Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Samstag, 12. April 2008, 02:07

... und vorne.

Abfluggewicht wird ca. 1650g sein (mit 3s/2200 LiPo).

Sonntag dann Innenarchitektur und Anlenkungen :w
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild11-07.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

142

Samstag, 12. April 2008, 08:12

Moin Rainer........

........fleißig, fleißig........ :w

sieht ja wirklich mal sehr gut gelungen aus!
Hab mal eine Frage: du hast ja den A30 14l eingebaut. Welche LS verwendest du? 13x6,5?..........(ist auf den Bildern nicht erkennbar 8( )
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Marseille

RCLine User

Wohnort: D-33803 Steinhagen

  • Nachricht senden

143

Samstag, 12. April 2008, 08:59

Glückwunsch, Rainer ! Ich habe deinen Bericht mit grossem Interesse gelesen - du präsentierst da grundsolide Handwerkskunst. Wie sicherst du eigentlich die Pendelhöhenruderflossen gegen abrutschen ?

MfG Peter
Alle sagten, es geht nicht. Bis einer kam, der das nicht wusste - und es tat.

144

Samstag, 12. April 2008, 09:56

Danke euch beiden!

@ Burkhard: Montiert ist da momentan eine 13"x7" an 40mm Mittelstück - das ist eventuelle etwas heftig und ich werde es vor dem Erstflug noch testen.

@Peter: Ich habe mir ein MPX-Pendellock besorgt, das ich am Sonntag einbauen will. Mach ich zum erstenmal, bisher habe ich beim E-Vogel einfach etwas Sprühkleber auf die Steckung gegeben und gleich wieder abgewischt. Das muss man aber regelmäßig erneuern und ist irgendwie "unelegant"

So, heute ist Family-Tag, also alles weitere morgen :w
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

145

Sonntag, 13. April 2008, 21:29

Heute war ich faul, bzw. das Wetter zu gut, daher ist der Flieger immer noch nicht fertig :no:

Also, nur ein paar Kleinigkeiten - zunächst die QR-Anlenkung mit Augschrauben und mechanischer Grobdifferenzierung:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-01.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

146

Sonntag, 13. April 2008, 21:31

Dann habe ich noch das Pendellock eingebaut. Da danach gefragt wurde und ich es zum erstenmal benutze, etwas ausführlicher dokumentiert.

Das ist es, was man für mehr als 7,- Euro bekommt, zwei kleine Plastikpins - aber schön rot:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-02.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

147

Sonntag, 13. April 2008, 21:34

Dafür braucht man dann in der SR-Flosse eine dritte Öffnung. Die hatte ich ja, wie auch die passenden Bohrungen in den Wurzelrippen der Höhenruder schon mittels Schablone gemacht:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-03.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

148

Sonntag, 13. April 2008, 21:35

Dann den einen Pin etwas kürzen, aufrauhen und den Kupplungsteil mit Tesa schützen:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-04.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

149

Sonntag, 13. April 2008, 21:37

Die Wurzelrippe abkleben und die Pendelachse als Ausrichthilfe einstecken:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-06.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

150

Sonntag, 13. April 2008, 21:38

Das Loch mit angedicktem 5-min. Epoxy auffüllen und den Pin sauber ausgerichtet einkleben:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-07.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

151

Sonntag, 13. April 2008, 21:39

... 30min. später:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-08.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

152

Sonntag, 13. April 2008, 21:41

Den zweiten Pin aufstecken und alles probehalber und zur Sicherheit noch einmal alles zusammenbauen:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-09.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

153

Sonntag, 13. April 2008, 21:43

Wieder alles abkleben...
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-10.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

154

Sonntag, 13. April 2008, 21:45

... das Loch im anderen Höhenruder mit angedicktem Epoxy auffüllen und zusammenstecken:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-11.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

155

Sonntag, 13. April 2008, 21:47

... wiederum 30 Minuten später:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-12.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

156

Sonntag, 13. April 2008, 21:48

Und so funktioniert es dann -

offen:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-13.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

157

Sonntag, 13. April 2008, 21:51

... und geschlossen.

Mal sehen, wie sich das nach 50x Benutzen anfühlt. Jetzt hält es jedenfalls bombig - eigentlich eine gute Sache, wenn der Preis nicht wäre ==[]
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-14.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

158

Sonntag, 13. April 2008, 21:52

Dann habe ich noch das Seitenruder an-scharniert:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-15.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

159

Sonntag, 13. April 2008, 21:53

Verklebt und mit Stahlnadeln gesichert:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-16.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

160

Sonntag, 13. April 2008, 21:53

Die Anlenkung ist Standard:
»rotifer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild12-17.jpg
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos