Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. März 2008, 11:52

Spitfire von der DVD Flugmodelle konstruieren und fräsen.

Hallo Modellbauer,

ich habe mir die DVD gekauft und da ich zur Zeit erst für die Eagle die obere Fläche zeichnen muss und nichts zum fräsen habe bin ich mit der Spitfire angefangen weil die Daten fertig sind. (Habe ich jedenfals geglaubt)
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

2

Montag, 17. März 2008, 11:56

WOW, schaut klasse aus!
Kannst du mal ein paar daten zu spannweite...geben?

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. März 2008, 11:56

Aber dann habe ich gemerkt das die Löcher viel zu groß sind. Liegt das vieleicht daran das SF die Ecken nicht ausfräsen kann? Einige Herstellen sind der Meinung das die Spante dort brechen. Bei meinen vielen Modellen ist das noch nie passiert und in den kleinen Löchern kann sich der Klebstoff sammeln und hält besser.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-2.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dk7bo« (17. März 2008, 11:57)


BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. März 2008, 12:00

Zitat

Original von inneb
WOW, schaut klasse aus!
Kannst du mal ein paar daten zu spannweite...geben?


etwas weniger als 1 m. Müsste das genaue Maß erst messen.

Gruß
Werner

Nachtrag. Die hat eine Spannweite von 940 mm
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dk7bo« (17. März 2008, 12:30)


BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. März 2008, 17:55

Vertrauen ist gut, aber kontrolle wäre besser gewesen.

Da auf der DVD erklärt wird wie man mit TurboCAD genau zeichnet und auch erklärt wird das das Seitenteil wegen der Schräge etwas länger werden muss bin ich davon ausgegangen das die Zeichnung passt. Aber wieder bin ich reingefallen. Das Seitenteil ist zu lang. Da ich hinten angefangen bin zu kleben hatte ich dann bei der Fläche einen Versatz. Die Spannte muss ich stark verbiegen. Und das von einem Training Center.

Ich habe die Masse in TC kontrolliert. Sie sind nicht richtig.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. März 2008, 15:18

So der Rumpfrücken ist fertig. Das hat Geduld von mir gefordert. Hinten muss das Balsa ganz schön gebogen werden.

Also erst das Brett grob zuschneiden und ins Wasser legen. Ich habe hier warmes Wasser benutzt. Wenn sich das Brett gut biegen lässt das Wasser abstreifen und über den Rumpfrücken ziehen. Mit Malerkrepp festziehen und trocknen lassen. Durch das Wasser wird das Holz grösser. Wenn man das sofort aufklebt besteht die Gefahr das beim trocknen Risse entstehen und das sieht nicht gut aus. Wenn es trocken ist auf der einen Seite festkleben. Dann das Holz stramm über den Rumpf ziehen und auf der anderen Seite genau mit einem scharfen Messer und Stahlschiene abschneiden. Festkleben und fertig.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. März 2008, 20:36

Und jetzt kann man schon sehen das es ein Rumpf werden soll
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. März 2008, 11:31

Das muss ich jetzt mal loswerden.

Da ich gerne Die Motor- und Kabinenhaube haben möchte habe ich bei Herrn Hohenlohe nachgefragt wo es die gibt und gleichzeitig die CAD-Daten bemängelt.

Sofort habe ich eine Antwort bekommen.
Die Hauben gibt es bei CNC-Modellbautechnik. Aber leider erst in einigen Wochen.

Meine Mail wurde auch gleich an Herrn Schmalzer von Step Four weitergeleitet. Er hat sich sofort gemeldet und es konnte alles geklärt werden. Toller Service.

Nein, ich werde nicht gesponsort.

Jetzt geht der Bau weiter. Nachher kommen neue Bilder.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. März 2008, 11:44

Hallo,

beovor hier gar keiner antwortet, sieht echt gut aus bis jetzt!
Ich muss mich auch unbedingt mal an eine Balsakonstruktion wagen, bis jetzt binich nicht über >Schaummodelle hinausgekommen ;)
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. März 2008, 12:31

Ich habe mich auch schon gefragt ob es überhaupt interessiert und ob ich weiter machen soll.

Ich finde aber den Flieger so toll. Wenn ich bis Ostern fertig werden will muss ich mich ranhalten. Aber Montag ist ja auch noch Ostern.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. März 2008, 14:24

Hier muss jetzt nachgebessert werden sonst lässt sich das Höhenruder nicht bewegen
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

hgm

RCLine User

Wohnort: -

Beruf: Werkzeugfachmann / Flugzeugbau

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. März 2008, 21:46

Hallo Werner,
jetzt muss sich der Rest der Welt auf dein Basteltempo einstellen.
Das hält keiner aus. :-)

Tolle Arbeit bis jetzt. Mach weiter so.
Wenn ich daran denke, das du bis vor kurzem noch zwei linke Hände beim Basteln hattest. tolle Leistung.

Ich freue mich für dich!

mit freundlichen Grüßen

Hans
mfg Hans
http://home.germany.net/100-217440/modellbau

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. März 2008, 10:47

Hallo Hans,

zwei linke Hände geht ja noch, aber wenn nur Daumen dran sind?

Aber jetzt habe ich ja eine Fräse.

Der Flächenbau beginnt. Habe das mit 1mm gefräst weil vorne ein 1mm Ausschnitt rein soll.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. März 2008, 21:35

Heute ist es nicht viel geworden mit bauen. Mir ist der kleber ausgegangen.

Bin am überlegen ob der elektrisch oder mit Verbrenner fliegen soll. Erst sollte es elektrisch werden, aber da fehlt doch der richtige Sound. Und ich habe für die grösse nur einen Akku. Das bedeutet nur ein mal fliegen und dann wieder eine Stunde warten. Nein das ist nichts.
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. März 2008, 08:50

Kennt Ihr das auch? Man benutzt an den Rippen Füsse zum ausrichten und wenn man den ersten Holm drin hat sind die meisten Füsse abgebrochen. Jetzt habe ich die Füsse mit einer Leiste verbunden. Die Füsse stehen senkrecht und können nur noch gemensam abbrechen.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

16

Freitag, 21. März 2008, 11:13

Jetzt wird die Beplankung vorbereitet.
Die Bretter werden mit Tesafilm zusammen geklebt. Wenn man das Tesa etwas überstehen lasst kann man es hinterher besser wieder abziehen. Das Holz von Graupner hat hier schon gute Kanten. Dann die Bretter umdrehen und den Spalt mit Kleber füllen. Dann das ganze flach aufs Baubrett legen und mit einen Reststück Balsa den zuviel aufgetragenen Kleber entfernen. Trocknen lassen.

Als nächstes wird das Brett verschliffen. Auf dem Baubrett ist das viel einfachen als nachher auf der Fläche.
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

17

Freitag, 21. März 2008, 18:44

Es ist mir nicht gelungen mit dem Wing Designer die linke Seite der Fläche auszudrucken. Kann mir einer sagen wie das geht?
Habe das dann im TurboCAD gemacht.

Es sieht schon nach einer Fläche aus.
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

18

Samstag, 22. März 2008, 15:01

Sieht echt super aus :ok:

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

19

Samstag, 22. März 2008, 17:16

Hallo Jürgen, hoffe es ist hier nicht zu langweilig.

So der Rumpf hat mit geringen Mängeln die Endkontrolle verlassen. Da muss noch mal der Fön ran.
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dk7bo« (22. März 2008, 17:17)


paul R

RCLine Neu User

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 23. März 2008, 10:20

Hallo Werner,

ich verfolge mit Interesse Deinen Baubericht. Gestern habe ich die DVD auch erhalten. Aber irgendwie finde ich die Dateien für die fertigen Rippen nicht. Diese liegen zwar im Wingdesigner-Format vor, aber wie bekomme ich mit der beiliegenden Demo die Daten in ein CAD-Format zur Weiterbearbeitung in Turbocad konvertiert?

Gruß

Paul