Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. April 2008, 14:00

Funny Fast Birdy mit Querruder

Hallo zusammen,

Da ich die Liebe zum Bau von kleinen Holzmodellen entdeckt habe, konnte ich der Versuchung nicht widerstehen, wieder etwas zu bauen.

Vor mir lag ein Funny Fast Birdy Bausatz, aber nachdem ich an den beiden bereits vorhandenen Funny´s etwas geändert habe, sollte auch hier etwas geändert werden....aber was?

Blick zum Spinnin Birdy QR...ahja, Querruder, das versuche ich mal.

Also, Rippen modifiziert (10mm kürzer) damit Platz für die Querruder entsteht, Holme auf das Baubrett geheftet und ran:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0002.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (13. April 2008, 18:02)


Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. April 2008, 14:01

So sollen die Servos (FS31) mal liegen:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0007.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. April 2008, 14:10

So, Flügel aufgebaut und verschliffen, den Winkel der V-Form habe ich halbiert :
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0009.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (13. April 2008, 14:23)


Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. April 2008, 14:13

Da bei den Servos Adaper für liegende Montage beiliegen und ich ungerne die Servos verklebe, habe ich Balsastücke als Träger eingeklebt.
Die Stirnseite der Träger habe ich im Ausschnitt für die Montagelasche mit Quergefasertem Balsa aufgedickt, damit der Träger beim eindrehen der Schrauben nicht aufplatzt.
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0011-1.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (13. April 2008, 14:17)


Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. April 2008, 14:18

Für die Servohebel habe ich die Rippen ausgeschnitten:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0012.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. April 2008, 14:19

Noch ein Bild:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0015.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. April 2008, 14:22

Da an dem Rumpf nicht viel besonderes zu beachten ist und der Bau keiner besonderen Beschreibung bedarf, hier mal ein Rohbaubild:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0018.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. April 2008, 14:25

Die Querruder habe ich mit Trileron ausgeschnitten:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0025.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. April 2008, 14:27

Als Anlenkung die Trileron´s dienen Spritzenkanülen, in denen ein 0,35mm Federstahldraht gesteckt wird:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0029.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (13. April 2008, 17:04)


Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. April 2008, 14:31

Die Kanülenstücke werden mit einem schmalen Streifen Tesa an die Enden der Ruder geklebt, dabei darauf auchten, das über das Tesa die kanüle etwas herausschaut.
Jetzt wird dünner Seku an die freiliegende Stelle gebracht, dabei darauf achten, das kein Seku in die Kanüle läuft, sonst ist abschneiden und freibrennen angesagt.

Hier mal auseinandergezogen
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0030.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. April 2008, 14:32

Leider habe ich keine Fotos von diesem Arbeitsschritt, so das ich hier den fertig bespannten Flügel präsentiere:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0031.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. April 2008, 14:34

Hier das fertige Flugzeug,
mit 4 Servos, Akku und Rex5 Empfänger komme ich auf ein Fluggewicht von 115 Gramm:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0033-1.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Schreinermeister

RCLine User

Wohnort: Wetter a.d.Ruhr

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. April 2008, 14:39

Deine Berichte werden auch immer kürzer!...................irgendwie setzen sie immer mehr Fachwissen voraus......... :D

ist aber endlich mal eine vernünftige Bespannung................! :tongue:
Gruß Burkhard

Holz ist wunderbar!
Baubericht Climaxx Baubericht Picachu

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. April 2008, 14:39

Der Erstflug erfolgte erfolgreich, Schwerpunkt passte, Sinkgeschwindigkeit ist ok.
Der nächste Flug erfolgte bei leichter Bewölkung auf einer Wiese und an einem kleinen Hang mit 5m Höhe und ca. 30° Neigung bei 1-2 bft Wind, da war turnen angesagt, Rollen, Loop´s, alles was das Herz begehrt :heart:
Die Wurfhöhen sind gut, die Reaktion auf Thermik ist trotz des Übergewichtes :ok:

Seitenansicht:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0035.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (13. April 2008, 14:40)


Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. April 2008, 14:41

Zitat

Original von Schreinermeister
Deine Berichte werden auch immer kürzer!...................irgendwie setzen sie immer mehr Fachwissen voraus......... :D

ist aber endlich mal eine vernünftige Bespannung................! :tongue:


Fachwissen sollte in den anderen Beiträgen, die WIR schon geschrieben haben, rübergekommen sein ;) :D

In der kürze liegt die Würze :D :evil:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (13. April 2008, 14:48)


Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. April 2008, 14:46

Hochgestellte Querruder
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_7002.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 13. April 2008, 14:48

Gestern flog ich bei böigem Wind am Platz.
Durch die geringere V-Form reagierte er nicht so empfindlich auf die Windverhältnisse, wie sein elektrischer Bruder, er blieb gut steuerbar

Familienzusammenkunft:

Der links unten ist mein absoluter Leichtbau, bringt 67 Gramm auf die Waage, der rechte mit V-Leitwerk wurde elektrifiziert, der obere hat Querruder.
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0040.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (13. April 2008, 14:50)


18

Sonntag, 13. April 2008, 15:31

Der sieht ja schick aus, so gar nicht transparent (naja, zu den Farben sag ich mal nichts :evil: )!

Die Anlenkung der QR finde ich spannend :ok:
Dass diese ganz innen erfolgt, macht keine Probleme mit Durchbiegen, Flattern etc.?
Beste Grüße, Rainer

Tigermoth
, HL-100, Stratos

Elektroniktommi

RCLine User

  • »Elektroniktommi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. April 2008, 15:45

Da brummt nichts, alles ok!

Was soll auch bei knapp 30 cm Querruderläge auch brummen....:D
Die Servos passen auch noch etwas weiter aussen, aber die Kabel waren so kurz.....ausserdem wollte ich ein Servohaltebrett am Flächenverbinder haben, damit wird es auch wunderbar ausgerichtet.

Habe noch ein besseres Foto gefunden, wo das kleine Balsastück bei dem Servobrettchen zu sehen ist:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0020.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Elektroniktommi« (13. April 2008, 17:42)


Dosi77

RCLine Neu User

Wohnort: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 29. April 2008, 15:51

unglaublich

Respekt; der Mann scheint was vom Fach zu verstehen.
Und jetzt hast Du mich auch so weit, jetzt wird einer gekauft.
Ich werde wohl den Spinnin Birdy testen.

DAS habe ich Dir und Deinen Bauberichten zu verdanken.
Danke (und drück mir die Daumen, daß das was wird...)

Dosi
--Alles geht, nur Frösche hüpfen--