Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 021

Sonntag, 6. Mai 2007, 19:50

Deine Versuche sind echt toll, das mit dem Klebeband und drunterlaufen hat übrigens Vincent auch schon festgestellt, hatte ich dir aber auch gesagt. Bezüglich Maskierband denk dran 3M No. 471, der Tipp kommt auch aus dem Retroplane Forum.
Gruß
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Walter L.

RCLine Neu User

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

1 022

Donnerstag, 10. Mai 2007, 19:35

Hallo Walter,

Du hast geschrieben, dass Du die Fotos der Original-Musger vielleicht zum download zur Verfügung stellen würdest.
Ich habe großes Interesse daran. Wenn online nicht möglich ist, vielleicht als CD? Die Kosten übernehme ich natürlich!

Ich bin so begeistert von Eurem Projekt, dass ich mir vorstellen kann, eine Musger auf meiner Fräse als Teilesatz herzustellen (nachdem Vincent, wie ich es verstanden habe, ja keine mehr anbietet).

Gruß

Walter

1 023

Donnerstag, 10. Mai 2007, 20:48

Hallo Walter... ;) ,

...die Bilder werden auf jeden Fall zur Verfügung gestellt - ich hab sie nur noch nicht zusammengestellt... :shy:

Du kannst aber gerne vorab eine CD haben. Ich werd´am WE loslegen - möchtest Du Bilder von anderen Orginalen auch haben? Dreiseitenansichten? Schick´mir Deine Adresse per PN.

Übrigens...freut mich sehr dass Dir das Projekt gefällt :ok:

Grüße
Walter

1 024

Freitag, 11. Mai 2007, 21:35

So...es geht weiter :)

Nach einer intensiven Arbeitswoche endlich wieder im Keller...die Kufe muß ja auch noch an den Rumpf.
Die hatte ich auch schon vorbereitet, mußte aber noch angepaßt werden. Meine war im Gegensatz zum Orginal zu klobig also wurde wieder operiert...und....der zweite Schnitt hat gesessen - nämlich im Finger.... :wall:

Schön ist´s wenn der Schmerz nachläßt ;( . Nach einer professionellen Erstversorgung mit einem rumliegenden Fetzen wurde sofort der Rumpf inspiziert und gereinigt... :D

Das folgende Anpassen gestaltete sich etwas mühsam. Erstens wegen dem Finger und zweitens mußte die Kufe an die Rundung des Rumpfes hingeschliffen werden. Dann alles ausgerichtet und mit Tesa abgeklebt. Eingedicktes Harz auf die Kufe - ansetzen und überschüssiges Harz abziehen und mit Aceton glätten. So bleibt das Ganze mit starken Gummis fixiert bis zum Aushärten im Regal.

Morgen wird nocheinmal geschliffen dann kommt der Endanstrich mit Porenfüller und Talkum und dann ein letzter Schliff mit 600er trocken. Wenn das Wetter halbwegs passt wird am Sonntag lackiert...:hä:

Walter
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kufe.jpg

1 025

Samstag, 12. Mai 2007, 16:18

...die Kufe fertig verklebt und verschliffen...
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kufe fertig.jpg

1 026

Samstag, 12. Mai 2007, 16:22

...und es geht munter weiter. Ich bin draufgekommen, daß ja die Finne noch angepaßt werden muß....also das Holzteil verschliffen, bespannt und hingepappt. Für den Übergang zum GFK-Teil wurde noch etwas Holz abgenommen - damit ergibt sich ein (fast) stufenloser Übergang.
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Finne.jpg

1 027

Samstag, 12. Mai 2007, 16:29

Und jetzt noch einige Worte zum Finish: ;( ;( ;( - bei jedem Blick auf den Rumpf finden sich kleine Stellen die man noch besser machen könnte. Da ein wenig schleifen...dort könnte man noch kitten... :wall:

So habe ich den Flächen-Rumpfübergang auch noch mit eingedicktem Harz überarbeitet und heute endgültig verschliffen. Die Passung der Fläche ist ganz gut gelungen, da sollte die Endleistenrundung auch mithalten.

Jetzt ruht das Vögelchen auf der Werkbank und dampft vor sich hin - der Endanstrich ist nämlich auch gemacht :) ...und dann wird geschliffen....und....sicher werden wieder einige Stellen aufgespürt wo man noch.... :D
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Flächenanschluß.jpg

1 028

Samstag, 12. Mai 2007, 16:32

...bin schon gespannt wann der "Cheffe" aus dem Koma erwacht... :D

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 029

Samstag, 12. Mai 2007, 17:48

Zitat

Original von bergsegler
...bin schon gespannt wann der "Cheffe" aus dem Koma erwacht... :D

:D bin wieder da :w gute Arbeit Walter, ich seh schon, dem Erstflug Ende Mai steht nichts mehr im Weg :nuts:
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

1 030

Samstag, 12. Mai 2007, 18:12

...griaß di... :w

...aber jetzt nicht den Jetlag als Ausrede für die nächsten drei Wochen nehmen...weida goabeit´wead... :D

Bei mir auch noch einmal echte "Äktschn":

Alle bespannten Teile wurden 2x mit Spannlack gestrichen. Dazu habe ich einen breiten (und teuren) Pinsel genommen - sollte man nicht machen :shake:
Es geht zwar flott dahin aber der Pinsel saugt zuviel Spannlack auf (der dann zu trocknen beginnt...) - und die Reinigung ist ein Horror... :wall:
Also lieber ein wenig länger pinseln - die Zeit holt man leicht auf.

Zitat

dem Erstflug Ende Mai steht nichts mehr im Weg


...wird´s wohl eher nicht spielen...ist ja schon in 2 Wochen. Plage mich gerade mit den Decals herum. Die Kennung ist ja kein Problem...aber diese komische Hexe auf dem Besen... ;( . Das Stadtwappen und das Aeroclub Logo hab´ich bereits, das müßte klappen.

...jetzt muß nur Rene´noch aus der Versenkung erscheinen.... :D

Walter
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • aktschn.jpg

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 031

Samstag, 12. Mai 2007, 20:52

Nix da, an Pfingsten ist Erstflug. Du glaubst doch nicht ich fahre 2x 300 Km nur um dir die Pfötchen zu drücken. :ok:
Aber im ernst, meinst du nicht der Erstflug und noch ein paar danach wären ohne Finish besser. Man weiss ja nie, was es noch zu ändern gibt.
Bei mir ist im Augenblick "status quo", komme einfach zu "nix".
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

1 032

Samstag, 12. Mai 2007, 22:11

Zitat

meinst du nicht der Erstflug und noch ein paar danach wären ohne Finish besser


8( 8( 8( ...nix da...i fliag do nit nackert... :shake: ...sowas.... ==[]

:D

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 033

Montag, 14. Mai 2007, 19:55

Auch wenn Ihr mich jetzt steinigt, habe extra wegen Pfingsten bei Walter einen E-Easyglider gekauft um gegen alle widrigen Wetter und widrigen Flugkünsten gewappnet zu sein. Es ist mein erstes ARF-Modell. Die Kämpfe gegen meinen inneren Schweinehund könnt Ihr Euch gar nicht vorstellen. :angel: ;(
Ich verspreche aber beim Barte meiner Grossmutter dem Holzmodellbau treu zu bleiben.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

1 034

Montag, 14. Mai 2007, 22:14

Zitat

Auch wenn Ihr mich jetzt steinigt, habe extra wegen Pfingsten bei Walter einen E-Easyglider gekauft um gegen alle widrigen Wetter und widrigen Flugkünsten gewappnet zu sein


:D :D :D

Ich gestehe auch.... :shy: hab´mir zum rumblödeln (und über die Felsen schmeißen) einen Weasel Pro gekauft....kämpfe auch mit meinem inneren Schweinehund...EPP und die ganze Packetbandpickerei.... ==[] - wird aber sicher lustig... :evil:

Zitat

Ich verspreche aber beim Barte meiner Grossmutter dem Holzmodellbau treu zu bleiben


...nana...die kann ja nix dafür... :D Da nehmen wir lieber deinen Bart...wenn du nochmal sowas kaufst kriegst eine Spezialrasur...mit Klebeband... :nuts:

Uns so ganz nebenbei - ich habe für Sonntag Hammerthermik bestellt...ich fürchte um eure EG´s... :D

Grüße
Walter

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 035

Dienstag, 15. Mai 2007, 22:05

Zitat

Original von hohentwiel
Auch wenn Ihr mich jetzt steinigt, habe extra wegen Pfingsten bei Walter einen E-Easyglider gekauft

