Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

181

Dienstag, 11. März 2008, 21:31

Und ich warte auf die Ruderanlenkdrahtklemmschraubzuklemmdinger :)

flughund

RCLine User

Wohnort: Nähe Bruchsal

  • Nachricht senden

182

Mittwoch, 19. März 2008, 12:34

Hallo,

aufgrund der positiven Berichte hier im Forum habe ich mir auch einen Dread bestellt.
Ich hätte da eine Frage zur Bespannung: bespannt ihr Ober- und Unterseite in einem Stück und zieht ihr die Folie über die Nasenleiste (gebogene Vorderkante)? Ich habe Bedenken, dass die Folie aufgrund der kleinen Nasenleiste nicht hält, wenn ich Ober- und Unterseite trenne und vorne überlappe.

Hoffe ihr versteht was ich meine ???

Gruß

Walter
www.modellbau-diehl.de.tl

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

183

Mittwoch, 19. März 2008, 18:10

Zieh die Folie über die Hinterkante und lass sie vorne überlappen :ok:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

184

Mittwoch, 19. März 2008, 19:34

habe vorne ca 10cm von der helleren farbe(gelb) überlappen lassen, dass sie noch was zum halten hat. Unter der roten Folie sieht man das nur bei genauerem betrachten!

zrx1100

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

185

Montag, 24. März 2008, 15:18

Tach Jung´s,


Hab auch so´n Ding gebaut , aus Zahnstochern . Ist viel schöner geworden als das Modell .

Leider ist meine Kamera kaputt sonst würde ich auch mal ein paar Bilder eistellen.

Gruß Stefan

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

186

Montag, 24. März 2008, 15:26

Na, Stefan, du hast die Modelle doch noch nie in Natura gesehen.... ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

187

Montag, 24. März 2008, 18:42

Wann bist denn mal wieder am Platz und schmeisst Deinen Hotti raus?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

zrx1100

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

188

Dienstag, 25. März 2008, 18:10

Erst mal flieg ich meine Raven 2 weiter . Mein Hoti hängt so schon bei mir unter der Decke , es wäre eine Schande wenn dem etwas zustoßen würde .

Mitte der Saison werde ich ihn dann woll mal seiner Bestimmung zuführen und ihn mal richtig in den Boden stecken .

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit.

Gruß Stefan

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

189

Dienstag, 25. März 2008, 19:09

Zitat

Original von zrx1100


Mitte der Saison werde ich ihn dann woll mal seiner Bestimmung zuführen und ihn mal richtig in den Boden stecken .



Du musst doch nicht alles nachmachen, was andere Dir zeigen...:D
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4585.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (25. März 2008, 19:11)


Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

190

Dienstag, 25. März 2008, 21:28

..........ist das ein Voodoo? :dumm:
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 25. März 2008, 22:13

Weiss nicht, ist nur ein Beispielbild
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

FreddeH

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

192

Montag, 28. April 2008, 18:57

So, wollte auch mal was zum dread posten...
-sehr schön zu bauen
-fliegt echt bestens (rollen, loopings, etc.)
-seitenruder braucht man zwar für figuren, aber zum normalen hangfliegen gehts auch problemlos ohne
-expo (bei mir 70%) auf quer ist anfangs schon zu empfehlen
-fliegt zur not auch noch bei windstärke 5, mit ca. 500g fluggewicht!!!
-ist wirklich weiter zu empfehlen

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 29. April 2008, 21:11

Ich hatte ihn heute auch mal an einem Hang, man muss echt aufpassen, das er nicht zu langsam wird.
An den Landungen muss ich noch feilen....
Einmal oben, macht er echt Laune :ok:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

194

Mittwoch, 30. April 2008, 09:18

Zitat

Original von FreddeH
...-seitenruder braucht man zwar für figuren, aber zum normalen hangfliegen gehts auch problemlos ohne...

komisch, das kann ich so nicht bestätigen, ich fliege ihn sogar hauptsächlich über Seitenruder und leite nur über QR ein und aus ???
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

FreddeH

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

195

Samstag, 17. Mai 2008, 15:53

Ich bin mir nicht sicher ob du mich richtig verstanden hast, ich meine wirlich nur die Seitenruderfunktion des VLWs.
Seitenruder nutz ich eigendlich nur für Turns und Kreisen und so...
Andere frage hab gesehen das du aus meiner gegend bist, wo fliegst`n?

HaraldH

RCLine Neu User

Wohnort: Hohenstein

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 21. Mai 2008, 22:15

Ich bin gerade dabei einen Dread aufzubauen und habe ein Bauteil übrig behalten bei dem ich absolut nicht herausfinden konnte wo es hingehört. Wer kann mir sagen wo das im Bild unterhalb des Rumpfes zu sehende Teil hingehört?
Das als Leitwerksträger fungierende CFK Rohr ist etwa 5 cm länger als im Plan angegeben. Ich bin nun am überlegen ob ich das Rohr kürzen soll oder ob ich die originale Länge beibehalten soll. Wie würde sich der verlängerte Leitwerkshebelarm auf das Flugverhalten auswirken? Hat das jemand schon einmal ausprobiert?

Harald
»HaraldH« hat folgendes Bild angehängt:
  • 21052008.jpg

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

197

Mittwoch, 21. Mai 2008, 22:26

Das liegt auch noch irgendwo bei mir rum.....
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

198

Donnerstag, 22. Mai 2008, 07:15

Zitat

Original von HaraldH
I Wie würde sich der verlängerte Leitwerkshebelarm auf das Flugverhalten auswirken? Hat das jemand schon einmal ausprobiert?
Harald


hallo Harald,

erstmal : Willkommen im Club! :D ............


rein Flugtechnisch wird sich die Länge nicht auswirken......(mag vielleicht Richtungsstabiler werden) aber jedes Gramm das hinten mehr zu Last kommt, muß vorn entsprechend mit Blei ausgeglichen werden. Schieb das was zu lang ist, doch weiter in den Rumpf.......kann doch nicht schaden!

Das Balsateil hab ich auch übrig. (vielleicht steinigt mich jetzt die Gemeinde.....aber ich vermisse es bis heute nicht ;) )

wenn Fragen sind ------- frag!

Gruß von Burkhard
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

HaraldH

RCLine Neu User

Wohnort: Hohenstein

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

199

Donnerstag, 22. Mai 2008, 09:09

Hallo Burkhard,

mit dem zusätzlichen Gewicht in der Schnauze hast Du natürlich recht. Ich werde deshalb das Rohr entsprechend kürzen. Das einfache durchschieben des Rohres ist nicht so gut, da dann die Bowdenzüge für das V-Leitwerk ziemlich gebogen werden.

Harald

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

200

Donnerstag, 22. Mai 2008, 11:22

Zitat

Original von HaraldH
Ich bin gerade dabei einen Dread aufzubauen und habe ein Bauteil übrig behalten bei dem ich absolut nicht herausfinden konnte wo es hingehört. ...

mmmh bei mir war nichts übrig, also nicht das ich mich erinnern kann. Gehört das Teil nicht zur Verstärkung ans Ende der Flächenbefestigung wo die Schrauben durchgehen ??? Auf dem Bild kann ich nicht erkennen ob es aus Balsa oder Sprrholz ist.
Gruß
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland