Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

781

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 14:15

Ach Joe,

ganz doof bin ich ja nicht. Aber schön zu sehen, dass du es glaubst.

@Werner: Ja das mit dem rutschen kann man fast ernst nehmen. Mal sehen, was morgen noch so kommt. Jürgen hatte mich schon angeschrieben, dass wir ihm helfen sollen, dass er mit seinen Daten wieder auf Stand kommt. Leider habe ich noch nicht mit Ihm telefoniert und weiß nicht welche Daten noch da ist. Ich hoffe, natürlich dass die 3D Daten noch vorhanden sind. Sonst wird es ein schönes Stück Arbeit werden.

@Werner ich habe hier auch noch ein parallel Projekt liegen, wo ich vielleicht mal deine Hilfe als Fräser benötige. Ich melde mich dann im neuen Jahr noch mal bei Dir.

Gruß
Martin

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

782

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 14:21

Hallo Martin,

kein Problem. Nächste Woche bin ich nicht da. Wir machen auch öfters mal in Bremen einen Fräserstammtisch.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

783

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 14:41

Hallo,
mein Rechner ist soweit wieder OK. :tongue:
Interssanterweise war auf einer Festplatte, die nicht mit beim Händler war, nur 4 Viren zu finden. Die gehörten aber leider nicht zu den netten. :angry:

Bei der ersten Festplatte waren alle EXE und COM Dateien befallen, und wurden vom Virenscanner daraufhin gelöscht.

Die eigentlichen Daten müsten aber noch da sein. :tongue:

Wahrscheinlich wird nicht vielmehr als ein großer Schreck überbeleiben.
Und das die Festplatten ordentlich geräumt wurden.

Joe, ich habe zwei Kinder die auch Zugriff auf diesen Rechner haben. Da wird sicherlich so manches angeklickt (der jüngste kann noch nicht lesen) was "wir großen" NIE anklicken würden. Aber Scherz bei Seite.

Euch allen einen guten Rutsch.
Gruß

Jürgen

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

784

Donnerstag, 21. Januar 2010, 20:40

Hallo,
bin nur eine wenig weiter gekommen.

Und dann noch mit Fehlern.
»JürgenH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tragläche mit Ruder.jpg
Gruß

Jürgen

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

785

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:13

So, nun sind alle Ruder fertig (und richtig) :tongue:

Am Wochenende kommen die Nasenleisten dran, und dann wollte ich die Flächenhälften auch schon verbinden.

Martin, kannst Du mir noch die Hauptholmverkastung, zwischen den Flächenhäften, geben.

Um die beide Seiten gegeneinander ausrichten zu können, bin ich am überlegen, mir eine Helling zu bauen. Schön wären es auch, wenn ich da Rippen hätte auf den ich die Flächen auflegen kann. Dann müste sich die korrekte V-Vorm automatisch ergeben. Auch ein Verdrehen der Flächen müßte sich dann ausschließen lassen. Schauen wir mal.
Gruß

Jürgen

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

786

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:24

Hi Jürgen,

da geht es ja bei Dir voran. Ich muß das Projekt jetzt erstmal zurückstellen. Hatte jemand schon letztes Jahr die Atlantic BR1150 versprochen. Jetzt ist dieses Jahr der letzte Flug des Originals und bis dahin soll sie fertig sein. Muß das Modell leider noch mal bauen. Der erste Versuch ging etwas daneben.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

787

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:53

Hallo,
ich habe mal, zur Mutivationsfindung, alles zusammen gebaut.
Sieht nicht nach mehr als wie beim letzten mal, aber trotzdem.
Motoren habe ich mir zwischenzeitlich aus einem fernen Land bestellt.
Könnte gut sein das ich das noch bereue.

Gewogen habe ich mittelerweiler auch mal alles. Die angepeilten 4kg werden wohl sicher erreicht werden, also auf garkeinen fall drunter :wall: War allerdings auch recht sportlich. Wenn mann allerdings so manches Sperrholz gegen Balsa und dann auch noch leichteres Balsa nehmen würde ...... :shake:

Ich habe mir nun folgendes für mich, und den Prototyp überlegt.
- In der Fläche werden nur die Querruder angelenkt. (- 4St. Servos ca. 200g)
- Die Fahrwerke werden in der Fläche weggeleassen (- 2St. Servos, leichetere Aufbau der Fahrwerks-Aufnahme ca.200g)
- Bugfahrwerk bleibt
- Es wird nichts neu oder zurückgebaut
»JürgenH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gewicht.jpg
Gruß

Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Juergen H.« (31. Januar 2010, 19:54)


JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

788

Sonntag, 31. Januar 2010, 19:56

Hier noch das Foto.
»JürgenH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2759_klein.jpg
Gruß

Jürgen

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

789

Sonntag, 31. Januar 2010, 20:08

Klasse Jürgen!

Das mit dem Gewicht ist halt immer so eine Sache. Ich bin mir manchmal nicht sicher, ob ich bei meiner DC-6 nicht zu leicht baue. Wenn ich die Flächenteile anfasse muss ich schon sehr aufpassen, sie nicht zu zerdrücken :)

Schaue immer wieder gerne rein!
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

790

Sonntag, 31. Januar 2010, 20:14

Hallo Ihr,

Ja das mit dem Gewicht ist immer so eine Sache. :dumm:

@Jürgen: wie sieht es denn so mit dem Schwerpunkt aus?

Gruß
Martin

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

791

Sonntag, 31. Januar 2010, 20:16

Hallo Alexander,

stabil genug gebaut ist mein Modell mit Sicherheit.

Ich habe mir mal eine kleine Hochrechnung erlaubt (Schöngerechnet). Wenn's dann nachher 5kg werden, dann "schaun wir mal".
»JürgenH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gewicht.jpg
Gruß

Jürgen

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

792

Sonntag, 31. Januar 2010, 20:24

Hallo Martin,
das habe ich noch nicht geprüft. Ich hoffe das ich nächstes Wochenende die Flächenhälften verbinden kann und dann werd ich mal schauen.
Gruß

Jürgen

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

793

Donnerstag, 4. März 2010, 19:51

Hallo,

bin ein bischen weiter gekommen.

- Flächenhälften und Belly verbunden
- Triebwerksgondeln zummengebaut und in die Fläche eingebaut
- Motorspanten verstärkt
- am Rumpf die "zweite Hälfte" an Rippen verklebt. (Das Foto wurde vorher gemacht)

anstehende Aufgaben
- Anpassung Rumpf - Belly (hier fehlen noch einige Verklebungen)
- Seitenleitwerk ausrichten/verkleben
- Verkabelung der Fläche
- Beplankung Triebwerksgondeln (Martin, hier fehlt mir eine Rippe, es müste so ziemlich die Kleinste sein)
- Beplankung Belly
- Ruder anschlagen
- ...


- Seitenleitwerk bauen
- Seitenleitwerk einbauen
- Seitenleitwerk anlenken ( Ich möchte es mit Litze mache um das Servo möglicht weit nach Vorne zu bekommen)
- ,,,

Also es dort noch.
»JürgenH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • zsb1.jpg
Gruß

Jürgen

794

Freitag, 5. März 2010, 06:51

Hallo Jürgen,

kannst du in einem Bild zeigen wo die Rippe fehlt. Dann kann ich dir die fehlende Rippe schicken.

Gruß
Martin

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

795

Freitag, 5. März 2010, 13:10

Hallo Martin,

die fehlende Rippe habe ich rot gefärbt. Wie gesagt eine kleine.

Dauert auch noch bis ich Sie brauche.
»JürgenH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild2.png
Gruß

Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Juergen H.« (5. März 2010, 13:11)


JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

796

Dienstag, 16. März 2010, 20:40

Hallo Martin,
hallo Werner,

hier der Stand der Dinge.

Noch am Spielen

Und schon bei der Vorabnahme













Bei diesem Foto sieht man auch die zusätzlich eingeklebten Verstärkungen für die Flächenverschraubung. Einige der Verstrebungen werde ich nach Rohbauende (ich hoffe im Sommer) noch entfernen.

PS. Ja, Ich weiß, der Hinergrund sieht bescheiden aus. Ist halt mein Bastelzimmer und nicht mein Büro.
Gruß

Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Juergen H.« (16. März 2010, 20:44)


BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

797

Dienstag, 16. März 2010, 20:47

Hallo Jürgen,

das sieht doch schon mal sehr gut aus. Ich wäre froh wenn mein Bastelzimmer so aufgeräumt wär. Zur Zeit komm ich aber zu nichts. Meine Mutter ist krank und ich muß mich erst mal um sie kümmern. Wird noch lange dauern.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

798

Dienstag, 16. März 2010, 20:49

Hallo,

ich schaue mal in die Ferne.

Was haltet Ihr von diesem Design . Habe ich bei Airlinersnet gefunden


http://www.airliners.net/photo/Region-Av…1608454/L/&sid=
Gruß

Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Juergen H.« (16. März 2010, 20:49)


JürgenH.

RCLine User

Wohnort: Münsterland

  • Nachricht senden

799

Donnerstag, 18. März 2010, 18:50

Hallo,
das Fahrwerk ist nun eingebaut und "Ausser Betrieb" gesetzt. Da die Fahrwerke in der Tragfläche aucg erst einmal nicht Funktionsfähig gebaut werden habe ich mich dazu entschlossen es bei dem Bugfahrwerk ebenso zu machen.

Umlenkhebel eingebaut,


Zusammenbau



Wie gesagt, es war funktionsfähig.
Gruß

Jürgen

800

Donnerstag, 18. März 2010, 19:42

Hallo Jürgen,

das sieht alles sehr schön aus. Auch die Lackierung finde ich sehr auffällig, nicht immer nur weiß.

Für den ersten Versuch den Flieger in die Luft zubekommen, denke ich ist das der richtige Schritt.

Bin auf die weiteren Bilder gespannt.

Gruß
Martin