Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 10. Dezember 2006, 17:49

Der Motoreinbau: Auch hier hab ichs mir einfach gemacht... An die schon vorhandenen Hölzer einfach Sperrholz 3ecke geklebt und daran dann einen Motorspannt. Und... Ach seht selbst:
Der Motor ist übrigens ein Simprop Magic Torqe 20*09 den Gabs beim Örtlichen Händler für 30€, dafür bau ich mir keinen, schongarnicht mit Drehteilen Außerdem sind die von mir gemessenen Werte garnicht schlecht!
»HenrikG« hat folgendes Bild angehängt:
  • motor.jpg
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenrikG« (10. Dezember 2006, 17:49)


HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 10. Dezember 2006, 17:51

Dann gehts ans raustrennen der Querruder. Ich hab die hintere Leiste mit Rausgetrennt, und werde die Rippen etwas kürzen und dort ein neues Stück einstetzen. So werden die Ruder nen bissl größer.
»HenrikG« hat folgendes Bild angehängt:
  • QRaustrennung.jpg
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 10. Dezember 2006, 17:52

Soweit erstmal! Nacher gehts weiter, Kritik darf hier abgegeben werden.

EDIT: Kann mal jemand den Fredtitel in "Bauberich Piperle von Höllein" ändern?
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenrikG« (10. Dezember 2006, 17:55)


24

Sonntag, 10. Dezember 2006, 17:59

hallo
ich hätte ein paar "backerl" reingeklebt sicher ist sicher und das bals merxt net vom gewicht
»oegeat« hat folgendes Bild angehängt:
  • sevos.jpg
mit freundlichen Grüßen
Gerhard
----------------------------------------------------------
Brokervorschlag.de - daxswings.com - darlehensberater.com

HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 10. Dezember 2006, 18:01

Hmm Recht haste, wird auch so gemacht!
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

26

Sonntag, 10. Dezember 2006, 18:07

zu dem ... da biegst ja unnötig .. bze machst es schwergängig !

also weiter oben raus so wie das grüne gezweigt vorteil gerader weg und damit leichtgängiger !

grüße gerhard
»oegeat« hat folgendes Bild angehängt:
  • sev32os.jpg
mit freundlichen Grüßen
Gerhard
----------------------------------------------------------
Brokervorschlag.de - daxswings.com - darlehensberater.com

HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 10. Dezember 2006, 18:26

Die Biegung ist so gering, das merkt man nicht.Außerdem ist ja nur 0,8mm Stahldraht drinne. Was mehr bremst ist die Biegung zu den Rudern.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

pramus

RCLine User

Wohnort: Raum Stuttgart-> 30km nach Osten

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 10. Dezember 2006, 18:33

Flächenbedestigung

Zitat

Original von HenrikG
...Die Servos in der Fläche sind wie hier zu sehen eingebaut, is einfacher als Kabel einziehen uns soweiter. Ich hab aber statt eins wie vorgesehen 2 verbaut, besser isses! ....

jop, es kommt halt drauf an. Bin gerade auch an der Überlegung beim Bau eines kleinen Fliegers, ob ich 2 Servo + Kabel, oder Zentralservo + Bowdenzüge nehmen soll. Die Bowdenzüge sind ja jeweils zum Ruder hin um etwas weniger als 90 Grad gebogen. Welchen Züge (Innendurchmesser) Stahldrähte (0,8 mm?) verwendest Du? Hast Du die Stahldrähte vorgebogen, bzw. wie ist es mit der Leichtgängigkeit?

...die Flächenhalterung: Sind das Messingröhrchen? Gehen die auch noch durch das Balsa, oder nur durchs Sperrholz?

Gruß, Pramus

29

Sonntag, 10. Dezember 2006, 18:38

und warum nicht nen umlenkhebel ?

der ist in nullkomanix gemacht
mit freundlichen Grüßen
Gerhard
----------------------------------------------------------
Brokervorschlag.de - daxswings.com - darlehensberater.com

pramus

RCLine User

Wohnort: Raum Stuttgart-> 30km nach Osten

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 10. Dezember 2006, 18:52

Zitat

Original von oegeat
und warum nicht nen umlenkhebel ?...
der ist in nullkomanix gemacht

...weil ich den nicht ohne Spiel hinkriege und Ruderflattern bei so einem kleinen erst recht ... ist. Außerdem wäre es ein Gefummel (Depron-Fläche mit ca 72 cm SpW). Es soll so einfach wie möglich sein, aber präzise. Wär halt mit Zügen auch noch eine Gewichtsalternative.

Nützt es was zur Verringerung der Reibungswiderstände die Stahldrähte vorzubiegen???

- Pramus -

HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 10. Dezember 2006, 20:05

Ich hab 0,8er genommen, ob vorbiegen groß was bringt weiß ich nicht aber die gehen so schon schön leicht! Un wenns nicht geht komt nen bissl Graphit rein.

Zitat

...die Flächenhalterung: Sind das Messingröhrchen? Gehen die auch noch durch das Balsa, oder nur durchs Sperrholz?


In der Fläche oder im Rumpf? Naja sie gehen bei beidem durch Balsa und Sperrholz
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenrikG« (10. Dezember 2006, 20:07)


HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 10. Dezember 2006, 21:22

Hier mal ein Bild vom Bügelfertigem Rumpf:
»HenrikG« hat folgendes Bild angehängt:
  • rumpf.jpg
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 10. Dezember 2006, 21:23

Und das gute stück muss auchnoch fertig gemacht werden:
»HenrikG« hat folgendes Bild angehängt:
  • B25.jpg
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

34

Freitag, 15. Dezember 2006, 22:49

Hallo Henrik,
habe den Titel des Threads mal geändert.

P.S.: ich glaub, ich muss mein Piperle auch mal wieder in die Luft bringen, hab sie das gesamte Jahr noch nicht einmal geflogen.
Gruß aus
Wolfram

HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

35

Samstag, 16. Dezember 2006, 15:12

Danke! Bei mir war diese Woche Baupause, war kaum Zuhause... ;(
Naja dieses Wochenende wird der Rumpf Foliert.
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

36

Samstag, 23. Dezember 2006, 14:12

Hallo Henrik,
baue auch gerade das Piperle von höllein.
Bist du eigentlich mit der Bauanleitung zufrieden?


grüße

HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

37

Samstag, 23. Dezember 2006, 17:16

Hmm naja Eingentlich ist sie O.K. nur die sache mit dem Fahrwerk hab ich nicht kapiert. (Naja egal ich habs eh anders gemacht, Bilder folgen!(Rumpf ist Foliert))
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

Flyboy 123

RCLine User

Wohnort: 66280 Sulzbach/Saarland

Beruf: KFZ

  • Nachricht senden

38

Samstag, 23. Dezember 2006, 19:00

Ja genau das gleiche problem habe ich auch! mit dem fahrwerk

HenrikG

RCLine User

  • »HenrikG« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gummizelle

Beruf: Azubi zum Feinmechaniker

  • Nachricht senden

39

Samstag, 23. Dezember 2006, 19:03

Ich stell nacher maln Bild rein wie ichs gemacht habe!
Viele Grüße, Henrik :w

Ich lüge prinzipiell immer. Nein, das stimmt nicht. Ich lüge eher selten, aber dann gerne und oft.

40

Samstag, 23. Dezember 2006, 19:20

Hallo,
welche Probleme habt ihr denn mit dem Fahrwerk ?
Ist doch eigentlich sehr genau auf dem Bauplan und in der Anleitung beschrieben.
Gruß aus
Wolfram