Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

W_Herzog

RCLine User

  • »W_Herzog« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-74229 Oedheim

Beruf: www.sic-software.com

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Dezember 2002, 13:21

Schwerkraftbetriebener Styroplattenschneider


Für alle die es interessiert hier ein Bild vom "schwerkraftbetriebenen" Styroplattenschneider:



Das Wägelchen schiebt die Platte auf einer glatten Spanplatte (Resopalbeschichtet) durch den Draht. Gibt sagenhaft saubere Schnitte. Als Draht nehme ich einen 0,5er Konstantandraht, den bekommt man im
Elektronikhandel.

Die Originalidee ist von hier:
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?s=&threadid=76804

Ich habe das Ding aber noch verbessert, in dem die Höhe des Drahtes mittels Schraube verstellbar ist:


Die Sache ist auch ideal für Leute die kein Deporon bekommen können, denn man kann damit auch ganz dünne Platten (runter bis 1,5mm) schneiden.
Have fun...

Wolfram

http://www.flugwiese.de
[SIZE=1]http://www.wherzog.de/eflug[/SIZE]

2

Sonntag, 19. Januar 2003, 22:18

Re: Schwerkraftbetriebener Styroplattenschneider


Hallo Wolfram
Gute Idee von von Dir toll umgesetzt ?
Gruß Gerhard