Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Semmelflieger

RCLine User

  • »Semmelflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-44229 Dortmund

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Dezember 2006, 17:43

Baubericht PZL-104 Wilga (E*Star Models)

Hallo zusammen,

nachdem ich in der letzten Zeit hier ziemlich inaktiv war, hat mich jetzt mal wieder das Baufieber gepackt und ich habe vor, mal wieder einen Elektroflieger auf das Baubrett zu legen. Nachdem zuletzt das Piperle vom Höllein entstanden ist und ich im Gegensatz zu der Tiger Moth mit dem Flieger auch häufiger fliegen gehe, soll es wieder ein Hochdecker werden. Nach langem Suchen fand ich die Wilga bei E*Star-Models Angetan von dem Flügel mit Landeklappen und Vorflügel habe ich gestern den Flieger geordert. Bin jetzt mal gespannt, wann er geliefert wird; Modellbau Letmathe bearbeitet die Aufträge ja wohl wieder ab dem 02.01.2007.

Sobald der Bausatz ankommt und ich etwas zu berichten habe, werde ich mich melden. Einstweilen einen gutschen Rutsch in das Jahr 2007

Matze

P.S.: hier noch ein Bild von meinem Piperle...
»Semmelflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Piper1.jpg
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch fliegen kann, so hätte er ihm Flügel gegeben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Semmelflieger« (30. Dezember 2006, 17:47)


Semmelflieger

RCLine User

  • »Semmelflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-44229 Dortmund

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Dezember 2006, 17:50

RE: Baubericht PZL-104 Wilga (E*Star Models)

Ähmmm, hüstel, hab grad gesehn, da gibt es im Elektroforum ja schon einen Baubericht....na da macht ein Zweiter wohl wenig Sinn. Werde jetzt erst mal wieder mich an das Forum gewöhnen und ausgiebig suchen...:nuts:

Grüße
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch fliegen kann, so hätte er ihm Flügel gegeben.

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Dezember 2006, 20:19

Alles klar Matze,

willkommen bei den Wilgabauern. Du wirst viel Spaß mit dem Bausatz haben und der Flieger ist echt voll schick. Pass mit dem Gewicht hinter dem Schwerpunkt auf und berichte bitte im anderen Thread. Ich freue mich über jeden neuen Infizierten...

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

Semmelflieger

RCLine User

  • »Semmelflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-44229 Dortmund

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Januar 2007, 19:16

Hey Mirko,

Dein Bericht ist echt einfach nur gut! Ich werde nach Möglichkeit so leicht wie es geht bauen. Da mir eine Scale-Optik nicht wichtig ist, werde ich auch mit Oracover-Light bespannen. Ich denke, die Scale-Folie wiegt auch schon einiges mehr. Aber wir werden sehen...


Grüße

Matze
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch fliegen kann, so hätte er ihm Flügel gegeben.