Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

201

Donnerstag, 22. Mai 2008, 11:36

Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (22. Mai 2008, 11:43)


Turbulator

RCLine Neu User

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

202

Sonntag, 25. Mai 2008, 09:23

Banshee zum Sonderpreis

Hallo Leute,
nur mal so als Anregung für den verregneten Sonntag :
Beim Höllein gibt es den Banshee (Dread mit QR) nur heute (25.05.) zum Sonderpreis von 69,- €
Hab ihn gerade bestellt
Holm und Rippe ...
Turbulator

FreddeH

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

203

Sonntag, 15. Juni 2008, 19:27

Hab´s mal geschafft nen par Bilder Hochzulagen...
»FreddeH« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00754.jpg

FreddeH

RCLine Neu User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

204

Sonntag, 15. Juni 2008, 19:29

eins nach dem anderen...
»FreddeH« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00750.jpg

GPAMH5N1

RCLine Neu User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

205

Montag, 7. Juli 2008, 20:34

Hallo Ihr Durchgedreaden...

Hats schon jemand mal probiert den Dread mit nem Motor auszurüsten?
Müsst ich wahrscheinlich machen zwecks fehlendem Hang... :no:
Denn der flieger würd mich echt reizen!

MFG GPAMH5N1

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

206

Montag, 7. Juli 2008, 21:43

Hast Du den Dread schon oder bestellst du den noch?
Wenn du noch bestellen möchtest wende dich vertrauensvoll per Mail an Andreas Decker.

Ein Rex 22-12-1300 oder Rex 22-12-1800 ist die passende Motorisierung.
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

GPAMH5N1

RCLine Neu User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

207

Montag, 7. Juli 2008, 22:06

Erstmal DANKE für die schnelle Antwort! :ok:

Ich werde Andreas Decker mal kontaktieren, denn bestellt hab ich noch keinen Dread.
Und auch gleich einen Vorschlag für die Motorisierung bei! Find ich Klasse!

MFG GPAMH5N1

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

208

Montag, 7. Juli 2008, 22:11

Viel Spaß beim Motorisieren. Ich hab mir schon die Finger verrenkt beim Servoeinbau, frage mich ehrlich wie der Motor da Platz finden soll ???
Gruß
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

GPAMH5N1

RCLine Neu User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

209

Montag, 7. Juli 2008, 22:22

Ein Versuch ist es allemal Wert!
Vorallem bei dem Preis-Leistungsverhältnis das von den Baukästen versprochen wird.

Und ich mein wenn sogar eine Motorisierung im Funny Fast Birdy platz gefunden hat, dann wird das im Dread sicher auch irgendwie möglich sein.

MFG GPAMH5N1

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

210

Dienstag, 8. Juli 2008, 07:57

Zitat

Original von ssiemund
Viel Spaß beim Motorisieren. Ich hab mir schon die Finger verrenkt beim Servoeinbau, frage mich ehrlich wie der Motor da Platz finden soll ???
Gruß
Stephan


Das passt schon ;)
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

211

Mittwoch, 9. Juli 2008, 17:20

...............auch wenn es Kotraproduktiv wirkt..............irgendwie ist der Dread ein geiles Hangflugzeug mit überzeugenden Leistungen!.............Ein Motor und Akku verbessert die Flugleistungen bestimmt nicht.

Trotzdem wünsche ich viel Spaß bei deinen Modellbauerischen Vorhaben!
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

GPAMH5N1

RCLine Neu User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

212

Mittwoch, 9. Juli 2008, 18:24

Morgeen.

Das kann ich voll und ganz verstehen und stimme dem auch zu, aber steht mir leider keine geeigneter Hang zur verfügung! :no: Ich bin auch schon die ketzte Zeit immer auf der Suche nach geeigneten Hängen, damit ich nicht immer abhängig von Seilwinde und Motor bin.

Ich werde trotzdem erst mal eine "ganz normale" Version des DREADs bauen und werde ihn in der Ebene, bzw. evtl soagr an unserer Seilwinde probieren.
Vielleicht bestell ich auch (wenn möglich) nen 2ten Rumpf mit, der dann mit Brushless ausgerüstet wird.

Gruß GPAMH5N1

213

Donnerstag, 10. Juli 2008, 10:47

Hallo GPAMH5N1 (hast du auch nen echten Namen?)

wegen Hängen: wende dich mal an Patrick Janz (quaxbp[at]web.de) von www.hangflug-franken.de
der kennt vll. n paar Hänge in Unterfranken!


Ansonsten muss ich mal generell sagen:

Danke für diese(n) Baubericht(e) und die vielen Fotos

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

214

Samstag, 19. Juli 2008, 17:00

Hi,

eine Frage an die erfahrenen Dread-Bauer - Wo habt ihr die Servos für das V-Leitwerk eingebaut ? Im Plan finde ich diese vor dem Flächenservo, in der Aufwind 1/2008 sind sie dahinter zu sehen.

Viele Grüße
Carsten

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

215

Sonntag, 20. Juli 2008, 13:02

Ich habe sie unter der Fläche. Damit bleibt mir vorn genug Platz für Akku und Empfänger. Auch die Durchführung der Bowdenzüge durch den Hauptspant habe ich mir dadurch erspart und eine spielfreie Bowdenzugverlegung geschaffen.
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

carstenx

RCLine User

Wohnort: Kreis PAF

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 20. Juli 2008, 13:07

Hi,

besten Dank an den Schreinermeister - werd ich auch so machen...

Viele Grüße
und besten Dank für den Bericht !
:ok:

GPAMH5N1

RCLine Neu User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

217

Mittwoch, 13. August 2008, 23:22

Hallo...

Entschuldigung für die lange Antwortenpause... aber ich war im Krankenhaus und danach ziemlich eingeschränkt desswegen konnte ich nicht antworten!

Ja ich habe auch einen echten Namen: --> Johannes

Aber jetzt zum Thema: Ich versuch mich auch mal mit einem "Baubericht", wobei eher Um-Baubericht des E-DREADs...

Nach Absprache mit Andreas Decker per Telefon und e-Mail habe ich 2 Baukästen bestellt (einen für mich und einen für nen Kumpel der auch infiziert wurde^^). Andreas Decker hat mir auch gleich einen passenden Motor, Akkugröße, Luftschraube und Spinnergröße empfohlen.

Hier meine Komponenten:
Motor: Hacker A20-26M
Akku: 1300mAh SAEHAN 2 Zeller LiPo (hatte ich schon daheim)
Regler: 18A Regler von Jamara glaub ich (hatte ich schon daheim)
Servos: 2 x HS55
1x HS85MG+
Spinner und Klapppop: wird noch besorgt

Bei dem Baubericht geht es nur um den Rumpf, da bei der Tragfläche nichts verändert wird.
Andreas Decker hat mir auch noch 2 Balsa-Motorspanten mitgeschickt. Dies müssten die gleichen sein wie beim Climaxx Elektro, etc.. In den Balsaklotz ist ein Rumpfspant eingefräst. Der Balsaklotz ist genau passend für den Hacker A20-26M Motor.

Hier ein Bild der fertigen Tragflächen:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GPAMH5N1« (13. August 2008, 23:24)


GPAMH5N1

RCLine Neu User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

218

Mittwoch, 13. August 2008, 23:29

Ein BIld vom Mittelteil:


Und noch eins:


Viele aus dem Forum haben die Füllstücke direkt nach der Kante abgeschnitten... aber mir kommt es so Sinnvoller vor...

GPAMH5N1

RCLine Neu User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

219

Mittwoch, 13. August 2008, 23:34

Ich habe als erstes nach fertigstellung der Tragfläche und des Mittelteils alle RC-Komponenten auf das Baubrett gelegt um die spätere Position zu bestimmen.

So ist es denk ich am besten:


Vorne Motor (Ja, Ne... is klar...)
Dahinter der Akku und nebendran der Regler (Akku kann noch zwecks Schwerpunkt verschoben werden)
HS85MG an seinem "normalen" Platz
Dahinter die beiden HS55 und der Empfänger

Zur Info: Der Motor verschwindet komplett im Balsaklotz!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GPAMH5N1« (13. August 2008, 23:35)


GPAMH5N1

RCLine Neu User

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

220

Mittwoch, 13. August 2008, 23:50

Im obigen Bild ist der Balsa-Motorspant mit einem Sturz von ca. 4° hingelegt worden.
Der Sturz wurde auf dem Bauplan von mir eingezeichnet, indem die Profilsehne der Tragfläche nach vorne verlängert wurde und dann mit HIlfe von Geodreieck und Winkelmesser der Sturz eingezeichnet wurde.
Die Poition des Balsa Klotzes ergibt sich durch messen des eingefrästen Spantes und messen der Rumpfseitenwand. Oder man verschiebt den Balsaklotz einfach so lang bis man denkt es passt :tongue:. Dabei muss aber unbedingt der Sturz beachtet werden!

Dan wurde nach Bauplan weitergebaut...
Die Rumpfseitenwände entstehen:


Dann die Rumpfspanten einstecken:


Nach dem einstecken habe ich nochmals alle RC-Komponenten auf ihren zukünftigen Platz gelegt:


Passt alles! Also: weiter gehts!