Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

61

Samstag, 11. Oktober 2008, 10:15

Hallo,

ich musste erst Windows auf meinen Rechner neu installieren. Ständig kam der BLUE-SCREEN. Trotdem habe ich ein paar neue Teile für mein Flugzeug.

Die Flächenübergänge sind fertig. Da die ersten Teile so gut gingen bin ich etwas schlampiger geworden. Das letzte Teil war mit der Form verklebt. Mit Gewalt geht vieles, aber es fehlen einige Stellen. Werde das nicht neu machen sondern spachteln. Kommt ja Farbe drauf.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

62

Samstag, 11. Oktober 2008, 12:00

Hii,

Sieht echt richtig Klasse aus, was du Baust @ Werner :ok:

Werde dein Baubericht weiterhin verfolgen !

Mit freundlichen Grüßen,
Mueller.M:w
„Dein Gegner muss den Schlag erst spüren, dann darf er Ihn sehen!“

by Bruce Lee

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

63

Samstag, 11. Oktober 2008, 13:06

Klasse Werner! Die Flächenübergänge habe ich bei meiner sehr mühsam aus einzelnen Minispanten zusammengesetzt und geschliffen!

Da ich kein allzu erfahrener Pilot bin, habe ich momentan richtig Manschetten, meine zu fliegen. Ich hatte einen kleinen Crash nach dem Start (zu wenig speed, zu steil nach oben) und einen Strömungsabriss in ca. 100m Höhe, ebenfalls zu langsam. Gut, dass ein Vereinskamerad am L/S Kabel hing und mein schönes Modell abfing.

Eigentlich ist sie nicht zu schwer zu fliegen: abheben mit 0 HR (sie steigt von allein weg) und in den Kurven nicht zu langsam. Aber was ist zu langsam?

Ich habe mit jetzt - gegen allgemeinen Rat muss ich sagen - eine kleine GWS DC-3 gekauft. Sie kommt Mo oder Di. Mit der werde ich erst mal fliegen üben.

Freue mich über Deine Fortschritte. Wenn ich bendeke, dass ich fast ein Jahr für meine DC-3 benötigte!
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim222« (11. Oktober 2008, 13:07)


BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

64

Samstag, 11. Oktober 2008, 13:42

Schön das es euch gefällt.

@Alexander

Deine Flächenübergänge habe ich gesehen. Ist sehr schön geworden. Da ich ein Urmodell habe war es so am einfachsten. Und es übt.

An meiner Pitts habe ich 3 Jahre gebaut. Mit der Zeit wird das schneller. Ich habe jetzt den Vorteil das ich Vollzeitmodellbauer bin. Dazu kommt das ich als Vorbild den Baukasten habe und mir keine Gedanken machen muss wie ich sie bauen muß.

An den Erstflug denke ich noch nicht. Könnte aber schon in ein paar Wochen sein. Bei meinem ersten etwas grösserem Modell hatte ich auch panik. Wollte dann erstmal ein wenig rollen. Das ging so gut das ich Gas reingeschoben habe und schon war sie oben. Bei der Landung ist dann was schief gelaufen. In der Anleitung von TC stand das sie sich bei der ersten Landung überschlägt und der Propeller ist ab. Überschlagen hat sie sich, aber der Propeller war nicht ab.

noch ein schöner Wochenende
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 14. Oktober 2008, 09:08

Hi,

jetzt habe ich auf der einen Seite den Flächenübergang dran. Heute kommt die zweite Seite dran.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-2.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 18:00

Heute habe ich mich wieder mit dem Rumpf beschäftigt. Er hat Folie bekommen und Farbe auf die Flächenübergänge.

Jetzt bin ich dabei den Rumpf noch etwas zu verschönern. Wenn man weit genug weg ist sieht es nicht so schlecht aus. Aber ob ich Lust für die zweite Seite habe?

Es sollte Orastick drauf, aber mein Händler hat das natürlich wieder nicht. Deshalb ist da ORACAL drauf gekommen. Das ist schwer und man darf nicht mehr mit Bügeleisen und Föhn drauf.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 16:10

So soll der Rumpf jetzt bleiben. Es kommt nur noch Klarlack drauf. Ich hoffe das die Klebestreifen dann nicht wieder abfallen.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 16:32

Hallo Werner,

sieht klasse aus! Erzähl mir noch mal was, dass Finish nicht Dein Ding ist! Sogar Blechstöße hast Du aufgezeichnet! :) Super!

Übrigens: ich baue eine 2. DC-3! Diesmal einen Styro-Bomber von GWS. Ich habe festgestellt, dass ich mich einfach nicht traue, meine DC-3 zu fliegen. Nun übe ich erst einmal mit der kleinen (1,2m) DC-3. Sie wird mit Orastick bespannt. Mit ihr will ich noch ein wenig Erfahrungen mit einem kritischen Flieger sammeln. Nach vielen Informationen (insbesondere www.rcgroups.com) scheint die kleine DC-3 von GWS fast die gleichen kritischen Flugeingenschaften zu haben, wie eine größere: Tip Stall in zu langsam gefolgenen Kurven und kritisch bei zu starkem ziehen beim Abheben.

Bin sehr auf den Erstflug Deines schönen Modells gespannt!
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim222« (16. Oktober 2008, 16:33)


BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 17:07

Das hat auch einiges an Überwindung gekostet. Mir dauert das ja immer zu lange. 2 Tage habe ich dafür gebraucht.
Das ist alles ausgeschnittene Folie. Ich befürchte das die dünnen Streifen bald wieder abfallen. Auf der andreren Seite ist mir die goldene Folie ausgegangen für den Rahmen. Hatte vergessen das eine Seite gespiegelt werden muss und schon hat es nicht gepasst. Eben habe ich in meinem Bastelraum mit der Spritzpistole Klarlack aufgetragen. Hatte ich noch nie gemacht. Da ist jetzt ein Nebel das ich sicher eine Woche nicht mehr rein darf. Werde das nächstet mal draußen machen.

Erst wollte ich das Dekor ausdrucken. Aber ich bin mir nicht sicher wie lange die Farbtreue bleibt.

Wenn ich jetzt wieder ins Bastelzimmer darf kommt die Fläche dran.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

70

Freitag, 17. Oktober 2008, 21:51

Nachdem kräftig gelüftet wurde ging es weiter. Die Teile für die Motorgondeln wurden hergestellt und auch gleich verbaut. Jetzt muss ich mich entscheiden welche Motoren da rein kommen. Einen Viertakter habe ich noch von e-bay bekommen. Wird aber leider mit Hermes geliefert und das dauert immer eine Woche länger als mit DHL. Wenn der in Ordnung ist hätte ich 2 OS FS 40. Wenn nicht hätte ich OS MAX FX25 oder FX46. Der eine ist an der unteren Grenze und der andere wird zu stark sein.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dk7bo« (17. Oktober 2008, 21:52)


BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

71

Samstag, 18. Oktober 2008, 20:15

Das mit den Viertaktern kann ich vergessen. Die Vergaseranlenkung ist genau auf der anderen Seite. Das kann ich nicht mehr ändern. Ich werde den OS 32SX aus meinem Rasant ausbauen, einen neuen habe ich noch. Dann habe ich zwei. Leider gibt es die nicht mehr. Wollte gerade noch einen bestellen.

Die eine Motorgondel ist beplankt. Gut das ich zuert unten geübt habe. Oben hatte ich dann schon Übung.

Wenn nicht noch grösseres passiert kann der Plan im Nobember den Erstflug durchzuführen klappen.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 19. Oktober 2008, 12:48

Hallo,

soweit ist die DC-3 jetzt rohbaufertig. Jetzt noch mal kräftig schleifen und dann geht das bügeln weiter.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • DC3.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 19. Oktober 2008, 12:56

Hallo Werner,

Klasse!

Ich bin über die Zeit ein echter DC-3 Fan geworden. Meine kleine 1,2m DC-3 ist auch so gut wie fertig! Damit werde ich mal einige Testflüge unternehmen.

Ich habe mit im Netz mal einige Videos der großen (3,2m) DC-3 Flüge angesehen. Das wäre was! Leider weder finanzierbar noch (und das ist das größere Problem) zu transportiere.

Bitte berichte weiter!
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

74

Sonntag, 19. Oktober 2008, 13:00

Hallo Alexander,

stelle doch mal ein Bild deine kleinen DC-3 rein. Hast Du auch einen Link zum Video. Ich habe hier kein DSL und da ist das alles etwas schwieriger.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Joachim222

RCLine User

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 19. Oktober 2008, 13:22

Hallo Werner,

gerne! Die Kleine ist ja noch im Bau:





Das Modell habe ich gekauft, um meine DC-3 Flugangst zu überwinden. Ich habe feststellen müssen, dass ich mit etwas über einem Jahr Erfahrungen im Flächenflug eigentlich noch nicht reif bin für ein Scale Modell. Einen verpatzten Start (zu langsam zu steil und abgeschmiert) und einen Strömungsabriss (glücklicherweise im L/S Betrieb) habe ich schon hinter mir. Sie muss viel bewusster gefolgen werden, als alles, was ich bisher hatte.

Natürlich ist es für mich "unerträglich" :) eine DC-3 mit einem Drahtfahrwerk zu bauen. Daher habe ich aus CFK, Duralu und einer 2mm Gewindestange etwas halbwegs ordentliches gebaut:



Zwar nicht einziehbar, aber das habe ich bei meiner "Großen" ja gebaut.

Da das Styropor einfach nur schrecklich aussieht, ist der Rumpf bereits mit Orastick beklebt. Die Flächen werden mit Oracover bebügelt. Bügeln geht selbst bei 150° mit dem Bügeleisen sehr gut.

Video gibt es nur von meiner großen:
Hier gehts zum Video (17MB)

Aus irgendwelchen Gründen hat GWS gegenüber dem Maßstab zu kleine Räder beigelegt: 40mm. Maßstäblich sind ca. 49mm. Ich habe noch 50er in meiner Bastelkiste gefunden. Damit sollte ein Start vom Rasen gut gehen.

Auch das Spornrad habe ich an die Scale Position gebaut. Es ist nicht angelekt. Gelenkt wird am Boden mit zu SR gemischten Gas auf dem Kurvenäußeren Motor.
Grüße aus Braunschweig
Alexander

[SIZE=1]Douglas DC-6A Baubericht [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim222« (19. Oktober 2008, 13:25)


BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 21. Oktober 2008, 20:10

Es hat sich wieder was getan. Die Fläche wurde mit Folie versehen. In der Mitte sitzen die Tanks. Da die meisten Servos in der Fläche sitzen werde ich den Empfänger da auch noch rein bauen. Da muss jetzt noch Klarlack drauf. Dann muss ich noch die Querruder und Klappen einbauen.

Gruß Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

77

Freitag, 24. Oktober 2008, 14:00

Moin,

heute sind an der Drehbank die ersten Radachsen enstanden. Ich habe zwar nur eine billige Rotwerk, aber besser kann ich es mit einer besseren auch nicht. Die ersten beiden sind nichts geworden. (verbogen) Musste erst üben.

Gruß
Werner
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

78

Freitag, 24. Oktober 2008, 21:14

Jetzt noch Querruder, Motor und RC und dann wird es ernst.
Das Licht der Leuchtstoffröhre verfälscht die Farbe ganz schön.
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-1.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

79

Samstag, 25. Oktober 2008, 09:42

Und noch eins von draußen
»BOcnc« hat folgendes Bild angehängt:
  • neu-2.jpg
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dk7bo« (25. Oktober 2008, 09:44)


BOcnc

RCLine Team

  • »BOcnc« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 09:55

Hallo Modellbauer,

meine vorgesehenen Servos fürs Gas sind zu groß. Also zum Modellbauladen um HS-85 zu kaufen. Solche oder ähnliche gibt es da nicht. Von den 3 Modellbauläden ist nur noch einer übrig geblieben. Das Angebot wird immer weniger. Da viele in China bestellen oder sonst online wird es immer schwieriger vor Ort noch was zu bekommen. Also sitze ich hier und warte auf meine bestellten Servos. So ein Sche.... Dadurch wird das nichts mit den Erstflug am Wochenende.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.