Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Januar 2009, 17:22

Baubericht F20 Tigershark von parkjets.com

Hallo
Ich starte mal den Baubericht einer F20 Tigershark von Tim Hart.
Hier der Link zum Bauplan, und zum Baufred auf rcgroups:
http://www.parkjets.com/F-20-tim-h.html

Technische Daten:
Spannweite: 74cm
Länge: 122cm
Gewicht: 450g-570g

Das Modell wird komplett aus 6mm(in meinem Fall 5mm Depron) Depron aufgebaut.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:10)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Januar 2009, 17:38

Die Seitenwände werden mit 5x5mm Depronleisten verstärkt.
Zudem gewinnt man dadurch beim anschließenden rundschleifen der Rumpfkontur mehr Radiusfläche.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:08)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Januar 2009, 17:43

Die erste Seitenwand wird mit Weissleim mit dem Rumpfboden verklebt.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:08)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Januar 2009, 17:47

Das Seitenruder wird mit den angedeuteten Kühllufteinlässen verklebt.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:07)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. Januar 2009, 17:50

Die Querruder werden ausgeschnitten.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:06)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Januar 2009, 17:52

Die beiden Flächenhälften werden mit Uhu Por verklebt.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:05)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Januar 2009, 17:55

Die zweite Rumpfseitenfläche steht.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:05)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Januar 2009, 17:57

Der hintere Rumpfbereich wird zum vorderem Rumpfteil ausgerichtet.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:04)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. Januar 2009, 18:01

Die Verklebung erfolgt durch kurzes, kräftiges zusammenpressen der Teile mit Uhu Por.
Dabei ist eine Ablüftungszeit von ca.10min einzuhalten, bzw. der Kleber muss berührtrocken sein.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:04)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. Januar 2009, 18:03

Die Aufnahme für das Höhen- und Seitenleitwerk wird eingeklebt.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:03)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. Januar 2009, 18:05

Verstärkungen für den vorderen Rumpfteil kurz vor dem aufbringen.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:03)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. Januar 2009, 18:08

fertig!
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:02)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

13

Freitag, 2. Januar 2009, 18:10

An der Hinterkante der Tragfläche wird ein 6x0,6mm Kohleprofil angebracht.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:02)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

14

Freitag, 2. Januar 2009, 18:13

13cm vor der Hinterkante wird ein 28 cm langer Schlitz gemacht.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:01)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. Januar 2009, 18:15

Dort wird wiederum ein 6x0,6mm Kohleprofil mit Weissleim eingeklebt.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:01)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

16

Freitag, 2. Januar 2009, 18:17

Entgegen der Anleitung, schneide ich das Seitenruder aus und lenke es an.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 12:00)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

17

Freitag, 2. Januar 2009, 18:20

Ich hab die Flächen und Leitwerke mal probehalber zusammengesteckt und es sitzt alles problemlos.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 11:59)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

18

Freitag, 2. Januar 2009, 21:25

Der Ausschnitt für das Seitenruder passt, das Servo darf probesitzen.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 11:59)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

19

Freitag, 2. Januar 2009, 21:27

Auch die Querruderservos dürfen ihren Platz einnehmen.
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 11:58)


Wind

RCLine User

  • »Wind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Südtirol

  • Nachricht senden

20

Freitag, 2. Januar 2009, 21:36

Der Antriebsstrang besteht aus:
Motor: Modelcraft Außenläufer 1613RPM/V (30g)
Regler: OemRc Pulsar 12
Akku: 3s
»Wind« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Phantasie ist etwas, was sich viele gar nicht vorstellen können!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wind« (5. Januar 2009, 11:58)