Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henrik "Schulte"

RCLine User

  • »Henrik "Schulte"« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster (Westf.)

Beruf: Studie.....

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Mai 2007, 20:55

Baubericht- Aus Kaputt mach Neu, oder wie Baue ich mir einen 2m Hang Flieger

Aloha!

Nachdem mein Caracho 3.3 nach einem Totalausfall mit einer Stecklandung das zeitliche Segnete, oder sich viel mehr das Mittelstück und der Rumpf sich aufs gröbste Zerlegt haben, habe ich zwei unversehrte Ohren und ein Leitwerk über.

Also was nun?! Da ich leider nicht an die Formen für einen 3.3er heran komme fällt eine Reperatur aus. Allerdings würden die Ohren einen Klasse 2m Hangflieger ergeben (siehe Blade X).
Also wurde aus einer vorhandenen F3B Form eine ( gekürzter ) Rumpf gebaut- eigentlich war der Rumpf eine Versuch einen richtigen Rumpf zu bauen, der aber in Hose ging. Ebendo wurde ein Schwert und ein Konus erstellt.
Da der Flieger NICHT einteilig werden soll, muss als nächtes eine 5 cm breites Mittelstück und eine Verbinder mit 2° V- form erstellt werden Das Mittelstück wird dann auf den Rumpf geklebt.

Hie mal ein kleiner Überblick über den bisherigen "Bau Fortschritt"

...so long...

Schulte
»Henrik "Schulte"« hat folgendes Bild angehängt:
  • DS2.jpg
DER Shop mit DEM Material

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henrik "Schulte"« (11. Mai 2007, 20:56)


Henrik "Schulte"

RCLine User

  • »Henrik "Schulte"« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster (Westf.)

Beruf: Studie.....

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Mai 2007, 20:58

RE: Baubericht- Aus Kaputt mach Neu, oder wie Baue ich mir einen 2m Hang Flieger

..hier die zu ersetztende Steckung...
»Henrik "Schulte"« hat folgendes Bild angehängt:
  • DS1.jpg
DER Shop mit DEM Material

Henrik "Schulte"

RCLine User

  • »Henrik "Schulte"« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster (Westf.)

Beruf: Studie.....

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Mai 2007, 14:11

RE: Baubericht- Aus Kaputt mach Neu, oder wie Baue ich mir einen 2m Hang Flieger

Soo, weiter im Text...

Um eine gute Passgenauigkeit in den bereits vorhanden Taschen der Fläche zu erhalten, wurden kurzerhand die alten Verbinder mit 2° V- Form zusammengeklebt und dienen so als Urmodelle für die Form. Ebenso wurde eine Rahmen für das anschlißende Abformen erstellt.
Da aus der "Form" nur maximal 1 bis 2 Verbinder erstellt werden, wurde auf Formharz und co verzichtet, mal davon abgesehen, das gerdade keins zu hand war.

Hier ein Bild von den Vorbereitungen...
»Henrik "Schulte"« hat folgendes Bild angehängt:
  • DS3.jpg
DER Shop mit DEM Material

Henrik "Schulte"

RCLine User

  • »Henrik "Schulte"« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Münster (Westf.)

Beruf: Studie.....

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Mai 2007, 14:14

RE: Baubericht- Aus Kaputt mach Neu, oder wie Baue ich mir einen 2m Hang Flieger

Hier das ganze nach der Harzerei...

...so long...

Schulte
»Henrik "Schulte"« hat folgendes Bild angehängt:
  • DS4.jpg
DER Shop mit DEM Material