Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2008, 15:07

P-38 Lightning von Guillow

Hallo zusammen.

Zu diesem Baukasten kam ich wie die Jungfrau zum Kinde. :D
Vielleicht dazu später mehr. Auf jeden Fall habe ich versprochen einen Baubericht zu schreiben ,was ich an dieser Stelle hiermit gerne tue.

Ein Warbirdfan war ich schon immer und eine mini Lightning ist mal etwas besonderes. Beim ersten öffnen des Baukastens fallen erstmal die unzähligen ABS Teile auf und die sehr guten Baupläne.

Das Modell hat 101cm Spannweite und ist laut den Bauplänen als Standmodell mit allen Rudern,Ezfw und Landeklappen zu bauen,oder aber als Gummimotormodell und alternativ als Lassogeier mit 2 Cox Motore.
In meinem Fall wird es eine Mischung aus Standmodell und RC.
Im Lastenheft stehen, sämtliche Ruder anzulenken,ein Ezfw samt Fahrwerkstüren einzubauen und ein E-Antrieb. Elektro ist zwar nicht so mein Geschmack,aber bei dieser Größe leider unumgänglich und bei einer 2 mot. sowieso recht komfortabel. :shy:

Die größte Herausforderung ist,die RC-Anlage einzubauen und dementsprechend im Vorfeld zu planen,wo man zum Beispiel den Mittelrumpf so umändert,das man eine guten Zugang zu allem bekommt ,ohne das die Festigkeit leidet. Zumal die Fahrwerke genügend halt benötigen und die Kräfte sinnvoll und mit möglichst leichten Bauteilen eingeleitet werden müssen.

Die ersten Bilder sind noch mit einer Pencam gemacht,was sich in den nächsten Tagen ändern wird. ;)
Die Bauzeit schätze ich mal auf 2-3 Monate ein.Diese Guillow Baukästen sind schon etwas besonderes,dazu später mehr ...... :nuts:
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg

Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Mai 2008, 15:08

RE: P-38 Lightning von Guillow

....jede Menge ABS.....
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg

Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Mai 2008, 15:09

RE: P-38 Lightning von Guillow

...aber super detailiert :ok:
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3.jpg

Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Mai 2008, 15:20

RE: P-38 Lightning von Guillow

Die Baupläne und Quali der ABS Teile sind wirklich erste Sahne.Die Ernüchterung fängt bei den Stanzteilen an.Kein Brettchen ist durchgestanzt,dafür aber aufgrund stumpfer Stanzmesser nicht mehr passgenau.Die Aussparungen für die Gurte sind viel zu groß.Also jedes Teil mit dem Skalpell aus den Brettchen schneiden und sorgfältig verschleifen.Bei den zum Teil doch recht argen Wurfpassungen,kommt Sekundenkleber max. zum fixieren in Frage. Weißleim ist zu schwer,also kommt der gute alte UHU-Hart zum Einsatz. Das gibt dem Bau auch eine ordentliche Duftnote :D

Als Winkel sind bei den kleinen Modellen Legosteine absolut hilfreich.Die sind winklig und es gibt sie in allen passenden Größen und für den Fetischisten auch in allen Farben.... :)
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (14. Mai 2008, 15:23)


Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Mai 2008, 15:25

RE: P-38 Lightning von Guillow

Entgegen der Bauanleitung,habe ich sämtliche Gurte vor dem abnehmen der Rumpfhälfte eingezogen,weil der Mittelrumpf nur mit den 2 durchgehenden Balsateilen nicht verzugsfrei zu bauen ist.
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (14. Mai 2008, 15:41)


Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Mai 2008, 15:48

RE: P-38 Lightning von Guillow

.... :shy:
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg

Piwi

RCLine Neu User

Wohnort: 46284 Dorsten

Beruf: Zahntechniker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Mai 2008, 15:58

RE: P-38 Lightning von Guillow

Na endlich geht der Bau los. :D
Freu mich schon darauf das Endresultat zu sehen. Und vor allem auf den Erstflug. Also viel Erfolg :ok:

Gruß Piwi
Sender Graupner MX12

Mr. Mulligan - Thunder Tiger :ok:
Zackcombat - von epp-versand :D :ok:
Raven - von Scorpio :D :ok:
Capitol - von Megatech zzz :ok:
Skylark "Next Generation" - von Guan li zzz

Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:10

RE: P-38 Lightning von Guillow

Danke und damit steht auch schon der Kameramann beim Erstflug fest :D

9

Mittwoch, 14. Mai 2008, 19:43

Hallo,

solche Modelle eignen sich auch sehr schön als Zimmer-Dekoration, sofern sie sauber gebaut sind....... :ok:

Gruß aus BOT

10

Mittwoch, 14. Mai 2008, 21:21

Ui, Du hast ja schon angefangen. :ok: Konntest es wohl ned abwarten. :D
Viel Spaß beim bauen und grübeln. :tongue:

Ich find diese Stäbchenbausätze klasse. Hab leider keine Zeit mehr für so schöne Sachen. ;(
Aber Ralf, dieser ,,Stanzekram,, müsste Dich doch an die Anfangszeiten der Modellbauerei erinnern. :D Alles musste mit der Laubsäge ausgeschnitten und verschliffen werden. 8(
Nix ARF. :D

Gruß
Raimund



So isse dann im Rohbau. :ok: :nuts:
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • guia2301.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (14. Mai 2008, 21:39)


11

Mittwoch, 14. Mai 2008, 21:50

Zitat

Original von Raimund Edler

So isse dann im Rohbau. :ok: :nuts:


und so wie auf dem Bild gehört sie an die Decke vom Arbeitszimmer...... :ok: :ok:

Zum Fliegen gibt es ja schöne im Sim..... :tongue: :tongue:

12

Mittwoch, 14. Mai 2008, 22:03

Zitat

Original von H.-J.Fischer

Zitat

Original von Raimund Edler

So isse dann im Rohbau. :ok: :nuts:


und so wie auf dem Bild gehört sie an die Decke vom Arbeitszimmer...... :ok: :ok:

Zum Fliegen gibt es ja schöne im Sim..... :tongue: :tongue:


Ist ein Blickfang, ja. :ok:

Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Mai 2008, 22:06

Moin Männers :w

Sauber gebaut wird se,aber unter die Decke hängen und nach 1 Jahr ein nikotingelbes Modell da hängen haben ??? Flugzeuge sind zum fliegen da. ;)

Och,das mit dem Stanzekram ist kein Ding.Eher verwunderlich wenn die Stringer mit 2x2mm in 3x4 Öffnungen sollen..... :D
Ist aber bei Guillow normal.In den Amiforen nutzen die meisten nur die wirklich guten Pläne und ABS Teile.Da wäre es sinnvoller nur mit Farbe die Teile zu bedrucken. Aber egal,das geht schon und was arg daneben lieg,wird halt schnell neu gefertigt.
Interessant werden die Zugänge zum RC.Für den Mittelrumpf habe ich schon eine Idee. :shy:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (15. Mai 2008, 02:17)


Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Mai 2008, 14:25

RE: P-38 Lightning von Guillow

Heute habe ich die fehlenden Halbspanten aufgeleimt und den Rumpf fixiert,um verzugsfrei die fehlenden Stringer einzuziehen.Bis dahin war der Rumpf noch recht labil. :shy:
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg

Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. Mai 2008, 14:26

RE: P-38 Lightning von Guillow

Anprobe der Fahrwerkstür für das Bugfahrwerk.....da wird es deutlich wie groß die Ausschnitte werden.Auf der Oberseite muß ein großer Bereich als Deckel dienen,zwecks RC-Einbau und Akkuschacht. Um etwas Stabilität reinzubekommen,werde ich den Rumpf wohl mit extrem leichten 0,8er Balsa beplanken und im Fahrwerksbereich wohl noch etwas mit Balsa/Cfk verstärken müssen.
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (15. Mai 2008, 14:38)


Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Mai 2008, 14:34

RE: P-38 Lightning von Guillow

Und der rohbaufertige Rumpf mit aufgesetzer Pappnase :)
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 5.jpg

Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Mai 2008, 14:35

RE: P-38 Lightning von Guillow

...
»Pic Killer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3.jpg

18

Donnerstag, 15. Mai 2008, 19:51

ganz tolle Detailbilder

http://www.kazoku.org/xp-38n/walkaround/index.htm

Gruß
Hans-Jürgen
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screen - Donnerstag - 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H.-J.Fischer« (15. Mai 2008, 20:15)


Pic Killer

RCLine User

  • »Pic Killer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 15. Mai 2008, 22:07

Das sind ja klasse Bilder.Vielen Dank Hans-Jürgen :ok:

20

Donnerstag, 15. Mai 2008, 22:21

Coole Bilder. 8)
Die haben sogar ein Schnittmodell vom ,,Allison V-1710,, 8) 8)
Auf Seite 13.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (15. Mai 2008, 22:21)