Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

OL

RCLine Neu User

  • »OL« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Mai 2002, 00:51

Heiße Luft


[smokin]Hallo an alle!
Ich will mit dem Plan eines spaßigen Fliegers rausrücken![hammernd] Tja es geht um einen potzbilligen in paar Minuten gebauten Heißluftballon!
Wir brauchen einen
- normalgroßen Haushaltsmüllsack(60l glaub ich)
-5 Geburtstagskerzen oder Partykerzen
-Strohhalme oder edle Balsareste(Depron geht bestimmt auch[shy])
-Tesa
-ein Feuerzeug
jo ,Kreuz aus Material c) Fünf Kerzen drauf(abgelängt ca.2-3 cm experimentieren),
Kreuz mit Tesa am Müllsack befestigen anzünden(Kerzen) und ab geht die Luzy!
Ihr werdet erstaunt sein wie hoch und weit das fliegt!!!Leuchtet bei Nacht wie ein U.F.O.
Ich und mein Freund haben mal drei Ballons gebaut und mit Balsaleisten zu einem Dreieck verbunden, was für ein Flugbild, leuchtend wabernd im Tiefflug und dann weg nach oben!
Also wär schon witzig, wenn einer auch so was baut 3 oder 4 oder´mehr Ballons miteinander verbunden, wär noch interessanter!Hat nicht einer Bock zehn Stück gleichzeitig steigen zu lassen?(Nächsten Tag
in die Presse schauen[grin1])
Oooch baut mal einen und erzählt, der Spaß lohnt sich!

Eike

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Mai 2002, 16:01

Re: Heiße Luft


Ui das kann aber auch bös in die Hose gehen. Ich stelle mir grad vor, wie so ein Teil mit brennenden Kerzen in einem trockenen Kornfeld oder ähnlichem runterkommt. Und schon hat die Feuerwehr mal wieder
die Möglichkeit das löschen eines Flächenbrandes zu üben [angryfire]

OL

RCLine Neu User

  • »OL« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: -

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Mai 2002, 01:13

Re: Heiße Luft


Also wir haben die mitten in der Stadt(Berlin) steigen lassen. Um 3 Uhr nachts auf ner
Kreuzung, einmal fuhr die Polizei vorbei, kam zurück, als ich grade einen startklar machte.Nundenn der Polizist stieg aus und ich ließ den Ballon los, da rief er:"Festhalten!"[diablotin]Na ja
hat auch von Brandgefahr gesprochen...
Aber bei Windstille fliegen die so hoch, daß sie kein Schaden anrichten.
Na vieleicht ist es am Günstigsten, wenn es am Vortag geregnet hat und wenig Wind weht.
[Heiligenschein]

Skipperiki

RCLine User

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. September 2002, 14:49

Re: Heiße Luft


Oder man lässt das Gerät im Winter hoch. Bibber bibber. Dann is wenigstens die Brandgefahr [angryfire]nicht so hoch.

Gruß

Matze

PS: Vielleicht bau ich mir mal so ein Teil. Kommt bestimmt gut in der Einflugschneiße vom Münchner Flughafen. [Heiligenschein]Letzte Änderung: Matthias Winter - 25.09.02 14:49:04
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

Skipperiki

RCLine User

Wohnort: D-93073 Neutraubling

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. September 2002, 16:44

Re: Heiße Luft


Huch, hab meine Sonne vergessen. lol

Also hier isse.

Gruß

Matze [shine]Letzte Änderung: Matthias Winter - 25.09.02 16:44:02
Und die See wird allen neue Hoffnung bringen. So wie der Schlaf die Träume bringt daheim. Christoph Kolumbus

Die Anzahl der Neider bestätigt vorhandene Fähigkeiten. :evil:.

KA111

RCLine Neu User

Wohnort: -

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Dezember 2002, 13:20

Re: Heiße Luft



Hallo Oliver


ich habe den Brenner etwas geändert die Geschichte mit den Kerzen
dauert viel zu lange.
Also man braucht ein leeres T E E L I C H T etwas Watte hinein, ein
paar spritzer Spiritus (Lampenöl geht auch)alles auf dem Kreutz befestigen,
das ganze anzünden ein paar Minuten warten,das Gerät siehst Du nie wieder.

MfG
Rainer

amdfreund

RCLine User

Wohnort: D- Stuttgart

Beruf: DvD

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Dezember 2002, 22:05

Re: Heiße Luft


Hi,
da wäre doch ne "Drachenschnur" als Lenkung/Brandschutzsicherung ne Idee oder?
Gurß
Wortungetüme sind meine Spezialität:angel: und alle Angaben sind ohne Gewähr
meine Helis hassen mich ;(

8

Samstag, 21. Dezember 2002, 22:35

Re: Heiße Luft


Ich finde die Idee auch extrem genial, und ich mein, habt ihr schon mal drueber nachgedacht? Das ding steigt nur wenn es "befeuert" wird, wie soll es also in einem Flächenbrand enden,wenn es
sinkt muss auch die Kerze aussein, das wuerde nur gehen wenn der Wind stark von oben draufblasen wuerde, aber da waere dann schon laengst die Kerze aus! Wovon ich aber abraten wuerde ist die Spiritus
Version, da die nicht zwingen ausgehen wenn sie angeblasen werden.....

bYe[wave]

MC_24

RCLine User

Wohnort: Vorarlberg

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Dezember 2002, 14:05

Re: Heiße Luft


Hallo

Stellt doch mal ein Foto rein[diablotin][diablotin][diablotin][diablotin][diablotin][diablotin][diablotin][diablotin][diablotin][diablotin][diablotin][diablotin]

lg, Simon

KA111

RCLine Neu User

Wohnort: -

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Dezember 2002, 14:45

Re: Heiße Luft




Hallo


habe mal eben auf die schnelle ein paar Bilder gemacht.

http://home.t-online.de/home/Rainer-Kayser


Bis dann

Rainer K.

J_K

RCLine Neu User

Wohnort: Deutschland-

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Januar 2003, 17:51

Re: Heiße Luft


Hi,
mit 23Liter Mülltüte hebt das Ding nicht ab, da schmilzt vorher die Tüte, warscheinlich ist der Abstand der Flamme zur Tütendecke zu klein.
Mal sehen ob ich noch nen großen Müllsack finde [clown]

greetz [wave]
MEHR POWER !!!!! 0(^_^)0

mex

RCLine User

Wohnort: D-41334 Nettetal

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 2. Februar 2003, 15:06

Re: Heiße Luft


hab mir auch einen gebaut der is aus 6 Mülltüten (ca. 3m hoch und 1-1,5 m durchmesser)
lass ihn heut mal fliegen mal gucken evtl. stell ich auch mal en paar bilder rein

die kleinere version is aus 4 mülltüten und fliegt ganz gut

mfg daniel h.

wigensflieger

RCLine User

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Werkzeugmechaniker

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. Februar 2003, 19:12

Re: Heiße Luft


hallo,
is ja ne coole sache auch gleich mal bauen[smile2].
daniel dein experiment hat wohl net geklappt oder wieso schreibst du nichts dazu ???
mfg
christian
Einfach mal reinschauen
kd-modelltechnik
1-msc

mex

RCLine User

Wohnort: D-41334 Nettetal

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. Februar 2003, 19:10

Re: Heiße Luft


doch doch

da der ballon so groß ist brauch ich aber en ganz windstillen tag, womit ich jetzt im moment ja kein glück haben kann.

wenn es mal windstill ist und ich ihn zum fliegen bring dann stell ich hier mal was rein.
die etwas kleinere version is schon geflogen aber durch den wind in nen baum geflogen und abefackelt. :)[zunge]

hab ihn aber in der garage mal aufgeblasen (mit nem fön) und der is doch so ca. 4m hoch und im durchmesser nur 1,5m. mein freund mit dem ich das bebaut hab und ich haben schon ein neues projekt vor, in
dem wir en ballon bauen , wo die öffnung nur ca 1m durchmesser hat und der ballon ca. 5m hoch ist. nach oben hin wird der immer dicker und soll schließlich ca 2-3m durchmesser haben. das ganze nähen wir
aus ner art drachenbespannung (das heisst wenn wir das zeug kriegen) oder ähnlichem.

mfg daniel h.