bei den Flächen...

und dass jetzt keiner mit klugen Sprüchen von wegen Modellbau kommt...

ich hau´mich jetzt ums Eck´
Walter

Jetzt stell dich nicht so an. außerdem lenkst du vom Thema ab. Du hast meine Klappen nicht genügend gewürdigt und das Wort Scale vollkommen missverstanden. Eigentlich müsstest du 1000x 544 Ecken kleben, jawohl :D
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland