Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 9. Januar 2009, 19:13

Hi Matthias
Bist jetzt auch unter die Holzwürmer gegangen ? .
Haben uns lange nicht mehr gesehen , ich war aber auch lange nicht mehr auf dem Platz .
Kommst du mal in die Halle ? , wobei ich nicht weis wann ich mal zeit habe dafür .
P.s hab meine Gripen gesemmelt , erstflug wie ein Rodeoritt , nach rudereinstellung einschlag beim Start , kennst mich ja .
Grüße Jörn
Mein Verein
http://www.lsv-gross-umstadt.de/

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 13. Januar 2009, 07:06

Hallo zusammen,

ich habe auch noch eine Beaver im Regal, ich will die Tage mal anfangen. Ich habe mir den Bausatz allerdings noch nicht genau angesehen :nuts:, aber der erste Eindruck war ok. Ich habe mir die Folie in Cup-gelb, rot und schwarz beilegen lassen.

Derzeit denke ich über den Einbau von Landeklappen, Beleuchtung und ner Schleppkupplung nach. Da muss ich allerdings noch ein wenig in die elektronische Trickkiste greifen, ich habe nur 7 Kanäle, und 6-7 Servos am BEC ist mir dann doch zu heikel.

Die Motorisierung ist mir auch noch nicht klar, wird aber wohl auf Hacker A30-28S, Axi 2808 oder was ähnliches von Dymond herauslaufen. Ich hoffe nur dass ich mit meinen 1300er Lipos zumindest zum testen hinkomme.

Gruß,
Stefan

23

Dienstag, 20. Januar 2009, 20:29

Wann gehts los. ???

[SIZE=1]Meine iss fast fertig.[/SIZE]

24

Dienstag, 20. Januar 2009, 22:32

Und meine immernoch nicht da ;( ;( ;(
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 21. Januar 2009, 16:27

Moin Björn,

ich habe 10 Tage gewartet.

Gruß,
Stefan

26

Mittwoch, 21. Januar 2009, 16:59

Ray, solange Björn noch wartet kannst Du doch schonmal mit Bildern anfangen :w

Das gibt dann eben einen Doppelbaubericht :)

27

Donnerstag, 22. Januar 2009, 22:14

Ich möchte dem Björn nicht vorgreifen. :shake:
Auch hab ich keine Baustufenfotos gemacht. Aber ich stelle nachher ein paar Bilder von meinem Fliegerle ein. ;)

Gruß vom Ray

28

Donnerstag, 22. Januar 2009, 23:47

Soderle, der Rumpf ist zum gröbsten fertig. Zwei Spanten fehlen noch.
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (22. Januar 2009, 23:52)


29

Donnerstag, 22. Januar 2009, 23:47

Von vorne.
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • 006.jpg

30

Donnerstag, 22. Januar 2009, 23:48

Die Tragflächen. Frisch beplankt und warten auf das Schmirgelpapier. :D
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • 002.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raimund Edler« (22. Januar 2009, 23:53)


31

Donnerstag, 22. Januar 2009, 23:49

Höhenleitwerk.
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • 004.jpg

32

Donnerstag, 22. Januar 2009, 23:49

Seitenruder.
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • 005.jpg

33

Donnerstag, 22. Januar 2009, 23:51

Und die ,,Motorverkleidung,,.
Die muss noch schön verschliffen werden. ;)
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • 003.jpg

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

34

Freitag, 23. Januar 2009, 00:25

:w :prost:

Wird ja langsam,bin gespannt wie sie fertig aussieht. :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (23. Januar 2009, 00:39)


35

Dienstag, 17. Februar 2009, 20:49

So, meine ist heute ENDLICH auch angekommen :shine:

Der Bausatz kommt in einem recht kleinen Karton, die Teile sind alle heil angekommen :ok:

[RCLEMBED]806[/RCLEMBED]
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

36

Dienstag, 17. Februar 2009, 20:53

Der Bausatz ist vollständig, ausser passender Elektronik und Folie [EDIT: Bowdenzüge brauchts auch noch] wird (eigentlich ;) ) nix mehr benötigt. Die beiliegenden Räder sind aber ne Zumutung für die Beaver, ich habe große (bei ner Beaver muss das so) Kavan Luftreifen genommen und außerdem ich der kleinen noch ein Heckfahrwerk und nen schicken Aluspinner spendiert.

[RCLEMBED]807[/RCLEMBED] [RCLEMBED]808[/RCLEMBED]
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MiniMagister« (18. Februar 2009, 20:46)


R.Stock

RCLine User

Wohnort: Bergheim / Zieverich (bei Köln)

Beruf: Selbstständiger Futtermittelhändler mit Spezial Tiernahrung für Pferde und Hunde

  • Nachricht senden

37

Freitag, 20. Februar 2009, 15:43

Balsa Works

Hallo zusammen

Ich würde gerne kurz meinen Senf dazu geben .

Ich habe mir auch vor einiger Zeit den Bausatz der Gee Bee Z von Balsa Works gekauft und musst leider schnel feststellen das dieser der letzte Scheiß ist sorry aber die 1. Verbrannt vom Laser

2. Passte nichts

3. Krumm und schief

naja vieleicht hast du ja mer glück .

Gruß Rene

38

Freitag, 20. Februar 2009, 16:25

RE: Balsa Works

Wenn Dein Bausatz so schlecht war, warum hast Du dann nicht den Verkäufer kontaktiert?

Aus den Nutzungsbedingungen:

Zitat

Die Veröffentlichung von Beiträgen, die dazu dienen, sich über ein Händler- oder Firmenprodukt zu beschweren sind nicht erwünscht. Für Reklamationen an Produkten sollte man sich direkt an den Hersteller wenden.
;)

39

Freitag, 20. Februar 2009, 16:25

Zitat

naja vieleicht hast du ja mer glück


Anscheinend, verbrannt ist nix, die Passung der Teile ist auch ok. Einzig das Holz könnte besser sein, lässt sich aber alles so verbauen.

Nach 3stündigem Aussägen, -stanzen und -schneisen der Teile sah dann alles so aus:

[RCLEMBED]813[/RCLEMBED]

Anfangen werde ich mit den Flügeln, für den Rumpf muss ich erst noch die Bowdenzüge besorgen.
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]

40

Freitag, 20. Februar 2009, 16:30

Die Rippen, Holme und Servohalterungen werden zusammengesteckt, mit Stecknadeln fixiert und anschließend mit dünnen Sekundenkleber verklebt.

[RCLEMBED]814[/RCLEMBED] [RCLEMBED]815[/RCLEMBED]

Es ist darauf zu achten, einen linken und einen rechten Flügel zu bauen, auf den Bildern oben ist das falsch!
[SIZE=2]Mit freundlichen Fliegergrüßen,Björn :w[/SIZE]