Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 381

Sonntag, 23. September 2007, 11:33

Zitat

Hast du dich schon irgendwie entschieden wegen
Friedrichshafen und anschliessend bei uns


...ja...leider... ;(

Bodensee fällt heuer aus! Ich bin ja davor in Urlaub (endlich!!!) - und ich hab am Freitag gebucht - Rückreise erst am 5.11. ;(
Den Urlaub wegen der Messe zu verkürzen....wegen sowas wurden schon Kriege geführt... :D

Aber wenn dein Angebot nocht steht - ich plane für das Frühjahr ne kleine Runde. Ich muß Stephan zeigen wo es in Pattensen Thermik gibt. Die Rückfahrt wäre geplant über die Rhön und da würde dein Hausberg ja am Weg liegen... ;)

Walter

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 382

Sonntag, 23. September 2007, 18:53

Hallo zusammen, hallo Walter. Schade dass es mit der Messe in FN nicht klappt.
Aber vielleicht im Frühjahr.
So, Tragflächen fertig bespannt und 3mal mit Spannlack gestrichen.
Gruss René
»Hohentwiel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rohbau_10.jpg
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

1 383

Sonntag, 23. September 2007, 20:03

Sieht ja schon guut aus...

Alle Achtung René,

so langsam wird's eine Musger :ok:

Mal so nebenbei: Der Herr aus dem schönen Österreich fährt also in Urlaub, wenn wir uns in Friedrichshafen treffen wollten? Nagut, merk ich mir!

Wir hätten so gemütlich am Stand des Sonar e.V. einen Coffee trinken können.... ;( Mach ich das mit René alleine. bäääh!

Wenn der Herr es dann aber auf seiner Nordtour im Frühjahr versäumen mal in Bremen vorbeizuschauen, werd ich ernsthaft unzufrieden...

Bis denne

Lothar
Gothus sum. Cave cornua

Holzwurmrcline

RCLine Neu User

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

1 384

Sonntag, 23. September 2007, 22:02

Hi Walter,
du bist ja begehrt wie ein bunter Hund :D (Smilies bei Retroplan sind schöner!)
Zwischen Österreich und Pattersen liegt Leichlingen - vielleicht willst du die
Flasche Mosel abholen die du in Galtür vergessen hast ???
Wenn Du nen Haken dran hast könnten wir auch Oldie-fliegen.

Sorry René,
Deine Musker ist prima - machst Du die Haube aus Messingrohr oder Holz?

Johannes
mein Verein : www.mfc-solingen.de

1 385

Montag, 24. September 2007, 00:39

... 8( 8( 8( ...

....wow....tolle Aussichten... :D

Also, Telfs - Pattensen - Bremen - Leichlingen - Spaichingen...muß ich morgen...ähhhh...heute mal schauen was da an km zusammenkommt.

Und so nebenbei - jetzt wird hier locker gescherzt - bin gespannt was ihr sagt wenn der Tiroler wirklich auf der Matte steht... :D


Mosel...sehr gut (ohne dürfte ich gar nicht heimkommen... :shake: )...Haken...wär kein Problem...nebenbei könnte ich Holz bunkern... :)

Tja - und Friedrichshafen - das schmerzt wirklich... ;( Aber wie gesagt - den Kampf würde ich verlieren...Ich muß da durch und wenn es hier naß und kalt ist am Strand im indischen Ozean liegen, Palmenrauschen, kühle Drinks...naja...geht eben nicht anders... :evil:

Walter

1 386

Montag, 24. September 2007, 10:34

Zitat

Original von bergsegler
Und so nebenbei - jetzt wird hier locker gescherzt - bin gespannt was ihr sagt wenn der Tiroler wirklich auf der Matte steht... :D


Tja, hier wäre die Antwort: Komm rein, was möchtest Du trinken?

Meine Heidi kennt das schon, dass wildfremde Chaoten aus exotischen Ländern vor der Tür stehen und um Einlass bitten. :D

...und wegen Friedrichshafen: dann schwitz doch bei 30°C im Schatten unter Palmen, während wir uns in der "wohlbelüfteten Messehalle" Halsschmerzen holen...

Lothar
Gothus sum. Cave cornua

1 387

Montag, 24. September 2007, 16:06

Zitat

Meine Heidi kennt das schon, dass wildfremde Chaoten aus exotischen Ländern vor der Tür stehen und um Einlass bitten.


...wildfremde Chaoten aus exotischen Ländern - kann schon sein...aber nicht mich... :D

Zitat

dann schwitz doch bei 30°C im Schatten unter Palmen, während wir uns in der "wohlbelüfteten Messehalle" Halsschmerzen holen...


...mach ich.... :D

Aber wieder zurück zum Thema - eine Frage an Rene`:

...welches Design wird es denn... ??? Mach´s nicht so spannend und oute dich!

Grüße
Walter

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 388

Montag, 24. September 2007, 18:48

Hallo zusammen, also das mit den Besuchen ist ja nun geklärt, wäre nur noch die Reihenfolge. :ok: Ja, wegen des outfit, da bin ich selbst noch gespannt. Ich weiss es auch noch nicht. Wegen der Haube, die vordere in jedem Falle aus Holz und die hintere, da wollte ich ja mit Walter zusammen im Thread was aus Messing machen.
Gruss René
»Hohentwiel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rohbau_9.jpg
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 389

Samstag, 29. September 2007, 21:36

Hallo zusammen, kleines Update. Nachdem ich die Flächen bespannt und behandelt habe ist nun zwecks Abwechslung der Rumpf dran. Rumpf 3mal mit Spannlack gestrichen, Koverall ( wundert mich, dass die Amerikaner das "K" kennen) zugeschnitten und mit Pinsel und Nitroverdünnung aufgetragen.
Ich kann nur sagen: Grosse Klasse. Eine Rumpfhälfte ist bereits fertig. Kleine Blasen lassen sich mit dem Föhn sauber elliminieren.
»Hohentwiel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpfbespannung_1.jpg
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 390

Samstag, 29. September 2007, 21:49

Auch wenn mich Stephan erschlägt, Bilder wurden in meiner Maintenance gemacht mit der entsprechenden Quallität. Eine Bausünde musste ich vorher noch ausgleichen. Ich hatte nämlich die Beplankung am Bug plan mit dem Instrumententräger abgeschliffen. Also quergemaserte Brettchen zugeschniten, verleimt und in einer Erdnussdose (Radius) aushärten lassen. Noch ein Hinweis:
Koverall deckt nicht ab, sondern auf. Hatte beim Schleifen und Spachteln immer
die Angst, dass die Beplankungskonturen egalisiert werden. Kein Problem, jeder Baufehler ist sichbar. :wall:
Gruss René
»Hohentwiel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpfbespannung_2.jpg
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 391

Sonntag, 30. September 2007, 17:08

Scheine mittlerweile hier alleine zu sein. :w Macht aber nichts, auch Selbstgespräche sind eine Art von Unterhaltung.
Also, Rumpf komplett mit Koverall bespannt und dreimal mit Spannlack gestrichen.
Die Überlappungen habe ich mit 400 Papier geschliffen, so dass es da keinen spürbaren Übergang gibt. Noch vorhandene Fältchen (nicht die in meinem Gesicht) liessen sich problemlos mit dem Föhn egalisieren. Also die Kompetenz dieses Materials ist einfach Spitze und kein Vergleich zu den vor 45 Jahren meiner Mutter "geklauten" Seidenstrümpfe. :D
Als nächsten Schritt folgt die Grundierung des Rumpfes mit einer hellgrauen Farbe, damit ich mich bei der endgültige Farbgebung nicht einschränken muss.
Grüsse an alle Mitleser,
René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 392

Sonntag, 30. September 2007, 17:50

Zitat

Original von Hohentwiel
Scheine mittlerweile hier alleine zu sein. :w ...

... bist du nicht, überhaupt nicht und glaub mir, ich bin froh wenn ich endlich wieder an der Musger bauen darf. Der Ausflug in die Zweckseglerwelt in Holzbauweise treibt mich an den Rand des Wahnsinns. Meine Hände sind einfach zu groß für diese schmalen Rümpfe. Bisher gings ja noch, aber jetzt ist der RC Einbau dran. Löten ist sowieso nicht mein Ding aber der Einbau der Servos übertrifft alles. Musste mir eben ein Pause auferlegen, sonst hätt' ich wahscheinlich alles in die Mülltonne getreten :dumm:.
Jetzt ne Frage zum Koverall. Es sieht so aus. als hättest du das Koverall in mehreren Abschnitten verlegt, täuscht das oder hab ich recht.
Ach ja und das du dich wieder wie zu Hause fühlst, deine Bilder sind unscharf, wie oft hab' ich dir erklärt, das ....
Stephan ;)
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 393

Sonntag, 30. September 2007, 18:28

Hallo Stephan, habe zuerst die eine und dann die andere Rumpfhälfte bespannt. Also zwei Nahtstellen. An den Flächenstummeln habe ich abgeschnitten und den
verbleibenden Teil unten angesetzt. Das Material ist im Gegensatz zu Glasmatte
sehr geschmeidig.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Holzwurmrcline

RCLine Neu User

Wohnort: Leichlingen

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

1 394

Sonntag, 30. September 2007, 21:17

René,
auch wenn ich in den zwei großen Foren kaum noch reinschaue,
deine Zeilen bewache ich mit Argusaugen ;) .

Stephan, was baust Du denn so Skurieles?

Johannes
mein Verein : www.mfc-solingen.de

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 395

Sonntag, 30. September 2007, 23:35

Zitat

Original von Holzwurmrcline
Stephan, was baust Du denn so Skurieles?

In der Hoffnung das sonst niemand mitliest: Dread und Climaxx :shy: , sollten aber in den nächsten zwei Wochen fertig werden und dann ganz wieder an was g'scheits :D
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 396

Montag, 1. Oktober 2007, 19:44

Hier mal einen Hinweis für die Gelegenheitscamper unter uns. Da sahen wir bei der letzten Retroplane teilweise sehr "alt" aus. :D
Gruss René
»Hohentwiel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Campingstecker.jpg
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

1 397

Montag, 1. Oktober 2007, 20:25

...unser Rene`... :D

Ich kann dich beruhigen - der Bus hat inzwischen eine eingebaute Campingsteckdose... ;) (natürlich wasserdicht mit allen nötigen Sicherheitvorkehrungen... :tongue: )

Zitat

In der Hoffnung das sonst niemand mitliest


...alle lesen mit...dein Ausflug in die Welt der F3? Kohlefaserholmflügel und was weis ich noch ist genauestens vermerkt und wird bei Gelegenheit mit einer Runde geahndet... :D

Walter

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 398

Montag, 1. Oktober 2007, 20:57

Zitat

Original von bergsegler
...alle lesen mit...dein Ausflug in die Welt der F3? Kohlefaserholmflügel und was weis ich noch ist genauestens vermerkt und wird bei Gelegenheit mit einer Runde geahndet...

;( ich war vollkommen unschuldig an der Geschichte und bin da nur so reingezogen worden. Was ist denn mit hääää :evil: soll ich mal dein Kohleholm bewaffneten Flieger aufzählen :D
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

1 399

Montag, 1. Oktober 2007, 21:19

...und ich dachte der René stellt uns seine neue Ladebuchse für die MG19 vor... :nuts:

1 400

Montag, 1. Oktober 2007, 21:24

Zitat

soll ich mal dein Kohleholm bewaffneten Flieger aufzählen


...ja mach halt wenn di traust.... :tongue: :)

...und überhaupt...wer motzt denn dauernd wenn mal einer was "Nichtoldieholziges" macht...häää.... :evil:

Gut - nach diesem kleinen Ausflug in den Kindergarten ( :O ), der Stephan aber sicher nicht vor der fälligen Runde bewahrt :D , wieder mal was zur MG19:

Zitat

Die Überlappungen habe ich mit 400 Papier geschliffen, so dass es da keinen spürbaren Übergang gibt


...da mußt du aufpassen! Das Gewebe darf nicht an- oder durchgeschliffen werden. Eine Lösung für diese Übergänge ist diese mit einem Spannlack/Talkum Gemisch zu füllen und dann zu verschleifen.

Zitat

Als nächsten Schritt folgt die Grundierung des Rumpfes mit einer hellgrauen Farbe


...ich habe nicht grundiert - das war ja durch den Spannlack schon erledigt. Also nach einem Feinschliff direkt lackiert. Das hat bestens funktioniert - die Farbe ist sehr haltbar und kratzfest...bis jetzt zumindest... :shy:

Walter

PS für superpattex.... :w

-dein Mailordner is voll (bei rcline)
-und check mal deine emails.... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bergsegler« (1. Oktober 2007, 21:34)