Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 361

Freitag, 31. August 2007, 20:37

Hallo Johannes, schön dass du dich wieder meldest. Also das mit dem "Düpfelesscheisser" kommt wahrscheinlich von einem Lehrer der das fehlende "Düpfele" sprich Punkt auf dem i als Fehler angekreidet hat. So ganz genau weiss ich das auch nicht. Ist im Sprachgebrauch bei uns üblich. Höre das auch ab und zu von meinen Mittarbeitern in meine Richtung, wenn ich auf genaue Angaben zu einer Sache bestehe. :ok:
Habe gestern und heute mit Diacof das Seitenruder und die Höhenruderdämpfung bespannt und auch schon einmal mit Spannlack lackiert. Ist fast so wie vor 45 Jahren.Der grosse Vorteil ist, dass durch den Klebefilm der Spannlack keine "Säcke" bildet, da das Gewebe nach unten abgesperrt ist.
Im Augenblick kümmere ich mich um die Finne Rumpf-Seitenleitwerk. Vielleicht schaffe ich das morgen mit Fotos.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 362

Freitag, 31. August 2007, 21:35

Zitat

Original von Hohentwiel... Diacof ...

...schreibt man mit v :D ihr wolltet doch ein Beispiel für "Düpfelesscheisser" haben, et voila
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ssiemund« (1. September 2007, 18:48)


1 363

Freitag, 31. August 2007, 22:05

...

Zitat

ein Beispile


...und zack !!! :evil:
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • lol.gif

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 364

Freitag, 31. August 2007, 22:16

Zitat

Original von bergsegler
...

Zitat

ein Beispile


...und zack !!! :evil:

Willkommen im Klub, ...
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

1 365

Freitag, 31. August 2007, 22:32

....
»bergsegler« hat folgendes Bild angehängt:
  • Regen comic.gif

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

1 366

Samstag, 1. September 2007, 08:11

Hi,

da habe ich noch ein klasses Beispiel für Euch aus dem vorigen Jahrhundert von meiner Website:

Zitat

Sollte Ihr Modell auch nach Einbau genauer Servos dem Schlangenlinienflug huldigen, könnte eventuell der noch nicht total verdunstete Software-RUM lt. einer mc20-Werbung die Ursache sein!?


:D :D :D
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 367

Samstag, 1. September 2007, 12:40

Jetzt wieder mal ernst. Höhenleitwerk und Seitenruder bespannt und 1 mal mit Spannlack gestrichen. Dazwischen die Heckfinne angefertigt. Damit Stephan keinen "Anfall" bekommt habe ich die Sache aus Holz gebaut. Entgegen Vincents Angaben habe ich die seitlichen Abdeckungen welche an der Seitenruderdämpfung anliegen aus 0,6mm Sperrholz gemacht.
Gruss René
»Hohentwiel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hecksektion_2.jpg
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

1 368

Montag, 10. September 2007, 18:22

HUHU...Haaaalllooooo..... ???

...jetzt macht der Rene´tolle Bilder, dafür schreibt er nix mehr... ;(
...und bei Stephan sehe ich auf jedem Werkstattbild das schöne Rumpfgerüst - da geht doch was nebenher.... ;)

Also Leute - was ist los - wir sind unserem treuen Publikum doch was schuldig! Oder soll ich vielleicht noch schnell eine "B" einschieben... ==[]

Walter

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 369

Dienstag, 11. September 2007, 13:41

Zitat

Original von bergsegler
...und bei Stephan sehe ich auf jedem Werkstattbild das schöne Rumpfgerüst - da geht doch was nebenher.... ;)

... hab doch gesagt das ich momentan einen semiprofessionellen Ausflug in die Zweckseglerklasse mache :D , aber der Holzbauweise bleib ich natürlich treu :nuts: 8)

Zitat

Original von bergsegler
Also Leute - was ist los - wir sind unserem treuen Publikum doch was schuldig! Oder soll ich vielleicht noch schnell eine "B" einschieben... ==[]

pfff Angeber, aber du wärst fähig es zu machen ;(

Übrigens, habe trotzdem leichte Fortschritte bei der Musger zu verzeichnen. Der Kabelbaum ist drin und die Stecker verklebt. Nun kann ich die Beplankung draufsetzen und dann gibt auch wieder ein Bild :D
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 370

Dienstag, 11. September 2007, 18:25

Aber hallo, Kabelbaum angefertigt und Stecker verklebt, das muss ich sehen. Da läuft wohl was an mir vorbei? Das kommt bei mir ganz zum Schluss. Stephan, du gehst wahrscheinlich anderst vor.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 371

Mittwoch, 12. September 2007, 12:55

Zitat

Original von Hohentwiel
Aber hallo, Kabelbaum angefertigt und Stecker verklebt, das muss ich sehen. Da läuft wohl was an mir vorbei? Das kommt bei mir ganz zum Schluss.

... :shake: also wenn du das zum Schluss machst, dann hast du jetzt ein Problem :nuts: deine Flächen sind nämlich schon beplankt und dann würde ich gerne sehen wie du den Kabelbaum da einfädelst :D
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 372

Mittwoch, 12. September 2007, 17:55

Alles klar Stephan, natürlich sind bei mir die Kabel in der Fläche drin. Die Stecker mache ich erst zum Schluss wegen Staub und Dreck.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 373

Freitag, 14. September 2007, 20:44

Bauupdate: Tragflächen geschliffen, Fehlstellen verspachtelt, geschliffen und alles mit Einlassgrund gestrichen. Heute trotz Hammerwetter nicht zum Fliegen gegangen, letzten Urlaubstag "geopfert" um im Garten am Modell zu arbeiten.
Mann oh Mann was beim Sonnenlicht so alles für Dellen und Baufehler zutage kommen. Es ist aber wie immer bei mir. Ich bin nie "zufrieden" mit dem vorbereitenden Finish. Dann kommt der Punkt: Jetzt wird bespannt und schon entdecke ich wieder so kleine "ja, das hätte man schöner machen können".
Sei es drum, am Wochenende wird bespannt und dann gibt es wieder "unscharfe" Bilder.
Schönes Wochenende wünscht René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Ziegelchen

RCLine Neu User

Beruf: Klempnermeister

  • Nachricht senden

1 374

Freitag, 14. September 2007, 21:05

@Rene

ich bin mal wirklich gespannt wie dat Dingens fertig aussieht!
Heut war wirklich Hammerwetter selbst meine Gö ist geflogen wenn auch nicht wirklich nach oben 8(
Und bockig wars an unserem Hang beim Landen! Sei froh das deine Musger noch nicht fertig war! Soviel verpasst hast Du gar nicht
Und unser gemeinsamer Kanal (76) war auch noch belegt :angry:

Naja wir sehen uns bald in Deiner Werkstatt wenn ich mal Zeit habe und schlecht wetter ist.

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 375

Samstag, 15. September 2007, 22:32

Hallo Chris, melde dich doch mal für einen "Hock" in meiner Maintenance.
Jetzt kann ich noch Tipps gebrauchen, nach der Bespannung können nur noch professionelle "Industrielackierer" helfen. :ok:
Gruss und schönes Wochenende wünscht René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 376

Samstag, 22. September 2007, 21:24

Hallo zusammen, durch eine "unerwartetes" Bau-Hindernis (musste wieder mal arbeiten gehen) ging die Bespannerei etwas länger. Nun sind beide Flächen und die Querruder bespannt. Muss sagen, das Diacov ist ein tolles Material. Es lässt sich mit dem normalen Bügeleisen ,auf Leinen eingestellt, sehr gut aufbringen.
Beide Flächen bereits einmal mit Spannlack gestrichen. Hatte erst versucht mit hochverdünntem Lack und einer "Fuzzelsprühpistole" das ganze professionell anzugehen, aber der Spannlack verstopft die Zersteuberdüse viel zu schnell, also wieder zum Pinsel gegriffen. Bilder morgen bei Sonnenschein.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Ziegelchen

RCLine Neu User

Beruf: Klempnermeister

  • Nachricht senden

1 377

Samstag, 22. September 2007, 21:32

Mensch Rene...
Dich hat das Bastelfieber echt gepackt.
Ich hoffe aber Stephan oder andere Teilnehmer werden 2008 bestimmt als Ersatzpiloten einspringen wenn Du bis dahin das fliegen verlernt hast :shake:

Bei so einem Kaiserwetter kannst Du doch nicht ernsthaft lackieren?? Viel zu "staub"trocken die Luft und viel zu viel Thermik vorhanden....

Mach das doch nächste Woche, der Winter kommt eventuell schneller als wir alle hoffen oder willst Du mich etwa mit einem Jungfernflug diesen Jahres überraschen?

Nächste Woche sieht mal echt gut aus? kleine Holzbaubesprechung in Deiner Maintenance? zzz

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 378

Samstag, 22. September 2007, 22:09

Chris, jetzt bin ich aber enttäuscht. :tongue: Als Handwerksmeister weisst du doch: alles eine Sache des Timing. :ok: Heute morgen mittelfrüh aufgestanden,
Flächen weitergebügelt, früher nachmittag mit Leonardo 2000 zum Hang und
geflogen, früher Abend: Flächen mit Spannlach gestrichen (natürlich auf dem Baubrett eingespannt, wegen Verzug) kurzer Abendimbiss, dann kam Besuch für
den Rest der Familie. Ich in die Werkstatt: Querruder bespannt und einmal gestrichen. Und hiermit habe ich im Forum auch noch die "Buchhaltung" erledigt. Na, ist das kein super Timing? Und wenn du mich nächste Woche nicht besuchst, kündige ich dir die Freundschaft! :D
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

1 379

Samstag, 22. September 2007, 23:05

...na endlich geht hier was weiter... :D

Hallo Rene`,

...kurze Info - bei Ikarus gibt es eine Sonnenbrille für Brillenträger - kostet um die 50 Euro.

Zitat

natürlich auf dem Baubrett eingespannt, wegen Verzug


...also da brauchst du keine Sorge haben - da verzieht sich nichts. Wär kein gutes Zeichen wenn der Flügel oder das Leitwerk wegen dem Spannlack den Propeller macht...

Zitat

oder willst Du mich etwa mit einem Jungfernflug diesen Jahres überraschen


...na - das ist doch keine Überraschung! Klar fliegt die MG19 heuer... :)

Also Rene - Endspurt - es ist nicht mehr weit.

Walter

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 380

Samstag, 22. September 2007, 23:32

Hallo Walter, danke für Info. Ikarus ist ja nur ein paar Kilometer von mir weg.
Finde es aber intressant, dass ich in keinem Thread heimlich was schreiben kann
ohne dass die " Clique" das mitbekommt. :D
Mit der Musger möchte ich schon noch dieses Jahr in die Luft gehen und wenn es nur zum Silvesterfliegen ist. Hast du dich schon irgendwie entschieden wegen
Friedrichshafen und anschliessend bei uns?
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)