Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

21

Montag, 24. März 2008, 08:52

RE: Der neue CLIMAXX compact

Moin Leute,

................gut das es modellbau gibt................sonst käme ich voll durcheinander! Irgendwie war ich um sechs wach. Prima...........! Weiterbauen!

Der Rumpf sollte fertig werden. Dazu müssen die Sperrholzverstärkungen vorne auf die Balsaseitenteile geleimt werden. Es wird in der Bauanleitung zwar von dickflüssigem Seku gesprochen, aber da vertraue ich lieber meinem Handwerk und nehme Weißleim. Allerdings muß gut gepresst werden.
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4277.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinermeister« (24. März 2008, 09:44)


Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

22

Montag, 24. März 2008, 08:55

RE: Der neue CLIMAXX compact

In der trocknungsphase der Rumpfaufdoppelung habe ich das V- Leitwerk verklebt und geschliffen. Kleiner Tipp: legt die Leitwerksteile mit der Gehrung nach unten auf das Baubrett und klebt etwas Klebeband über die Fuge.
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4285.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

23

Montag, 24. März 2008, 08:58

RE: Der neue CLIMAXX compact

...............jetzt könnt ihr einfach das Leitwerk mittig anheben und wie ein Buchdeckel zusammenklappen. Dann nehmt das vorgesehene Lagerholz, drückt es auf die Gehrung und lasst von der Innenseite Seku in die Fuge laufen. Das wird supergenau! :w
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4286.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinermeister« (24. März 2008, 08:59)


Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

24

Montag, 24. März 2008, 09:03

RE: Der neue CLIMAXX compact

In der Zwischenzeit ist der Leim an den Seitenteilen abgebunden, sodass wir die Spanten einseitig mit dem Seitenteil verkleben können.
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4278.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

25

Montag, 24. März 2008, 09:13

RE: Der neue CLIMAXX compact

Nach dem einsetzen der Spanten, kann die andere Rumpfseite aufgeklebt werden. Allerdings wird es jetzt etwas spannend. Die Rumpfenden müssen etwas geschäftet werden. (Ich nehme für grobe Balsabearbeitung übrigens immer einen harten Klotz und 80ér Schleifpapier............das macht Meter und bleibt präzise)
Die Bauanleitung spricht von einem verzugsfreien Aufbau...............aber wie?
Ganz einfach! man nehme zwei gerade Leisten. Klemme sie seitlich mit einer Zwinge am Sporn und am ersten Spant fest. Dadurch ergibt sich automatisch eine gerade Rumpfkeule! Ich bin Schmidies Tip gefolgt und habe Oben und Unten jeweils noch kleine Quergurte eingeklebt. So wird der Rumpf überall in Form gehalten
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4282.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

26

Montag, 24. März 2008, 09:15

RE: Der neue CLIMAXX compact

.........vielleicht ist es auf diesem Bild besser zu erkennen...............
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4279.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

27

Montag, 24. März 2008, 09:20

RE: Der neue CLIMAXX compact

Jetzt kann mit der Beplankung begonnen werden. Diese ist quer zum Rumpf gemasert. So ergibt sich eine große Festigkeit bei geringem Gewicht.
Nicht zu vergessen ist das einkleben der Bowdenzüge. EIn gerader Verlauf ist genauso wichtig, wie möglichst häufige Befestigungspunkte. Das gewährleistet Spielfreiheit wie Rückstellgenauigkeit.
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4283.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

28

Montag, 24. März 2008, 09:24

RE: Der neue CLIMAXX compact

............noch ein kleiner Tip zur Kabinenhaube. Diese ist etwas gebogen. Die Form erhält sie durch zwei Sperrholztraversen. EIne Aufdoppelung in Balsa gibt den Abstand vor. Nehmt einfach vier Wäscheklammern, drückt so die Traversen unter den Deckel und spannt die Aufdoppelung dazwischen. Das lässt sich schön ausrichten und verklebt keiner Finger, wenn man den Seku einlaufen lässt!
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4284.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

29

Montag, 24. März 2008, 09:25

Burkhard, willst Du heute abend schon bespannen?
Das geht ja schneller, als ich einen Baukasten kaufe, sollte verboten werden....

Klasse der Baufortschritt
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

30

Montag, 24. März 2008, 09:27

RE: Der neue CLIMAXX compact

Eigentlich muß nur noch der Nasenklotz eingeklebt, das Beplankungsmaterial beigeschnitten und der Rumpf verschliffen werden, um den Rohbau abzuschließen!
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4308.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

31

Montag, 24. März 2008, 09:30

RE: Der neue CLIMAXX compact

Den Feischliff mache ich erst, wenn ich das Antriebssetup habe, damit ich einen schönen Verlauf zum Spinner bekomme.
Erstaunlich finde ich das Rohbaugewicht von 212 g bei dieser Baugröße. Das zeugt von guter Materialauswahl!
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4300.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

32

Montag, 24. März 2008, 09:43

RE: Der neue CLIMAXX compact

.................Einfach schön anzusehen! :D
Bis zu diesem Fertigungsstand sind knapp sechs Stunden vergangen.

Das ist Modellbau nach meinem Geschmack................! :D
»Schreinermeister« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4298.jpg
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

33

Montag, 24. März 2008, 10:00

RE: Der neue CLIMAXX compact

Weitere 6 Stunden, dann ist er bereit für den Erstflug :D

Bekommt der die Bespannung des Bruders ;)

MfG
Thomas
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

34

Montag, 24. März 2008, 10:06

RE: Der neue CLIMAXX compact

Hallo Tommi............. :w

Ich denke das der Einbau von den Komponenten und das Bebügeln in sechs Stunden kaum zu erledigen ist................(das ist nicht mehr so ganz meine Welt) :tongue:

Mit der Farbgebung tue ich mich noch etwas schwer......... Ich könnte mir auch wieder Transparent Transparent mit Rot Transparent vorstellen. Allerdings stört mich daran die Kabelführung für die Querruderservos........

Frage: Könnte man die Kabel nicht auch durch den Rohrholm führen und an der gegebenen Stelle durch ein kleines gefrästes Langloch herausführen? Dürfte doch halten - oder?
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinermeister« (24. März 2008, 10:07)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

35

Montag, 24. März 2008, 10:19

Besser nicht, das schwächt den Holm.
Trinkhalme als Durchführung ist keine Alternative?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

36

Montag, 24. März 2008, 10:43

:( ich dachte eigentlich du machst heute Erstflug, .... :D
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

37

Montag, 24. März 2008, 11:55

Sorry Leute..........................
er wiegt 348G soll ich das Bild austauschen? irgendetwas stimmte mit meiner Waage nicht! :w
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

zrx1100

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

38

Montag, 24. März 2008, 15:20

Tach Jung´s,


Hab auch so´n Ding gebaut , aus Zahnstochern . Ist viel schöner geworden als das Modell .

Leider ist meine Kamera kaputt sonst würde ich auch mal ein paar Bilder eistellen.

Gruß Stefan

Schreinermeister

RCLine User

  • »Schreinermeister« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

39

Montag, 24. März 2008, 20:07

du baust nen T Rex 600 aus Zahnstochern? und übrigens.................was macht eigentlich dein Hoti? Sehen wir den bald mal im Einsatz?
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

zrx1100

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 25. März 2008, 18:06

Nö, den T Rex bau ich aus Streichhölzern , wégen der Abwechslung und so.