Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Dienstag, 27. März 2007, 20:29

dann is er gut motorisiert hehe
immer positiv denken wird fliegen bei mir is bis jetzt auch alles geflogen.
werde weiter beobachten hier.

gruß Chriss
wir fahren nicht schnell, wir fliegen nur tief ==[]
---------------------
Mein Flugpark:
Katana S30e
diverse shockys
Piper 1,80m
Funtana S40 Eurolight
Hangteil 1m (eigenbau Nurflügler)
Easyglider
Exel (Segler)
EppSegler 50cm mit Faigao
...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ChristianMayer« (27. März 2007, 20:30)


Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 27. März 2007, 22:59

Hi, der Motor ist von mir :) Leistung damit satt. Aber hol dir 3s Lipo. Mit den NIMH wird das zu schwer. Kommt von den Kosten das gleiche. Flieg ihn mit 3s (2500er Sehan) und 12x6 Aearonaut Cam-Carbon. Hast genug Leistung bei ca 32A Standstrom.
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

marvin

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

123

Mittwoch, 28. März 2007, 07:32

3s LiPo mit 32 A Standstrom -> über 300W Eingangsleistung, ich dachte es geht hier um ein "ruhig fliegendes (Querruder) Modell aus Holz" ==[]
Bis dann

Dirk

Dirk´s Modellbauseiten

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

124

Mittwoch, 28. März 2007, 10:26

Is ja auch schwer, ne?
Ich hab nen 40er Bl Regler mir schon gekauft:)
Och Lipos sind aber teuer, oder?
3s brauch ich schon für meinenMinimag, also bis der Flugfertig is dauerts noch^^

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 28. März 2007, 14:20

Du baust und baust und ab und dzu baust du auch noch...Du kommst garnciht dazu endlich mal das Querruder fliegen zu erlenen, obwohl du genug modelle hast...

Leistung kann man nie genug haben. Drossel kann man immernoch :ok:
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

126

Mittwoch, 28. März 2007, 19:10

Jo sry ich weiß manchma bin ich n bissel :dumm:
und wenn ich ans bauen geh, hab ich nach paar Minuten keine Lust mehr *lol*
ABER JETZT SIND JA FERIEN!!!!!:P
Jetzt bemüh ich mich des auch in ein fortgeschrittenes Stadium zu bringen und die anderen nebenprojekte zum Abschluss ringen, aber was hab ich denn mom als nebenprojekt....
Nur den Try und da fehlt nur noch de Anlenkung:)

Aggroslyder

RCLine User

Wohnort: Brilon

Beruf: Auszubildener (KFZ-Mechatroniker)

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 28. März 2007, 20:00

Was fürn Try? Sag mal wieviel baust du?
MfG Rob:w

CopterX 450SE V2:ok:
Nimbus 3m :ok:
Extra 330L 2,3m :ok:
Extra 300 1,2m :ok:
Lift Off XXS :evil:

Video Sommerferien 2007
Meine Homepage

reddragon

RCLine User

Wohnort: Nierdersachesn/ Cloppenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 22. Juli 2007, 01:30

Wie ist der Stand der Dinge?
Gruß
Burkhard :w



Martin92

RCLine User

  • »Martin92« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

129

Montag, 23. Juli 2007, 14:09

naja ich habe ja so ein riesen motor bekommen...
Das ist jetzt erst mal pausiert.

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

130

Donnerstag, 15. Mai 2008, 08:21

Es geht weiter

So, ich weiß ja nicht, ob's noch jemanden interessiert, aber ich habe die Bauarbeiten wieder aufgenommen. Mir sind da diverse andere Projekte dazwischengekommen... :D

Also, die Ruderflächen sind fertig und verschliffen. Hm, ich glaube 5mm Vollbalsa wäre auch nicht schwerer gewesen. Muss wohl durch den Kleber kommen.

Gruß, Stephan
»Sick Duck« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild0001.jpg
"Use the 4s, Luke!

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

131

Freitag, 16. Mai 2008, 08:01

Die Seitenteile werden verklebt.

Ich habe erst die Leisten mit dünnen Streifen aus 1mm Balsa zu einem Gestell verklebt (hab leider kein Bild gemacht) und das dann an meinen Rumpfkasten geklebt. Na ja, hat nicht soo tol geklappt, vielelicht hätte ich mich da doch besser an die Anleitung gehalten.

Gruß,
Stephan
»Sick Duck« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild0004.jpg
"Use the 4s, Luke!

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

132

Montag, 19. Mai 2008, 08:17

So sieht der Rumpf von unten mit Nase aus.
Das Loch im Nasenboden ist für das Fahrwerk gedacht. Vorerst werd' ich aber keins einbauen, ich bin Wildflieger und auf meier Flugwiese steht das Gras zu hoch (im Sommer manchmal hüfthoch), da bringt's das 'eh nicht. Da man nie weiß, was die Zukunft bringt, hab ich eine Befestigungsplatte und das Loch schon mal vorgehalten.

Die Nase ist übrigens 15mm länger als im Bauplan, weil ich mit einerm 75g brushless fliegen möchte, nicht mit dem 190g 500er Speed-Motor. Ich hoffe, so mit dem Schwerpunkt hinzukommen.

Der Nasenboden ist aus 2mm Flugzeugsperrholz, um unsanfte Landungen besser wegstecken zu können. Ist gewichtsmäßig noch tragbar, immerhin spare ich alleine beim Motor schon fast 115g Gewicht.
Direkt am hinteren Ende vom Akkuschacht kann man (evtl.) die eingeharzten Messingröhrchen für das hintere Fahrwerk erkennen.

An dieser Stelle Entschuldigung für die Bildqualität, ist ein Fotohandy.

Gruß,
Stephan
»Sick Duck« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild0006.jpg
"Use the 4s, Luke!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sick Duck« (19. Mai 2008, 08:21)


Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

133

Mittwoch, 21. Mai 2008, 14:26

So, Rumpf ist beplankt und geschliffen.

Gruß,
Stephan
»Sick Duck« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rumpf_Rohbau_1.jpg
"Use the 4s, Luke!

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 21. Mai 2008, 14:35

EInen Vorteil hat so eine Handy-Kamera ja: eine sehr kleine Linse!
Ich hab mal durch die Bohrung für die Motorwelle fotografiert (ist natürlich etwas unscharf).
Auf das Sperrholzplätchen vor den Servos könnte ich das Bugfahrwerk schrauben.
Die vorderen Rumpfseitenwände sind mangels Spanten sehr weich und eindrückgefährdet. Ich habe sie daher mit 3mm Stegplatte aufgedoppelt. Ist leicht und unzerstörbar. ==[]
Na ja, zumindest sehr stabil. :D

Gruß,
Stephan.
»Sick Duck« hat folgendes Bild angehängt:
  • Motorraum.jpg
"Use the 4s, Luke!

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

135

Montag, 26. Mai 2008, 07:47

Bin leider nicht wirklich weitergekommen über's lange Wochenende.
Ich hab' ein paar Macken verspachtelt und verschliffen und mal angefangen, den Rumpfboden zu bebügeln.

Gruß, Stephan
»Sick Duck« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild0009.jpg
"Use the 4s, Luke!

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

136

Montag, 2. Juni 2008, 08:16

So, hab mal das Bügeleisen angeschmissen.
Ist übrigens das erste Mal, dass ich Folie bügle. Es ist nicht so schwer, wie ich dachte. EIgentlich ist es sogar Käse-einfach. Aber die Rumpfgeometrie ist ja auch ganz eben.
Das einzige was nicht so hingehauen hat, ist das saubere Abschneiden der Überstände, das wird irgendwie fransig oder wellig.
Na ja, fehlt noch die Übung und 'ne frische Klinge.

Gruß,
Stephan

Edit: Bowdenzugröhrchen ist auch schon drin, am Heck sieht man das für Seitenruder. Ist laut Plan nicht vorgesehen, aber war eigentlich keine große Zusatzarbeit.
»Sick Duck« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild0011.jpg
"Use the 4s, Luke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sick Duck« (2. Juni 2008, 08:22)


Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

137

Montag, 2. Juni 2008, 08:17

Das Ganze noch von der Seite:
»Sick Duck« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild0012.jpg
"Use the 4s, Luke!

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

138

Montag, 2. Juni 2008, 08:20

Und von unten.

Anfängertaugliche Farben: unten dunkel, um ihn am Himmel besser zu sehen, oben hell, um ihn im Acker wieder zu finden :D

Edit: Wenn ich fertig bin, mach ich Bilder mit einer vernünftigen Kamera. Die Qualität ist echt mies...
»Sick Duck« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild0013.jpg
"Use the 4s, Luke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sick Duck« (2. Juni 2008, 08:24)


marvin

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

139

Montag, 2. Juni 2008, 16:27

Interessante Farbkombination: Rosa/Schwarz ==[]
Bis dann

Dirk

Dirk´s Modellbauseiten

Sick Duck

RCLine User

Wohnort: Leonberg

  • Nachricht senden

140

Montag, 2. Juni 2008, 20:02

Ich sag ja, die Qualität ist mies.
Oracover nennt die Farbe "sonnengelb", nicht "rosa". :ok:

Schön, dass überhaupt mal einer schreibt, ich dachte schon, ich fülle diesen Thread für mich alleine ;(

Gruß,
Stephan
"Use the 4s, Luke!