Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

781

Montag, 12. März 2007, 20:43

...und jetzt habe ich einfach einige Lagen Gewebe draufgepa....ääähhh ...natürlich "auflaminiert" :nuts:

Der "Laminierplan" wurde natürlich sehr sorgfältig, also frei Schnauze und pi mal Daumen umgesetzt. Das Einzige was ich mir wirklich überlegt habe, ist die letzte Lage: die ist aus 80er Gewebe relativ pingelig aufgebracht - die Struktur schaut aus wie Bügelgewebe - zumindest jetzt noch :shy: Damit würden Spachtelarbeiten entfallen - würden - ich hab´nämlich keine Ahnung wie das morgen ausschaut.....spannend....zumindest für Insider...na ja zumindest für mich..... ;)

....die Werkbank ist jetzt total versaut :angry: - wie kann man sowas freiwillig machen... :wall: HOLZ RULES :D :ok:
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • f3.jpg

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

782

Montag, 12. März 2007, 20:55

O.K. Walter, fast alles verstanden, aber was hast du gegen eine Ladebuchse.
D.h. du ziehst zum Laden immer den Stecker vom Akku ab?
Wegen deiner Verkleidung im Heck, ich könnte mir vorstellen, dass das beim Original aus irgendeinem Alublech ist, so dass deine Methode absolut im Skalebereich liegt. Habe mal nach allen möglichen Musgern gegoogelt wegen der Rumpfbeplankung und dem einfallen zwischen den Spanten. Bei den einen sieht man was und bei den ganz "schönen" sieht man nichts. allerdings ist mir aufgefallen, dass der Rumpfbug wohl aus Blech gestaltet wurde. Bei den meisten sieht man eine klare Trennlinie und auch ein paar Beulen.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

783

Montag, 12. März 2007, 21:18

Hallo Rene´,

...du hast Recht - im Simons ist eingezeichnet, dass die Rumpfspitze und die Finne aus Metall sind.
Vielleicht sollten wir eine Rumpfspitze dengeln... :O
Das mit den Spanten ist mir auch aufgefallen - habe aber keine Erklärung dafür (vielleicht sind die "Glatten" renovierte ??? )

Ladebuchse brauche ich nicht - ich nehm´die Akkus raus oder ziehe den Stecker ab (das tu´ich sowieso wenn der Flieger mal länger liegt).

Wir müssen den Stephan ein wenig "heiß" machen - vielleicht einen "Motivationsthread" :D - oder soll ich ein Flugbild vom Rohbau machen :nuts: ???

Grüße
Walter

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

784

Montag, 12. März 2007, 22:28

Zitat

Original von bergsegler
..., das muß ein GFK-Teil werden.

;( ;( ;( ==[] ==[] :no: neeee, das darf nicht wahr sein. Und Morgen fängst du an den Rumpf auch noch abzuformen :no: ;( ;( [SIZE=1]scheint aber ganz gut zu klappen, machst du mir auch eins[/SIZE] :D

Damit man mir nicht vollkommene Arbeitsverweigerung vorwerfen kann, hab ich heute wieder 4!!!! (vier) Rippen verleimt. Wenn ich jeden Tag 4 (vier) Rippen verleime bin ich am Wochenende damit fertig, ist doch gut, oder :D
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

785

Dienstag, 13. März 2007, 14:36

... :D :D :D der war gut:D :D :D

786

Dienstag, 13. März 2007, 17:12

...es hat geklappt.... :D
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • finnegfk1inet.jpg

787

Dienstag, 13. März 2007, 17:21

...ihr dürft dem Meister huldigen.... :D :shy:

Jetzt aber mal ernst: fürs erste mal denke ich ganz OK. Formstabil und passen tut´s auch. Spachteln und schleifen ist trotzdem notwendig, weil die Oberfläche natürlich nicht sooo schön ist.

Zitat

die Struktur schaut aus wie Bügelgewebe


...jetzt zitiere ich mich schon selber... :wall:
Das war natürlich vollkommener Blödsinn - "Gewebestruktur" - :dumm: ist ja beim Orginal aus Metall - muß also auf jeden Fall gespachtelt werden.

Zitat

machst du mir auch eins


..aber klar doch (auch für Rene wenn gewünscht) - mach ich dieses WE. AAAABER: wehe es kommt dann einer und sagt der Jaro Müller kann das besser oder motzt sonst irgendwie rum - da gibt´s gleich einen Satz heiße Ohren mitgeliefert... :D :nuts:

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

788

Dienstag, 13. März 2007, 19:01

Zitat

Original von bergsegler
...ihr dürft dem Meister huldigen.... :D :shy:

von wegen, das gibt natürlich glatten Punktabzug :no: [SIZE=1]will aber trotzdem eins, ach ja, und lackierfertig [/SIZE] :D
Stephan 8)
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

789

Dienstag, 13. März 2007, 19:11

Klasse Walter, das sieht sehr gut aus. :ok: Da es beim Original aus Blech ist, ist deine Methode auch kein Stilbruch. Wirst schon sehen, wenn Stephan seinen 4 Rippentakt abgeschlossen hat, dann ist er froh über deine Idee. Ich übrigens auch. Finde den Ausdruck "dengeln" von dir ganz passend, sieht man doch, dass wir aus dem Alemannischen Sprachraum sind. :ok:
Bei mir geht es mit dem Beplanken des Rumpfes im 4 viertel Takt weiter.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

790

Dienstag, 13. März 2007, 19:38

Zitat

von wegen, das gibt natürlich glatten Punktabzug


8( :angry: - da komm´ich gerade aus dem Keller, habe Stephans Abdeckung gemacht und am Heizkörper zum tempern( :D ) aufgestellt und dann das...Undank ist der Welten Lohn... ;(

Zitat

lackierfertig


:O - ich dachte du trinkst keinen Alkohol... :evil:

Zitat

wenn Stephan seinen 4 Rippentakt abgeschlossen hat


:evil: - jetzt kannst du aber angasen Stephan - wenn die Abdeckung kommt und dein Rumpf immer noch als Gerippe dasteht... :tongue:

...oder....ich schick die wenn sie morgen fertig ist Rene` - :D

Apropos Rene`: willst du auch eine ???

Grüße
Walter

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

791

Dienstag, 13. März 2007, 19:56

Zitat

Original von bergsegler
...wenn die Abdeckung kommt und dein Rumpf immer noch als Gerippe dasteht...

Bitte nur top Qualität, lunkerfrei, Matte überall optimal getränkt, keine Harzpfützen. mit Zertifikat nach ISO, DIN, QS, TS :D
Kommt echt schon diese Woche :nuts: [SIZE=1]yupiiee[/SIZE]
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

792

Dienstag, 13. März 2007, 20:39

Hallo Walter, danke für das Angebot, aber ich bin ein "Selfmademan", obwohl das in der heutigen Zeit, wo vieles "outgesourct" wird,nicht mehr "in" ist. Ich habe auch meine 2 Kinder selbst gemacht. :wall: Bin schon begeistert und animiert von deinen Ideen. Mach weiter so.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

793

Dienstag, 13. März 2007, 20:44

Zitat

Original von Hohentwiel
Hallo Walter, danke für das Angebot, aber ich bin ein "Selfmademan",

:ok: hatte nichts anderes von dir erwartet René :)
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

794

Mittwoch, 14. März 2007, 19:22

Hallo Mädels...

und weiter im Programm:
Ein Bild für Stephan - fällt dir was auf ??? :D
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • SR+finneinet.jpg

795

Mittwoch, 14. März 2007, 19:29

Habe heute das SR mit Solartex bespannt - ich möchte die nächsten Tage schauen, ob sich Falten bilden (werde das Teil vom Kühlschrank in die Sonne legen ... :O )

Der Rumpf wurde fein geschliffen und der Radschacht ausgemalt. Werde noch vor dem WE mit Porenfüller drübergehen und dann mit ??? ;( - ich hab´keine Ahnung womit ich den Rumpf machen soll. Harz und Glasgewebe stört mich einfach. Wird wohl Koverall werden.... ??? - ich kann mich nicht entscheiden :wall:
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • SR1inet.jpg

796

Mittwoch, 14. März 2007, 19:33

...noch ein Wort zu den Beschlägen - ich dachte mir wenn ich schon drei-vierhundert Stunden investiere sollen es auch schöne Beschläge werden. Also Messingbuchse mit Augenschraube - einfach einzukleben und verstellbar.

Bin mir nur nicht sicher ob´s mir gefällt..... :shy:

Walter
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • SR-Beschlag.jpg

797

Mittwoch, 14. März 2007, 21:45

...und weils so schön war habe ich noch schnell das Staurohr gelötet. Eine schlappe halbe Stunde....

Das wars bis zum Wochenende

Walter
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Staurohrinet.jpg

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

798

Mittwoch, 14. März 2007, 22:15

Man muss ja schon anerkennend festellen, dass Walter die Bauschlacht wohl gewinnen wird. Daher eine kleine Aufmunterung an die Mitbauer: noch ist es nicht verloren, das Blatt kann sich noch wenden...
Interesse vor dem Retroplane an einem Warm-Up-Fliegen?

:ok:
Cheers Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »superpattex« (14. März 2007, 22:16)


799

Donnerstag, 15. März 2007, 14:32

Zitat

Interesse vor dem Retroplane an einem Warm-Up-Fliegen


...WANN WO WIE SOFORT JEDERZEIT IMMER FÜR JEDE BLÖDHEIT ZU HABEN :D

Zitat

noch ist es nicht verloren, das Blatt kann sich noch wenden...


:D ....echt? :evil:

Walter

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

800

Donnerstag, 15. März 2007, 17:17

Zitat

großes Grinsen ....echt? teufel

nee, eigentlich nicht, sollte mehr psychologische wirkung haben. Nicht dass noch der ein oder andere frustriert aufgibt...