==[] ==[] ==[] pfuii teibel mit dir sprech i nimmer :D

Zitat

Original von bergsegler
Ich gestehe auch.... shy hab´mir zum rumblödeln (und über die Felsen schmeißen) einen Weasel Pro gekauft....kämpfe auch mit meinem inneren Schweinehund...EPP und die ganze Packetbandpickerei....

blede Ausred :wall: pffff :shake:

Zitat

Original von bergsegler
...Uns so ganz nebenbei - ich habe für Sonntag Hammerthermik bestellt...ich fürchte um eure EG´s... :D

was heist hier eure ??? Ich hab ja keinen EG 8)
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

1 036

Donnerstag, 17. Mai 2007, 11:27

Hallo,
zur Ehrenrettung von René muss ich sagen, dass es schon einige "Überredungskunst" gekostet hat, dass er ENDLICH so eine Schaumwaffel (=Sorglospaket) angeschafft hat (vielleicht bin ich also der Schuldige) :O .
Sonst wäre er noch mit dem geflickten alten MPX Filius aufgekreuzt :shake: , mit dem er sich dann wieder nicht getraut hätte .................weil keine QR, schwanzlastig, falsche Motorauslegung, Akku schon 10 Jahre alt und aus ner Bohrmaschine...., ach nö, da hat er ja mal Lipos angeschafft!
Duck und weg :w

Grüße
Reinhard

1 037

Donnerstag, 17. Mai 2007, 14:07

Zitat

"Überredungskunst"


...wieviel Bierchen.... ??? Der Rene´muß ja einen gewaltigen Ziegel gehabt haben... :D

Zitat

was heist hier eure Ich hab ja keinen EG


...wir werden dich bei Vincent verpfeifen und im Retroplane einen Baubericht eröffnen...du wirst "geoutet"... :evil:
Dem Junior den Flieger wegnehmen (..."schulen"... :nuts: ) aber nix damit zu tun haben wollen... :shake:... :D

So liebe Leute...bevor wir hier vollkommen versumpern wieder was zum Thema:

Ich hab heute die Kabinenhaube nocheinmal angepaßt - der sehr dünne Rahmen hatte sich leicht verzogen :angry: - den Spalt kann ich nicht lassen, schließlich war die Haube viel Arbeit und wenn auch die Lackierung nicht so berauschend wird, das kann ich nicht haben... :no:
Also wieder alles abdecken und mit Harz ausgleichen.... ;(
Immerhin funktionieren die Scharniere halbwegs und die Trennung der zwei Haubenhälften ist ganz gut gelungen.
Das zweite Problem dass ich heute lösen muß betrifft die bespannten Teile. Die wurden ja mit Spannlack gestrichen - interessanterweise hat sich die Bespannung da und dort leicht gewellt ==[] - nachdem mein Zorn aber mittlererweile verraucht ist geh´ich das jetzt an und melde mich später mit Bildern....wenn nicht ist´s danebengegangen...dann geh ich raus in den Garten und werde eine Schnecke oder einen Regenwurm anbrüllen... :nuts:

1 038

Donnerstag, 17. Mai 2007, 16:48

... :) ...
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Haube anp1.jpg

1 039

Donnerstag, 17. Mai 2007, 16:52

...und fertig...

Muß jetzt nur noch geschliffen werden dann wars das und meine Gartenbewohner können die Deckung verlassen... :D

Jetzt werden noch Pluspunkte gesammelt und ein feines Abendessen gekocht, dann wird ein Franzose geköpft (..ein roter natürlich... :D ), die Werkstatt geheizt und der Rumpf lackiert... 8(
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • haube anp fertig.jpg

1 040

Donnerstag, 17. Mai 2007, 21:03

Ein neues Kapitel - die Lackierung :shy:

Heute also hab´ich endlich angefangen. Der Rumpf wurde auf meinem Universalgestell (geniales Teil - für alles zu gebrauchen!) befestigt und feucht abgewischt.
Der Keller wurde mit einem Heizlüfter auf ca 20° geheizt - ebenso wurden alle Arbeitsgeräte "auf Temperatur" gebracht. Das soll lt. Aussage des Farbenhändlers die Verlaufeigenschaften verbessern.
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpflack Vorber..jpg