Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. März 2003, 15:25

mit welchem material tiefziehen?

welchen kunststoff nehme ich am besten zum tiefziehen?hab hier bei uns im baumarkt 0,8 mm pvc,das würde ich gerne nehmen.geht das?ich hatte vor,mir einen helirumpf mit der methode nach hilmar lange zu fertigen.

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. März 2003, 09:06

Hallo Daniel,

PVC ist schon in Ordnung. Wie bei allen Kunststoffen mußt du nur aufpassen, es nicht zu überhitzen. Ab ca. 150°C spaltet PVC Salzsäure ab, d.h. du wirst es merken ;(

Alternatv dazu noch amorphes PET (PETG), da ist das Temperaturfenster größer.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

3

Montag, 10. März 2003, 20:07

also das pvc sieht aus wie lexan,oder pet.ist auch durchsichtig.steht halt nur pvc dran.

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. März 2003, 09:16

Hi Daniel,

was soll ich jetzt dazu sagen? Kunststoff ist nun mal nicht Kunststoff, auch wenn's gleich aussieht. Stahl sieht auch aus wie Eisen, Panzerglas wie Bleikristall....

Wenn PVC draufsteht, ist vermutlich auch PVC drin. Erweichungstemperatur je nach Modifikation 75-100°C, Zersetzungsbeginn bei ca. 150°C, bei guter Stabilisierung (Additive) ist kurzfristig auch mehr drin. Abspaltung von Salzsäuredämpfen, Du wirst es riechen und in den Augen merken ;(

Lexan (Polycarbonat) Erweichung bei 150°C, Zersetzung oberhalb 300°C.

PETG (amorphes Polyethylenterephthalat) Erweichung bei 80°C, Zersetzung oberhalb 280°C -300°C.
Zwischen Erweichung und Zersetzung ergibt sich ein weiter Bereich von etwas verformbar bis zähflüssig. die optimale Ziehtemperatur mußt Du halt ausprobieren.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

5

Montag, 17. März 2003, 18:48

und womit kann ich das pvc gut kleben?geht das auch mit aceton?es soll halt eine leichte und stabile klebung sein.

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. März 2003, 08:59

Hi Daniel,

Aceton könnte meinen schlauen Büchern nach gehen, ich hab's aber noch nicht ausprobiert. Ansonsten gibt es spezielle PVC-Kleber. Du mußt nur darauf achten, daß der auch für Hart-PVC geeignet ist.

Ist der Rumpf fertig gezogen?

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

7

Dienstag, 18. März 2003, 14:04

ha,schön wärs..muss erst noch das urmodell fertigbaue,dann in mehrere teile aufteilen,weil das backrohr zu klein ist,dann noch die tiefziehmaschine bauen,...ist erst noch alles zum drauf vorbereiten,damit dann alles gatt läuft.

M.Franz

RCLine User

Wohnort: 15345-Eggersdorf (D)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. März 2003, 18:29

Vivak heisst das Zeuchs. Zu finden unter http://www.modellbau-steinhardt.de/kunstoff/vivak.html

9

Mittwoch, 19. März 2003, 21:29

und wie verarbeite ich das zeugs?also ziehtemperatur,kleben,?
welche dicke würdest du mir empfehlen für einen hubschrauberrumpf,ungefähr einen meter lang?ich tendiere da zu 0,75 mm.

M.Franz

RCLine User

Wohnort: 15345-Eggersdorf (D)

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. März 2003, 00:42

ich habs nach >>dieser Methode<< gemacht
zur weiteren Veranschaulichung kannst du auch mal >>Hier<< schauen
Eine Produktinfo zu Vivak findest du >>Hier<<
ansonsten ist die ForumSuche zum Thema "Tiefziehen" auch noch sehr hilfreich
Zudem hat Google auch noch was gefunden "Fundstelle"

Viel Spass 8)

Willy

RCLine Neu User

Wohnort: D-84069 schierling

Beruf: !

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. April 2003, 22:17

Hi Daniel
als Kunstoff nehme ich die "PVC" (?) aus dem Baumarkt. Die bessere Sorte erkennst du wenn du den Eck knickst. Ist die Biegestelle weiß, ist die Kunstoff geeignet. Wenn nicht, wird die Kunstoff weiß wenn er überhitzt ist.
Diese erste Sorte braucht eine Temp. von mind. 280°-300°C aber lässt sich wirklich tiefziehen.
Schau mal auf meine HP, ich habe einige Bilder und Video davon gemacht
Thermo-formen

Fürs Kleben, ich nehme eine "Klebedichtmasse" Du findest sowas im Baumärkte bei automobil zubehör. Der Kleber bleibt klar, und ist elastich (wie silikon)

Gruß
willy
www.rc-scale.com