Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Modellbaujunkee

RCLine User

Wohnort: Ba-Wü

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

21

Montag, 3. März 2003, 10:58

Ist das Erlaubt?? Legal?


eigentlich schon, oder?
Fab
2/5 aller Deutschen können nicht Prozent rechnen! Das sind fast 80%!!!

hehe

Wohnort: Neuler

Beruf: Verkäufer im Einzelhandel

  • Nachricht senden

23

Montag, 3. März 2003, 15:57

also ich dachte,grössere räder müssen langsamer drehen,um die selbe geschwindigkeit zu erreichen.und mofas wiegen doch schon um die 50 kg,die sie doch schon alleine+fahrerum die 135 kg wiegen lassen.der roller wiegt jetzt nur um die 3 kg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel_Jetschin« (3. März 2003, 15:59)


24

Dienstag, 4. März 2003, 08:12

du darfst dich im öffentlichen Strassenverkehr mit solchen Teilen eigentlich nicht blicken lassen. frei nach dem Motto "Wo kein Kläger da kein Richter" wird auch keiner was sagen. Solltest ihn halt nich vor den Augen der Polizei benutzen.

25

Dienstag, 4. März 2003, 16:06

keine sorge,das hatte ich auch nicht vor.aber mal so zum rumcruisen auf dem radweg der landstrasse ...hab ja nen mofaschein,das sollte also kein prob sein.

Roggi

RCLine User

Wohnort: 52062 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 4. März 2003, 20:28

Hi Daniel!

Ich wäre da sehr vorsichtig. Je nachdem, wie gut der Polizist, der neben dir auf der Landstraße anhält, gelaunt ist, hast du nachher eventuell keinen Führerschein mehr - vom Roller ganz zu schweigen.
Egal, ob du nun nen Führerschein hast, oder nicht. Das Ding wirst du wohl kaum "zulassen", oder? ;) Wäre wahrscheinlich auch seeeeehr teuer.
Naja, aber wie gesagt: Du kannst auch glück haben! :nuts:

Ich selbst habe vor nem Jahr auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, einen Scooter zu motorisieren. Leider fehlt mir die Zeit.

Es grüßt euer Roggi
Mein Verein: MFC Marbeck-Raesfeld

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 5. März 2003, 09:53

Zitat

also ich dachte,grössere räder müssen langsamer drehen,um die selbe geschwindigkeit zu erreichen.



Ja richtig!

......und müssen dann aber ein höheres Drehmoment auf die Strasse geben weil die Leistung ja wieder dieselbe sein muss. Und Leidtung ist nunmal das Produkt aus Drehzahl und Drehmoment. Macht man das eine kleiner, muss das andere grösser werden. Nützt also nix deine Überlegung

Chris

Ingolo

RCLine User

Wohnort: Berlin-Dahlem

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 26. März 2003, 21:53

Zitat

Kauf dir einen alten ZG mach ne Druckschraube drauf das ganze auf den Rückenbinden ( ein Käfig drumrum ) und los gehts ist dann auch Universell für Fahrrad, Roller, Skateboard und Inliner einsetzbar!

Das doch mal ne nette Idee.
-Preis? (geschätzt)
-Schub?
-Gewicht?
Das Ding läuft doch mit Benzin, oder? dann könnts man doch auch auf der Straße verwenden...
schließlich gibt der Gesetzztgeber nicht vor, abwann aus einem kleinen Ventilator ein Flugzeugtriebwer wird, oder?
Is bestimmt krass lustig mit dem Ding Rad zu fahren...
MfG Ingolo
MfG Ingolo

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 27. März 2003, 15:16

hmmm, das ist ja ein Hattrick ;-)

Was lustiges und was zum Topic ;-)


30

Mittwoch, 2. April 2003, 18:11

Der Auspuff auf dem Foto gefällt mir :D mit dem Ding läuft ein 50er Roller 95 Sachen :O

TheManFromMoon

RCLine User

Wohnort: D-23714 Bad Malente

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 2. April 2003, 23:10

Habs gefunden:


aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 3. April 2003, 08:52

Hi,

ich hatte vor ein paar Tagen einen Prospekt von NKD in der Hand. Da gab's das Ding für 50 Euros. Stand aber ausdrücklich dabei, nicht für den Straßenverkehr zugelassen!

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aerostar« (3. April 2003, 08:53)


Dino_J

RCLine User

  • »Dino_J« wurde gesperrt

Wohnort: D-77694 Kehl

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 3. April 2003, 16:56

Zitat

Original von aerostar
Hi,

ich hatte vor ein paar Tagen einen Prospekt von NKD in der Hand. Da gab's das Ding für 50 Euros. Stand aber ausdrücklich dabei, nicht für den Straßenverkehr zugelassen!

Martin


Richtig, der macht laut Prospect auch 11-12 km/h. Da bräuchte man sogar einen Führerschein dafür :dumm:

RainerP

RCLine User

Wohnort: 52°03'N 07°28'E

  • Nachricht senden

34

Freitag, 25. April 2003, 12:54

Moin Leutz

Ihr könnt's ja so machen:

:evil:

Gruß
Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RainerP« (25. April 2003, 12:55)


35

Freitag, 25. April 2003, 22:48

LOL

der absolute hammer!!!!!!!!!

wie viel geht den das??

RainerP

RCLine User

Wohnort: 52°03'N 07°28'E

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 27. April 2003, 00:17

Zitat

wieviel geht denn das??


Null Ahnung. Hab' das Picture mal irgendwo im Netz erwischt und
vorsichtshalber abgespeichert. :nuts:

Gruß
Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RainerP« (27. April 2003, 00:18)


Ecofan

RCLine User

Wohnort: Schweiz, Zürich

Beruf: Gymischüler

  • Nachricht senden

37

Montag, 28. April 2003, 08:04

Das ist ja heiss!! Mit dem Ding erwischt einem kein Polizist mehr, ausser der hat nen Jet!! :nuts:

Mario
" Das Nötige ist einfach und das Komplizierte ist unnötig" ----- Michail Kalaschnikow

manu02288

RCLine User

Wohnort: D-97273 Kürnach

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 30. April 2003, 19:46

Hi
Wir haben auch mal sowas ähnliches gemacht, und zwar hat ein Kumpel von mir einen 80ccm? Zweitakter besorgt, den wir dann auf eine selbstgebaute Seifenkiste draufgeschraubt haben. Der Motor arbeitete da als Druckantrieb. Ging gut ab das Teil, da sind wir immer auf Flurbereinigungsstraßen rumgeschürt.
Schub brachte der Motor so um die 13kg, er wollte ihn eigentlich zum Gleitschirmfliegen nehmen, aber dafür hatte er seiner Meinung nach dann zu wenig Schub.
Muss mal schauen ob ich noch Bilder davon habe, dann könnte ich die ja mal hier posten.

cu
Manu

39

Donnerstag, 1. Mai 2003, 02:09

ich bin gerade an einer eigenbauturbine zugange,die hat so 5-8 kg schub,die könnte man ja probehalber auf nen tretroller schrauben,und dann mal bei uns um die ecke zum imbiss düsen,der wird aber glotzen! :D .oder halt auf nem alten flugplatz oder so mal voll ausfahren 8(

Redcoke

RCLine User

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 1. Mai 2003, 17:44

Hallo!

Hab mir das mal durch den Kopf gehen lassen, da müsste doch ein 2,5er verbrenner mit Seilzugstarter reichen oder?
Welche Untersetzung bräuchte der dann?
Ich würde kein getriebe machen, sondern auf dei Achse des Motors eine Rolle bauen, und die ann auf den Reifen aufpressen....(aber den motor auf einem Gelenk oder so dass wenn man das ganze vom reifen weg zeiht eine art Kupplung
entsteht und Gas wird hald an nem Drehgriff geregelt....?!

Gruß martin
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok: