Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:38

RE: Baubericht

Am Mittelteil habe ich das gleiche gemacht, wobei ich hier (wie auch an den Ohren) die rippen im Bereich der Steckung ebenfalls mit UHU Plus angeklebt habe
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2081.jpg

162

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:39

RE: Baubericht

Am Mittelteil habe ich außerdem erst die eine Hälfte der Rippen eingeklebt und dann als das HArz angezogen war die andere (um es Symmetrisch zu machen)
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2082.jpg

163

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:42

RE: Baubericht

Dann waren die Flächen rohbaufertig (Gewichte: Mittelteil: 196g; Ohr links: 127g; rechts: 129g) und ich konnte mich an den Rumpf machen

dazu habe ich die vordere außenwand der einen Seite auf dem Plan fixiert (mit alten Bleiakkus) und den hinteren Teil rangeschoben, ebenfalls ausgerichtet und mit sekundenkleber verklebt
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2083.jpg

164

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:43

RE: Baubericht

diese Schäftung finde ich einfach genial und bei mir war sie auch total passgenau
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2084.jpg

165

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:44

RE: Baubericht

Um einen wirklich symmetrischen RUmpf zu erhalten, habe ich das andere Rumpfvorderteil deckend auf das bereits verklebt gelegt.
An der Klebestelle habe ich einen streifen Frischhaltefolie (wie es auch über dem Plan liegt) gelegt, sodass ich auch zwei Rumpfteile bekomme und nicht ein doppeltes :D
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2085.jpg

166

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:45

RE: Baubericht

Dann habe ich das hinterteil ebenfalls ausgerichtet und das ganze verklebt.
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2086.jpg

167

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:48

RE: Baubericht

Dann konnte ich auch schon die Rumpfdoppler aufkleben. Dies habe ich mit Weißleim gemacht, da ich Sperrholz nicht so gerne mit Sekundenkleber klebe (habe da nicht wirklich gute Erfahrungen mit gemacht)

Ganz wichtig ist bei Verklebungen mit Weißleim, dass nicht die Menge an Kleber über die Stabilität der Verbindung entscheidet sondern der Druck mit dem die zu verkleben Partern aneinander gedrückt werden!
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2089.jpg

168

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:49

RE: Baubericht

Während der WEißleim aushärtete habe ich mich an die schäftung der Rumpfgurte gemacht
Um sie wirklich sauber schäften zu können, habe ich sie in einem Aluwinkel zusammengeklebt. ein streifen Frischhaltefolie hilft hier wieder ungemein
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2091.jpg

169

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:50

RE: Baubericht

Bevor ich die Rumpfgurte aufgeklebt habe, habe ich noch die positionen für die Aussteifungen auf den Rumpf übertragen (geht jetzt halt noch viel einfacher)
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2092.jpg

170

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:52

RE: Baubericht

Dann habe ich die Verstärkungen im Leitwerksbereich aufgeklebt
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2094.jpg

171

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:54

RE: Baubericht

Von hinten ausgehen habe ich dann angefangen, die Rumpfgurte aufzukleben

Mit hilfe eines kleine Aluwinkels hatte ich hier immer einen sauberen Anschlag
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2096.jpg

172

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:55

RE: Baubericht

Beim Verkleben der Rumpfgurte bin ich wie folgt vorgegangen: erst mit wenigen tropfen fixiert und dann als der gesamte Gurt angeheftet war, nochmal das ganze mit Seku verklebt

edit: was wichtig/sinnvoll ist: wenn man auch bei dieser Arbeit den Rumpf auf das Baubrett drückt (mit Gewichten), dann wird der Rumpf viel gerader als wenn man ihn "frei schwingen" lässt
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2097.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ferrarifahrer« (8. Januar 2008, 18:59)


173

Dienstag, 8. Januar 2008, 18:57

RE: Baubericht

NAchdem ich die Gurte eingeklebt hatte, habe ich die verstärkung eingebracht. Am einfachsten passt man erst die unterseite an und ritzt dann mit dem Cutter mit ein wenig Übermaß die OBerseite an um sie dann auf dem Baubrett durchzuschneiden und dann mithilfe eines Schleifklotzes o.ä. genau anzupassen und dann einzukleben.
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2098.jpg

174

Dienstag, 8. Januar 2008, 19:00

RE: Baubericht

Danach sahen die Rumpfseiten so aus und waren fertig zum zusammenkleben:
»elSereno« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2099.jpg

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

175

Mittwoch, 9. Januar 2008, 08:22

RE: Baubericht

Moin Thomas.........
das klappt ja wie am "Schnürchen"....!
Schön das du deine Erfahrungen hier einbringst. Die Ungenauigkeit der Rippen zum Holm kann ich nicht bestätigen. Aber du hast ja Abhilfe geschaffen......(habe die leise Vermutung, das dein Rohbau - Mehrgewicht so zustande gekommen ist)

Ich freue mich auf den weiteren Verlauf! :w
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

176

Mittwoch, 9. Januar 2008, 09:08

RE: Baubericht

Zitat

Original von Schreinermeister
Die Ungenauigkeit der Rippen zum Holm kann ich nicht bestätigen.

:shake: nee, gabs bei mir auch nicht, am Mittelteil musste ich nur an der Endleiste die Auskerbungen für die Rippen etwas nacharbeiten, komischerweise hats an der Ohren wieder gepasst.
Gruß
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Frank Thorn

RCLine Neu User

Wohnort: Biebertal

  • Nachricht senden

177

Mittwoch, 9. Januar 2008, 14:06

Hallo!

Ich baue mit einem Kumpel auch 2 Climaxxe. Bei uns sind die Bohrungen für die Holme zumindest am Mittelteil auch recht großzügig ausgefallen. Zudem paßt unsere Verzahnung bei den Rumpfseitenteilen eher schlecht.

Es scheint verschiedene Stände der Fräsprogramme zu geben.

Trotzdem, ein toller Baukasten. Wenn ich bedenke, mit was wir uns früher rumgeärget haben...

Ich habe ein wenig Zweifel, was die Festigkeit des Rumpfes im Leitwerksbereich. Was sind die praktischen Erfahrungen?

Gruß
Frank

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 9. Januar 2008, 14:17

Zitat

Original von Frank Thorn
Hallo!
Ich habe ein wenig Zweifel, was die Festigkeit des Rumpfes im Leitwerksbereich. Was sind die praktischen Erfahrungen?

Gruß
Frank


Genau die Bedenken hatte ich auch, weil der Rumpfquerschnitt in Verhältnis zum V- Leitwerk recht klein erscheint.
Ich habe den Rumpf mit Matte belegt, und gerade diesen Bereich sogfältig behandelt.
Allerdings gehen diese Maßnahmen zu Lasten des Schwerpunktes und somit auf das Gesamtgewicht.
Mein Climaxx liegt bei knapp 2kg. Habe allerdings noch kein Modell mit solch genialen Thermikeigenschaften geflogen. (bereue also die Gewichtszunahme keineswegs)
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

179

Mittwoch, 9. Januar 2008, 14:46

Wie ich schonmal gepostet habe: Nimm demnächst die Schrotflinte mit ;)

Der kommt im Frühjahr nicht runter :evil:

Aber, Schreinermeister, wir wollen mal die Spinnin´s testen :D
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

180

Mittwoch, 9. Januar 2008, 14:53

Ey Tommi..............da hast du recht! :D Schrotflinte sollte helfen!

nur mal die Frage: Warum hast du eigentlich noch keinen Climaxx?
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu