Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 24. Februar 2008, 10:48

der Zusammenbau beider Rumpfhälften ist der nächste Schritt.......
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5645.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 24. Februar 2008, 10:50

fehlt noch die Boden- und Deckbeplankung sowie der dreiteilige Nasenblock und der vierteilige Heckbereich.
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5657.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 24. Februar 2008, 10:54

Was sich nicht vermeiden lässt..............schleifen schleifen.......... :tongue:

Ich nehme für die Konturen vorerst 80ér Körnung.........das geht schnell........doch Vorsicht, es ist nur BALSA! (mann ist schnell zu tief)
Anschließend nehme ich 120ér Körnung für den Zwischenschliff und 220ér für den Endschliff!
Jetzt kann es sich sehen lassen! :D
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5667.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:01

Zur Anfertigung des Leitwerksträgers ist nicht viel zu sagen........
Allerdings möchte ich zwei kleine Tipps loswerden.
Da das Seitenleitwerk in das Kohlerohr eingefräst ist, haben wir eine Schwachstelle, die man von Anfang an beseitigen kann, wenn man einfach ein wenig Kohleroving herumlaminiert.
Zweite Maßnahme - lasst bitte dünnflüssigen Seku in das Rohr einlaufen. Das stabilisiert ungemein! (legt nur bitte bei der Aktion etwas Saugfähiges unter.......sonst gibt es eine FUßBODENSANIERUNGSAKTION) :w
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5673.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:04

Zitat

Original von Schreinermeister
...Da das Seitenleitwerk in das Kohlerohr eingefräst ist, haben wir eine Schwachstelle, die man von Anfang an beseitigen kann, wenn man einfach ein wenig Kohleroving herumlaminiert.

Hei Buki, jetzt kann ich ja gar keine Frage mehr stellen, wenn du schon alles erklärst :D
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:08

sorgfältiges Verschleifen der Leitwerksteile sowie das Anschleifen der Ruderspalten sorgen für gute Flugeigenschaften!
Ganz wichtig dabei ist das absolut parallele verschleifen des Höhenleitwerkdoms, bzw. das Einschleifen der Hohlkehle.
Jetzt kann eigentlich mal zusammengesteckt werden!
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5681.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:09

Zitat

Original von ssiemund
Hei Buki, jetzt kann ich ja gar keine Frage mehr stellen, wenn du schon alles erklärst :D
Stephan


..........tu doch einfach so, als wenn du etwas überlesen hättest.............. :D
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:14

Da der Tommi so fleißig an seinen Flächen gearbeitet hat, können wir ein fast - fertig- Rohbaubild vorweisen.......... ;)
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5685.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

29

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:18

Schöner Baubericht - schöner Flieger

so ein SAL brauch ich auch noch und jetzt mit QR wirds richtig interessant.

das beste fürn Buki is wahrscheinlich, dass dem Stefan das Standardargument genommen wurde, dass man die Rippenfläche auch druchsichtig bespannen sollte - ist ja jetzt ne voll beplankte :D

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:19

Nicht nur fast fertig....sogar nocht fertiger :D :
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5712.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:19

Deshalb bauen wir immer an 2 verschiedenen Dingen, damit wir schonmal was vorzeigen können:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5713.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:20

Noch eins:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5715.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:21

Zitat

Original von Ferrarifahrer
Schöner Baubericht - schöner Flieger

so ein SAL brauch ich auch noch und jetzt mit QR wirds richtig interessant.

das beste fürn Buki is wahrscheinlich, dass dem Stefan das Standardargument genommen wurde, dass man die Rippenfläche auch druchsichtig bespannen sollte - ist ja jetzt ne voll beplankte :D


Warum nicht, schön in transparent, damit man das Holz sieht :D :ok:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Termixx

RCLine User

Wohnort: Velbert,NRW

Beruf: Elektroniker für Luftfahrttechnische Systeme

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:30

Klar Transparent was sonst ^^
So ein weiß rot rentner flieger will ja keiner :D :D :D :D
Gruß
Kevin

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:42

Zitat

Original von Termixx
Klar Transparent was sonst ^^
So ein weiß rot rentner flieger will ja keiner :D :D :D :D


.............es geht wieder los............ ;(

aber ich habe die ultimative Idee................

ich streiche den Flieger einfach mit Teerfarbe............... :dumm:
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

36

Sonntag, 24. Februar 2008, 11:47

Wie wäre es denn mit einer Japan-Papier-Bespannung?

Dann sieht das wirklich nach fliegendem Balsaholz aus! Und Leicht wird es damit allemal!!

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 24. Februar 2008, 15:36

Zitat

Original von Ferrarifahrer
....das beste fürn Buki is wahrscheinlich, dass dem Stefan das Standardargument genommen wurde, dass man die Rippenfläche auch druchsichtig bespannen sollte...
mist, daran hab ich noch gar nicht gedacht ;( aber man kann ja auch vollbeplankte Flächen transparent bespannen, Decker und Co machen das auch :D
Stephan
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

38

Sonntag, 24. Februar 2008, 23:57

klarlack natur wäre auch mal geil!
oder oben weiß und unten weiß/cfk das sähe schön aus. also cfk weiß gestreift unten
oben gelb unten blau wäre auch schön

Gruß Tim
Der mit dem roten Heli ;)

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 2. März 2008, 10:41

Es ging weiter:

Erstmal alle überstehenden Holme und Leisten entfernt:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5876-1.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 2. März 2008, 10:42

Nasenleiste schön verschleifen, vorher grob mit dem Skalpell vorgearbeitet:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5880-1.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (2. März 2008, 10:46)