Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 401

Dienstag, 2. Oktober 2007, 19:40

Wegen Campingstecker, lässtert nur, nächstes Jahr seid Ihr froh wenn ich mein Kabel und meinen Mini-Heisswasserkocher dabei habe gell. :tongue:
Walter, wegen Farbauftrag gebe ich dir recht. Da ich mich aber noch nicht für das endgültige Outfit entscheiden konnte muss ich, falls es noch zum Erstflug kommt, eine neutrale Farbe auftragen, da der Spannlack keine Nässe verträgt.
Ausserdem ist eine Grundierung immer ein guter Haftvermittler und deckt auch noch den letzten kleinen Pfusch auf. ==[]
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 402

Dienstag, 2. Oktober 2007, 20:05

Ganz vergessen, habe ja noch die Abdeckung für die Seitenruderanlenkung realisiert. Alles aus Balsaholz und mit Seide überzogen.
Gruss René
»Hohentwiel« hat folgendes Bild angehängt:
  • Seitenruderabdeckung.jpg
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 403

Dienstag, 2. Oktober 2007, 22:24

Zitat

Original von Hohentwiel
Ganz vergessen, habe ja noch die Abdeckung für die Seitenruderanlenkung realisiert. Alles aus Balsaholz und mit Seide überzogen.

:nuts: wohw René, die sieht ja echt schick aus
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 404

Dienstag, 2. Oktober 2007, 22:41

Aber Stephan, das weisst du doch. Bin zwar ein "Holterdipollter" aber in der Sache ein "Collani". :tongue: Habe heute abend noch versucht mich bei Fred und Joe in Irland im Forum einzuschmeicheln (schleimen) hat aber nicht geklappt. Werde das morgen noch mal versuchen.
Gruss René und auch liebe Grüsse an deine Frau und die Kinder.
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

1 405

Sonntag, 7. Oktober 2007, 19:40

Hallo Coll...ähhhh...Rene`.... :D

...was macht die Baustelle ???

Walter

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 406

Dienstag, 9. Oktober 2007, 19:42

Nix macht die Baustelle, Sonntag morgen früh losgefahren nach Oberschleissheim zur Flugwerft, danach weiter nach Straubing. Auf dem dortigen Modellflugplatz als Gast geflogen, anschliessend "Arbeitsessen" bei einem Lieferanten und soeben vom Meeting zurück gekommen.
Gruss René
Anm.: gleich gehts weiter mit Bauen. :ok:
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 407

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 19:45

Hallo zusammen, vor allem die Mitleser. Leider bin ich aus beruflichen Gründen im Augenblick etwas in der Freizeit eingeschränkt. Es wir aber bald weitergehen.
Bin aber nächste Woche am Freitag in FN auf der Messe (ein bischen Spass muss sein) Vielleicht möchte sich der eine odere Andere zu einem Treffen verabreden.
Gruss René
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 408

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 20:14

Hallo René
nach dem Urlaub gehts auch bei mir weiter, schließlich möchte ich ja bis Ende des Jahres fertig werden, denn die neuen Projekte stabeln sich langsam im Keller.
Bis bald
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

1 409

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 20:16

Hi René,

Treffen.....ja ich, Freitag, 7 Uhr, pünktlich wie immer........... :D
Hab ja nen Brückentag!

869Module sind auch da ;) ==[] :ok: :evil:
Jetzt "sagt" mir der Empfänger wie die Empfangsqualität ist.
Dann kann ich entweder umdrehen, oder :shy: ...............


Grüße
Reinhard

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 410

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 18:22

Prima Stephan, geniesse deinen Urlaub. Reinhard, o.k. wie letztes Jahr.
Wir sehen uns ja noch am WE.
Gruss René

Anm.:Deinen letzten Satz habe ich verstanden. Da bin ich mal gespannt.
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 411

Sonntag, 11. November 2007, 20:43

Lange war die Pause, sehr lange und nun gibt es viel nachzuholen. Nachdem ich nun endlich mal den Keller aufgeräumt habe und man nun wieder bauen kann, ging’s heute wieder weiter mit dem Musger. Die Steckung und den Servoanschluss hatte ich in letzter Zeit schon eingeklebt, immer wenn mal wieder was Harz übrig war.

Gestern habe ich die Beplankung vorbereitet und heute ging’s dann ans verkleben nach dem Bügelprinzip von Rene. Also zuerst den Flügel kräftig dick mit Weißleim (ohne Express) einschmieren, Beplankung ausrichten, draufdrücken und wieder abnehmen. Nun hat man das entsprechende Rippenmuster auf der Beplankung.

Dieses wird jetzt nochmals kräftig mit Weißleim nachgefahren, der Flügel ebenfalls und dann alles so 1 bis 2 Stunden trockenen lassen.

Danach Beplankung auf den Flügel legen, ausrichten und mit einem ordentlich heißen Bügeleisen, immer schön bewegend, draufbügeln. Geht ruckzuck und schon ist die Beplankung drauf.
.
Hat dieses mal schon besser geklappt als beim Doppi, aber braune Stellen kann ich doch noch nicht ganz vermeiden, hält sich aber in Grenzen :D
So, ab jetzt könnt ihr euch wieder auf regelmäßige Berichte einrichten, die Faulenzerei hat ein End :nuts:
Gruß
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

1 412

Montag, 12. November 2007, 11:28

Hallo Stephan,

...nach den letzten Wochen glaub ich jetzt doch dass die Musger nächstes Jahr fliegt... :D

Wär doch was für das Trainings...ääähhhh...Wellnesswochenende...MG19 Erstflug... ;)

Jetzt fehlt nur noch Rene´....seine müßte ja schon fast fliegen...oder... ???

Und zu guter Letzt noch einige Kommentare von Superpattex nebst Wiederaufnahme der Bautätigkeit an der Racek....dann sind wir etwa da wo wir letztes Jahr im November angefangen haben... :D

Grüße
Walter

superpattex

RCLine User

Wohnort: Ravensburg BW

  • Nachricht senden

1 413

Dienstag, 13. November 2007, 19:45

Wie, was, welche Kommentare!? ???

Macht ihr selber erst mal weiter... :D

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 414

Dienstag, 13. November 2007, 19:53

Zitat

Original von superpattex
Wie, was, welche Kommentare!? ???

eben, das ist ja der Punkt, es kommen keine mehr zzz

Zitat

Original von superpattex
Macht ihr selber erst mal weiter... :D
machen wir ja, wie du sehen kannst :D
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Hohentwiel

RCLine User

Wohnort: Singen/Hohentwiel

Beruf: Rundfunk u. Fernsehtechnikermeister

  • Nachricht senden

1 415

Dienstag, 13. November 2007, 20:13

Jetzt nicht gleich stänkern :tongue: , bin ja auch noch da. Servos in die Flächen eingebaut, sämtliche Steckverbindungen Fläche zum Empfänger im Rumpf hergestellt und getestet und im Gegensatz zu Stephan kann ich die MPX-Stecker
noch aus der Flächenanschlussrippe zwecks Lackierung rausnehmen. :tongue:
So, jetzt habe ich genug gestänkert.
Gruss René mit Bildern wenn in Spaichingen mal wieder die Sonne aufgeht. :ok:
Die ersten hundert Jahre sind erfahrungsgemäss die schwersten. (Albert Einstein)

1 416

Mittwoch, 14. November 2007, 15:10

Zitat

bin ja auch noch da


...griaß di... :D

Zitat

Gruss René mit Bildern wenn in Spaichingen mal wieder die Sonne aufgeht


...sieht man die bei dir im Keller... ??? Naja - Bilder kannst du aber auch ohne Sonne machen... :D

Aber zum Thema:

...am WE möchte ich mit der neuen Haube anfangen. Der vordere Teil bleibt - hinten möchte ich versuchen mit 3mm Messing Vollmaterial einen Rahmen zu "dengeln". Das Problem an der Sache ist, dass ich nicht weis wie ich die schönen "Nieten" :D machen soll - Bohren wir schlecht gehen.

Wie habt ihr denn beim Doppi die Kanzel mit dem Metallrahmen verbunden... ???

Walter

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 417

Donnerstag, 15. November 2007, 23:28

Zitat

Original von bergsegler
...Wie habt ihr denn beim Doppi die Kanzel mit dem Metallrahmen verbunden... ???

... geschraubt, zumindest ich, aber wir hatten Alurohr verwendet, welches sich sicherlich leichter bohren lässt.
Gruß
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 418

Sonntag, 18. November 2007, 23:51

Nur wenig konnte ich das Wochenende bauen. Der zweite Flügel ist auch beplankt. Danach hab ich die Nasenleiste vorbereitet

und dann selbige angeklebt und schön mit Kreppband fixiert

Nach dem Trocknen vorsichtig vorgeschliffen, die Endform folgt wenn ich Laune habe :D

Das gleiche am 2. Flügel und jetzt gehts langsam an Aufleimer und Ecken :wall:
Gruß
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ssiemund« (18. November 2007, 23:53)


1 419

Montag, 19. November 2007, 13:48

...do is a Klussn im erschtn Bild... :nuts: :D

Im Ernst - ich hab´s dir eh schon gesagt - tolle Arbeit!!! :ok:
Die Wurzelrippe ist sensationell - sauber gebaut...Reschpekkt...

Und ich wollte dir noch sagen...es sind über 500....Ecken...viel Spaß... :evil:

Walter

ssiemund

RCLine User

  • »ssiemund« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

1 420

Montag, 19. November 2007, 16:45

Zitat

Original von bergsegler
...Und ich wollte dir noch sagen...es sind über 500....Ecken...viel Spaß... :evil:

8) i forcht mi nit, alles halb so wild. Beim Doppi waren es auch nicht viel weniger, wenn man sich das aufteilt und immer mal was anderes zwischen drin zur Ablenkung macht geht das :D
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland