Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Dienstag, 9. September 2008, 18:02

Holla die Waldfee,

mensch Jürgen... das ist doch mal was... das sieht doch schon sehr gut aus...

ich glaube wir sollten mal einen Daten austausch machen, damit wir mal den Gesamten Flieger darstellen können.

Gruß
Martin

322

Dienstag, 9. September 2008, 19:04

Hallo,

sieht wirklich gut aus der Rumpf, Jürgen!

Zitat

Original von Vinci
ich glaube wir sollten mal einen Daten austausch machen, damit wir mal den Gesamten Flieger darstellen können.

Das fänd ich auch super. Da sieht man mal, wie es so in etwa aussehn wird...

Gruß Lukas

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

323

Dienstag, 9. September 2008, 22:26

Hallo,
ja so langsam wirds.
Aber last mir noch ein wenig Zeit.
Wie wärs denn mit den Daten für Fahrwerk.
Wenn ich ehrlich bin wären mir Daten die einem käuflichen Fahrwerk nahe kommen schon recht.
Nicht das ich die Angst hätte das was nicht stimmt, sonder mehr in der Richtung gedacht was passiert mit dem Plan nach der Fertigstellung.


So nun gehts in Bett. 10 gearbeitet,1,5Stnden Fußballtrainng mit pubertierenden Jugendlichen, dann 1 Stunde beim Bruder die Spülmaschine repariert und dann zum Kegelbruder zum Geburtstag. das Reicht. Es geht nicht alles.

Edit: Es war schon zuviel Bier.
Gruß

Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Juergen H.« (9. September 2008, 22:28)


324

Dienstag, 9. September 2008, 22:41

Guten Abend Jürgen,

Du bekommst die Zeit die du brauchst.

Zum Thema käufliches Fahrwerk habe ich ja schon ein wenig gesucht. Leider habe ich noch nicht die richtigen Quellen gefunden. Vielleicht fehlt mir da noch ein wenig die Erfahrung der möglichen Bezugsquellen.

Als Bugfahrwerksdaten kann ich dir das Modell mit den Koordinaten geben. Es wird nur der Raddurchmesser und die Position enthalten. Oder soll ich schon ein wenig mehr machen?
Vielleicht können wir ja in der Rumpfnase eine Art "Universal Box" wo man unterschiedliche Fahrwerke einbauen kann. Naja was negativ ist, ist sicherlich der Gewichtsaspekt.

Gruß
Martin

325

Mittwoch, 10. September 2008, 21:41

Hallo,

zu der Frage, welche Ansteuerung für die Klappen wir verwenden wollen, gibt es hier viele unterschiedliche Meinungen. Persönlich finde ich die, ich nenne sie Werner-konzept, gut, da es alles Mechanisch miteinander gekoppelt ist. Aber aus der Sicht der Integration mit dem Fahrwerk sehe ich es als schwer umsetzbar an, da das Fahrwerksbein beim Einziehfahrwerk im Wege ist.
Da wäre das Hans-Jürgen-Konzept besser, da man mit den Kabel ein wenig flexibler ist. Die Frage zur Servosynchronität ist noch offen. Wenn dies kein Problem darstellt, ist dieses Konzept besser umsetzbar.
Das Jürgen-konzept beinhaltet den Vorteil, das es hier nicht auf Servosynchronität ankommt. Es hat dennoch den Nachteil, dass man von der Mitte aus auch die äußere Landklappe ansteuern und somit auch wieder am Fahrwerk vorbei muss. Auch muss hier eine passende Umlenkung mittels Biegung Bowdenzug oder Umlenkplatten vorgesehen werden.

Gruß Martin

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

326

Mittwoch, 10. September 2008, 21:57

Hallo Martin,

ich glaube nicht das es mit den Servos Probleme gibt. Viele Kunstflieger haben auch 2 Servos auf Höhe. Bei grösseren Modellen werden die sogar parallel betrieben.

Muster bauen und fliegen !!!

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

327

Mittwoch, 10. September 2008, 22:02

Hallo Martin,
ich denke Du hast recht, oder Hans-Jürgen.
Vier Servos gehen bestimmt und der Zusätzliche Bauaufwand ist sicherlich auch nicht zu unterschätzen.

Hallo Werner,
leider sind wir nicht alle Hauptberuflich Modellbauer.
Von daher sind Muster in dieser größe ein wenig schwierig.
Gruß

Jürgen

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

328

Mittwoch, 10. September 2008, 22:11

Hallo Jürgen,

wenn ich jetzt richtig liege müsste das eine Spannweite von 2 m ergeben. Das ist doch nicht wirklich groß. Wenn ich meine DC-3 fertig habe könnte ich vieleicht helfen. Wohne ja nicht so weit weg.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

329

Mittwoch, 10. September 2008, 22:25

Hallo,

ich denke, dass wir uns nun einig sind dass wir einzelne Servos verwenden. Ich werde die Struktur in den nächsten Tagen anpassen. Ich bearbeite im Moment an dem Anschluss an der Landklappe selber.

Edit 1: Werner ich bedanke mich schon mal im Voraus für deine Hilfe.

Gruß
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vinci« (10. September 2008, 22:27)


330

Mittwoch, 10. September 2008, 22:56

Hallo,

also ich bin mitlerweile auch für einzelne Servos. Kabel lassen sich doch wesentlich flexibler verlegen als Bowdenzüge...
Im moment gehts ja echt ziemlich zügig voran :ok:

Gruß Lukas

WilhelmR

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

331

Mittwoch, 10. September 2008, 23:17

Hallo Freunde !

Ich bin gestern durch Zufall auf diesen Beitrag gestossen und muss einfach sagen "ich bin begeistert" danke Euch allen für Eure Mühe. Jetzt kann ich endlich einmal verfolgen, wie PROFIS soein Projekt angehen.

freundlichst Willi

332

Donnerstag, 11. September 2008, 00:24

...jetzt habe ich mir die Maschine mal in den Flusi geholt...... :D
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4212.jpg

333

Donnerstag, 11. September 2008, 00:28

...ein schönes Flugzeug :ok:

Gruß
Hans-Jürgen
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4214.jpg

334

Donnerstag, 11. September 2008, 00:32

Gute Nacht
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Flusibild _ 4215.jpg

335

Donnerstag, 11. September 2008, 06:48

Hallo Willi,

Es freut mich natürlich, dass Leute mit Begeisterung hier lesen. Ich selber bezeichne mich nicht als Modellbauprofi. Ich versuche nur meine "normale Arbeit" auf den Modellbau zu reflektieren. Es mag vielleicht nicht der traditionelle Weg sein. :)
Also viel Spaß beim Verfolgen des Projektes.

@ Hans-Jürgen: Schöne Bilder... und wie fliegt sie sich ?!?

Gruß
Martin

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

336

Donnerstag, 11. September 2008, 09:20

Hallo Werner,
würde mich freuen wenn wir uns mal treffen könnten.
Der Bericht über die DC3 gefällt mir sehr gut.
Wie sieht denn da Deine Motorisierung aus?
Gruß

Jürgen

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

337

Donnerstag, 11. September 2008, 09:30

Hallo Jürgen,

hätte gerne zwei OS Wankel weil die in den Gondeln verschinden, aber die 500 Euro halten mich davon ab. Deshalb werde ich das mit 2 OS 25FX versuchen. Die habe ich noch liegen. Laut Anleitung soll das gehen solange beide Motoren laufen. Später werde ich noch mal eine neue Fläche bauen mit EZF und Wankel.

Ich bin öfter in Bremen Freunde besuchen. Damit kann man das ja mal verbinden.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

338

Donnerstag, 11. September 2008, 13:04

Hallo Werner,
Bremen ist gut, da kannst Du Martin besuchen. Vielleicht können wir uns dann ja zu dritt treffen. Zur Absprach wollten wir uns sowieso noch mal zusammensetzen.
Ich wohne im Münsterland (Südlohn).
Gruß

Jürgen

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

339

Donnerstag, 11. September 2008, 13:14

Oh,

ich dachte ihr seit beide in Bremen. Ca 250 km entfernt.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

340

Donnerstag, 11. September 2008, 22:47

Guten Abend,

@Werner: Ja wir können uns ja alle mal treffen und austauschen. Bitte nur einwenig vorher bescheid sagen wegen der Planung.

Ich habe noch am Antriebsanschluss der Landeklappe gearbeitet. Ich habe einfach ein Gelenklager in den Vorderen Bereich befestigt. Dazu habe ich zwei Rippen benutzt, die bis zur Nasenleiste gehen.

Gruß
Martin
»Vinci« hat folgendes Bild angehängt:
  • IBFlap080911.jpg