Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Februar 2007, 17:25

Baubericht ultraleicht Depron/Sstyro Segler

hi

ich bin grade am konstruiren eines depron styro seglers

also der rumpf ist aus depron sihe bilder und die fläche will ich aus styripor schneiden
am ende wird das ganze dan bebügelt, und siet hoffentlich gutaus
»Theodor« hat folgendes Bild angehängt:
  • IM002501.jpg
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Theodor« (2. Februar 2007, 17:44)


Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Februar 2007, 17:25

RE: Baubericht ultraleicht depron/styro Segler

und noch eins

EDIT: 16g wiegt er bis jetz
»Theodor« hat folgendes Bild angehängt:
  • IM002505.jpg
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Theodor« (2. Februar 2007, 19:35)


AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Februar 2007, 22:11

RE: Baubericht ultraleicht depron/styro Segler

Hi Theo
schaut doch schon mal gut aus:ok:
wie groß wird denn die ganze sache???

hast du vor die fläche schon mit deiner cnc (wenn die dann fertig ist) zu schneiden???

Mfg Jakob

P.S. hab mir vor ner woche auch einen gebaut(125cm,210g schwer(50g akku))
All you need is a lot of speed :evil:

Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Februar 2007, 22:15

RE: Baubericht ultraleicht depron/styro Segler

hi

ca 190cm SW

Zitat

hast du vor die fläche schon mit deiner cnc (wenn die dann fertig ist) zu schneiden

ja des wird dan zwar nocj eine bischen dauern aber wir hams ja nich eilich

Zitat

hab mir vor ner woche auch einen gebaut(125cm,210g schwer(50g akku))

ja meiner wigt aber auh 50g ^^

achso und was für ein profiel könt ihr mir da empfehlen ?
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Februar 2007, 18:58

190 cm oder 190 mm? :D ==[]
Wird des ne Rippenfläche, ne Platte oder ein "Profielklotzschnitt"?

Wird die Fläche Verstärkt (Kohle?) oder hält die das aus?
Grüße,
Tobi

Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Februar 2007, 19:08

wird in 4 stücken aus styropor geschnitten
ja es komt nich kohle rein sonst wirds zu unstabiel

Zitat

190 cm oder 190 mm?

des las ich jetz einfach mal so stehen :nuts:
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Februar 2007, 09:42

Soll des in Richtung ASW gehen? :shy:
sieht vorne so aus und dann die große spannweite....

Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Februar 2007, 10:19

Zitat

Original von Theodor
ja es komt nich kohle rein sonst wirds zu unstabiel

Also es kommt keine Kohle rein damits nicht unstabiel wird??? ICh raff wieder nichts.... :nuts:

Zitat

Zitat

190 cm oder 190

Zitat

des las ich jetz einfach mal so stehen :nuts:[/ mm?

Jahh.....mhaa also du hast wirklich 190 cm geschrieben. :evil:
was kommen denn da für komponenten rein, damit der nich zu schwer wird?
ein Penta mit angelöteten Servos und Litze als Kabel??
Grüße,
Tobi

Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Februar 2007, 11:08

Zitat

Also es kommt keine Kohle rein damits nicht unstabiel wirdfragend ICh raff wieder nichts.... nuts


also die fläche wird inetwas so (nur halt ne segler fläche und ohne motorgondeln)


es kommen 3 8g servos rein, ein leichter empenger und ein empfängerakku

Zitat

Soll des in Richtung ASW gehen? shy

ja ein bischen in richtung asw, dg, discus ^^

Zitat

sieht vorne so aus und dann die große spannweite....

also groß wird daran ja nix des is segler, die dinger siet mal als mit 6m in der gegend rumstehen ^^
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Theodor« (4. Februar 2007, 11:09)


Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Februar 2007, 14:25

RC-komponenten??

:nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts: :nuts:
Grüße,
Tobi

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Februar 2007, 18:19

zu dem unstabil
naja müsste eigentlich ohne holme gehen werden sich zwar ein bisschen biegen
aber wenn alles leicht genug ist dann gehts
eine flächenhälfte meiner e2c wiegt 80g (90cm, innen 30cm wurzeltiefe außen 10)
Mfg Jakob
All you need is a lot of speed :evil:

Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Februar 2007, 22:53

3 8g servos
ein jeti rex mepfänger
und als empf akku 4micro zellen

sind so ca 80g eektronik
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. Februar 2007, 13:24

Das sind aber schwere Sachen. Nimm doch lieber 5g Servos ohne Gehäuse, einen Penta 5 Empfänger , Angelötete Servo und eine Lipo Zelle.
80 g find ich schon heftig für 19cm spannweite
Grüße,
Tobi

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. Februar 2007, 13:55

Zitat

Original von Tobisegelflieger
Das sind aber schwere Sachen. Nimm doch lieber 5g Servos ohne Gehäuse, einen Penta 5 Empfänger , Angelötete Servo und eine Lipo Zelle.
80 g find ich schon heftig für 19cm spannweite

:D ==[]
All you need is a lot of speed :evil:

Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

15

Montag, 5. Februar 2007, 16:15

man was habt ihr alle mit der spannweite 190cm oder 1,9m oder 1900mm
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

16

Montag, 5. Februar 2007, 16:19

^^
ich glaube er hats nciht gerallt :evil:

Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

17

Montag, 5. Februar 2007, 18:55

ich hab mal ein bischen weitergebaut

also erst mal den rumpf ein bischen verkästelt
»Theodor« hat folgendes Bild angehängt:
  • IM002512.jpg
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

18

Montag, 5. Februar 2007, 18:56

dan das hintere rumpfteil gebaut

es ist im grunde ein cfk stab, der aus optischen gründen mit depron verkleidet wurde


wenn der kleber trocken ich verschleif ich das natürlich noch :D
»Theodor« hat folgendes Bild angehängt:
  • IM002514.jpg
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Tobisegelflieger

RCLine User

Wohnort: Kleve

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Montag, 5. Februar 2007, 19:07

Ich glaube es sind 19 cm.
@Theo: 190 cm und 1,90 Meter sind das selbe!

Deine Maschine sieht toll aus.
Grüße,
Tobi

Theodor

RCLine User

  • »Theodor« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Untergrombach (20Km von Karlsruhe)

Beruf: Mechatroniker (azubi)

  • Nachricht senden

20

Montag, 5. Februar 2007, 19:19

hi

Zitat

190 cm und 1,90 Meter sind das selbe!

öhm ja ich weiß :D

Zitat

Ich glaube es sind 19 cm.

?

Zitat

Deine Maschine sieht toll aus.

danke :w :O
!!! Meine neue HP !!!


Grüße Theodor Dahl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Theodor« (5. Februar 2007, 19:19)